Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Instagram

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Diesel Fahrverbote - und nu?Der Advents-Altautotreff in Darmstadt »

Februar Altautotreff in Darmstadt - man kann den Frühling riechen!

19.02.18

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Februar Altautotreff in Darmstadt - man kann den Frühling riechen!

Herrlicher Sonnenschein. Es war kalt, aber die Sonne war herrlich. Klar, dass es in der kalten Jahreszeit keine Massenaufläufe auf dem Altautotreff gab, aber es waren doch einige interessante Fahrzeuge da, wie beispielsweise dieser Triumph Vitesse.

Triumph Vintesse

Skurriles kleines Autochen, in dem Fall mit einem eben so skurrilen Hardtop - aber mit 6zylinder unter der Haube.

Triumph Vintesse

Hatte ich schon einmal erwähnt, dass ich nach vorne abklappende Fronten (Flip Front) einerseits unpraktisch, andererseits aber auch irgendwie wahnsinnig cool finde?

Triumph Vintesse

Soweit ich mich erinnere, war auch dieses 1303 Cabrio bisher nicht vor Ort.

VW 1303 Cabrio

Als er anfuhr, hörte man schon, dass da nicht nur 34 PS unter der Haube stecken. Darauf angesprochen, gab der Fahrer zu, dass ca. 100PS unter der Haube schlummern. Klar fragt man, ob auf Typ 1 oder Typ 4 Basis. "Selbstverständlich Typ 1 - das macht das H-Kennzeichen einfacher". Könnte man jetzt drüber diskutieren, aber stimmig ist es auf jeden Fall.

1303 Cabrio

Und dann kommen so Geschichten auf, wie von diesem Kadett C Coupé.

Kadett C

"Da haben wir gemeinsam neue Seitenwände reingebraten, neues Heckblech, neue Schweller etc.". Und wenn man dann nachbohrt, wann das war, wird gegrübelt und schließlich kamen wir auf 1990. Sie scheinen damals gute Arbeit geleistet zu haben, denn rostig sieht der Kadett nach 28 Jahren immer noch nicht aus.

Natürlich waren noch andere Autos da, ein paar Bilder habe ich in die Galerie gestellt.

Waren wieder nette Gespräche dabei, ein kurzweiliger Sonntagnachmittag. Der nächste Altautotreff ist am 18.03.2018.

1 Kommentar

Kommentar von: Bas [Besucher]
Die Doppelquerlenkervorderachse von dem Vitesse finde ich schick, und mit der Flipfront sieht das auch so aus als wenn man da gut dran arbeiten konnte. Hab so einen noch nie auf der Straße gesehen, schade das die so selten sind.
19.02.18 @ 20:25