Das 32BQP - Fusseltuning 83er Passat 3türer


Das 32BQP ist ein 1983er Passat 32B Dreitürer mit 54PS Schleppanker-Dieselmotor. Aufgebaut mit 600,- Euro Materialkosten, wobei 280,- Euro schon auf den Kat (Euro 2) gehen. Das 32BQP ist meine Alltagsschlampe, der Motor ein Kompromiß. Es macht trotzdem Laune "so etwas" im Alltag zu bewegen...

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Polizeikontrolle 11 - diesmal durfte ich blechen...Die Sau war nochmals inkontinent... »

Es ist eben doch ein Coup

15.03.09

Permalink 12:05:54, von KLE E-Mail

Es ist eben doch ein Coup

Die Bezeichnung 2BQP ist ja eigentlich eine scherzhafte Bezeichnung. Sie setzt sich zusammen aus der Modellbezeichnung 32B und QP, was, wenn man da laut vorliest nach Coup? klingt. Der Passat 32B Zweitürer war das Sparmodell des 32B, zwei Türen waren billiger zu produzieren als 4. An Sportlichkeit dachte da niemand in der Vorstandsetage. Deshalb gabs auch keinen Coup? Schriftzug am Heck und keine Werbung für das Passat 32b Coup?. Wirklich? Mir viel jetzt ein Bild aus Amerika in die Hand - die Amis sahen die Chance und brachten diese Anzeige: Für die die denken: Das sieht aus, wie ein Passat, da steht aber Quantum, dem sei gesagt, daß der Passat 32B in den USA unter der Modellbezeichnung Quantum verkauft wurde.

Noch kein Feedback