Sackratte - KLEs Fiat Panda 141A

 
Für 80 Euro gekauft soll die Sackratte, ein Fiat Panda 141A, als Opferanode dienen, um den Pirat zu schonen. Natürlich durfte auch dieses Auto nicht normal bleiben...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

open source blog
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« TürenrecyclingDann fangen wir mal an, den Panda zu "meinem" Panda zu machen... »

Ein Schweinehaken für den Bären...

23.09.12

Permalink 20:20:34, von KLE E-Mail

Ein Schweinehaken für den Bären...

Ich bin ja gerne mit meiner Westfalia Leiche am Haken unterwegs. Wer weiß? Vielleicht fahre ich auch mal auf ein Fiat (Panda) Treffen. Also braucht auch der Panda eine Agrarstütze. Und ich habe auch schon eine gefunden. Auf dem Rückweg vom Fusselforumstreffen habe ich sie geborgen. AHK Fiat Panda Westfalia Preis war ok, ob ich das Teil montiere, ist trotzdem zweifelhaft. Ungebremst - die Leiche ist nunmal ungebremst - darf der Fiat Panda 141A nur 385kg ziehen. Die Leiche hat Leer, also ohne die breiten Räder, ohne Matratze, ohne Holzboden schon 350kg. Könnte grenzwertig werden...

3 Kommentare

Kommentar von: toby [Besucher]
*****
tu es.
23.09.12 @ 22:31
Kommentar von: schallundrauch [Besucher]
Stützlast kannste noch abziehen => Sollte passen
23.09.12 @ 23:53
Kommentar von: Frederic [Besucher]
Da ist doch immer ein Sicherheitspolster....
24.09.12 @ 09:01