Ein Kadett namens Emma

Emma ist ein B-Kadett und ist mir quasi zugelaufen. Inzwischen verkauft und angeblich inzwischen wieder auf der Straße.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogsoft
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Nach nur 7 Monaten mal wieder etwas neues zum Thema EmmaIch hab ihn alle gemacht! »

Endlich mal wieder was neues an der Emma Front...

11.01.07

Permalink 15:32:13, von KLE E-Mail

Endlich mal wieder was neues an der Emma Front...

Der Umzug ist fast abgeschlossen, in der neuen Halle funktioniert fast alles, langsam wirds mal Zeit nach über 2 Monaten an den Projekten zu schaffen! Gestern konnte ich mal wieder den Florian motivieren und so machte er sich an das herausgetrennte Seitenteil. Schweißpunkte aufbohren, Reste wegflexen - die Zeit verging mal wieder wie im Flug. Als Florian mal wieder die Flex ansetzen wollte, war 22 Uhr auch schon wieder rum - Lärmgrenze... Aus der Halle sind wir trotzdem erst nach Mitternacht gekommen - so 2 Stunden sind schnell mal verquatscht. Ein wenig über den weiteren Schlachtplan haben wir dann auch noch geschwätzt - wir werden das Stück für Stück angehen. Aber es sind wieder Fortschritte zu sehen - und das macht Hoffnung. Inzwischen habe ich auch ein Konzept, was aus dem Wagen werden soll: Der OB- oder Camelia-Racer. Auf jeden Fall irgendwas mit Damenhygiene. Schließlich heißt der Bock Emma und das ist ja auch ne Frauenrechtler-Zeitschrift. Also liegt ein Frauen-Thema als Beschriftung nahe ;-) Wäre nur mal ineressant, wie denn die Damenhygieneprodukte in den 70ern ausgesehen haben. Ich befürchte, die haben damals gar keine Zeitschriftenwerbung gemacht. Das war damals noch ein Tabu-Thema. Oder täusche ich mich? Hat irgendwer Vorlagen?

2 Kommentare

Kommentar von: Michael [Besucher]
Hi,
da kannst du ein wenig von dem alten Look sehen

http://www.ob-online.de/ob_tampons/ob_tampons.asp
11.01.07 @ 22:49
Kommentar von: Asbestos [Besucher]
Schreib doch "Patricia" Frau im Koma oder sowas total abstruses
23.01.07 @ 23:21