Shopgelaber

Fusselshop

Ich bin ja auch der Betreiber des Fusselshop. Im Shop vertreibe ich diverses Zubehör. Von hochwertigem Zubehör, wie z.B. Faltdachbezügen vom Decohaus, über Aufkleber, Antennenbällen, kultigen Schaltknäufen bis hin zu absolutem Trash.
In diesem Blog erfahrt Ihr News aus dem Shop, Berichte/Termine von Märkten, bei denen der Fusselshop einen Stand hat und Hintergrundinfos.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Wird mal wieder Zeit für neue Klebers...Ein kleiner online-Shop auf einer großen Messe mit einem kleinen Stand »

Endlich: Windsplits Repros im Fusselshop

25.07.12

Permalink 11:35:37, von KLE E-Mail

Endlich: Windsplits Repros im Fusselshop

Windsplits Windsplits sind schmale Hartschaumleisten, die auf die Kotflügelkanten geklebt oder geschraubt werden. Sie sollen Verwirbelungen verhindern. In den 80ern durften sie auf den Kotflügelkanten eines jeden Hobbyrennfahrers nicht fehlen. Beim BMW 3.0 CSL und bei einigen Opel Ascona/Manta Sportversionen wurden sie sogar ab Werk montiert. Für die einen ist es ein zeitgenössisches Zubehör, das einfach zu einer 80er Jahre Karre gehört, für die anderen Trash Deluxe, weil es nach der Zeit, in der die Windsplits hip waren, als Billigtuning verschrien war. Früher war es noch möglich ab und an irgendwelche Restbestände an Windsplits aufzutreiben, die ich dann im Fusselshop verkauft habe. Aber irgendwie ist alles abgegrast. Und - ich hatte es vorausgesehen - inzwischen gehen bei eBay selbst gebrauchte Windsplits preislich durch die Decke. Da waren die Exemplare, die ich damals verkauft habe, wahre Schnäppchen dagegen. Schon letztes Jahr kontaktierte mich einer meiner Lieferanten, daß er vorhabe, Windsplits nachfertigen zu lassen. Und da ich mich auch mit dem Thema beschäftigte, schickte ich ihm Kopien meiner Gutachten etc., die ich über Windsplits hatte, erzählte, daß lange Windsplits mehr gefragt werden, als kurze etc. Er wurde aktiv und lies fertigen. Und gestern konnte ich endlich ein Paket aufmachen mit meinen ersten Satz Windsplits aus der Nachfertigungsaktion. Die neuen Windsplits sind ca. 110cm lang, vorne 1cm breit, hinten 2cm, vorne nach der Rundung 1,5 cm hoch, hinten vor dem Knick 3,5cm. Sie können - so hatte ich es auch empfohlen - sowohl geschraubt, als auch geklebt werden.
www.fusselshop.de/product_info.php?info=p1375

2 Kommentare

Kommentar von: Rildo [Besucher]
geilo. aber: irgendwo ankleben und zeigen!
25.07.12 @ 16:42
Kommentar von: christian w. [Besucher]
woooord =)
25.07.12 @ 21:45