Der Jägerkübel

Der Jägerkübel ist der Bock, an dem ich schon am längsten rumschraube und der durch viele Evolutionsstufen gegangen ist. Wir nutzen ihn auf Käfertreffen als Treffensau um über den Platz zu cruisen. Im Heck schlägt ein 90PS Passatherz und auch der Rest ist alles andere als dezent...

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Neue Brille und trotzdem nicht mit Budel...RAL 2004 Jägermeisterorange »

Scheinwerferrahmen passen nich :-(

17.06.10

Permalink 09:52:21, von KLE E-Mail

Scheinwerferrahmen passen nich :-(

Gestern war ich tagsüber mal bei Monsterbacke. Das Fernsehen hatte sich angesagt. Diesmal ein Team, das für VOX Auto Mobil produziert. Fernsehdreh VOX Auto Mobil Der Bericht geht hauptsächlich um Peters HotWheels Bus. Aber es wird im Bericht wohl ne Einleitung oder einen Schwenk auf Fusseltuning geben, deshalb war ich mit dem Pirat vor Ort. Hauptsächlich ging es aber um Monsterbacke, deshalb soll er berichten, er hat auch mehr Bilder gemacht ;-) Ich hab mit dem Redakteur geredet, evtl. gibt?s einen zweiten Dreh bei mir mit meinen Autos. Ich werde Euch informieren - ebenfalls wenn der Sendetermin des Berichts über Monsterbacke feststeht. Abends ging?s dann aber in die Werkstatt. Lack war trocken, ich konnte die Schweinwerfer reinschrauben - obwohl ich die Löcher für die Schrauben vorab gebohrt hatte - es paßte nicht überall 100 % - Anpassungen nötig. Stoßstange dran und dann alles erstmal verkabelt. Blinkt, leuchtet, blendet auf, blendet ab. Front VW Kübel Thing Aber die Scheinwerferrahmen - da muß ich erneut bei. Die Scheinwerfer stehen schon weit raus, was gut ist, damit die Reifen nicht dran schleifen. Dafür sind die Rahmen nicht hoch genug und sie gehen auch nicht nahe genug an den Scheinwerfer dran - man sieht zu viel im Spalt. Nein, nein, nein, so gefällt mir das einfach nicht. Scheinwerferrahmen VW Kübel 181 Und wieder einmal bin ich dann auch so radikal, daß ich etwas, was Arbeit gemacht hat, wieder in die Ecke werfe und neu anfange - es muß mir gefallen, nur, weil?s fertig ist, baue ich das nicht an. Wird?s eben notfalls ne Spätschicht heute. Bei ner anderen Geschichte mußte ich tatsächlich einen Kompromiß eingehen - wir sind in Deutschland. Das Kennzeichen konnte ich nicht mehr ganz außen anbringen, da sitzt ja jetzt der Blinker. Nur mittig geht auch nicht, dann denke ich den Ölkühler ab. Unter die Stoßstange würde gut aussehen - nur dann habe ich keine 20cm Mindesthöhe mehr. Und die sind nun einmal in Deutschland vorgeschrieben - gut, bei Kübel macht das auch Sinn, wenn wir in Spa auf dem Treffengelände cruisen, is die Gefahr doch groß, das Kennzeichen abzufahren. Also habe ich den Kennzeichenrahmen an die Stelle geschraubt, wo er am wenigsten vom Ölkühlergitter abdeckt. Kennzeichenbefestigung VW Kübel Was mir etwas Bauchschmerzen bereitet: Das Auto des Besuchers meiner Vermieterin steht nun schon den dritten Abend an der selben Stelle in der Werkstatt. Unbewegt. Geänderte Front VW Kübel Nicht, daß meine Vermieterin dem erlaubt hat, sein Auto da abzustellen, während er in den Urlaub gefahren ist. Ihr Recht wäre es, denn die Vorhölle gehört nur so auf Goodwill zu meinem Mietobjekt. Nur muß ich an dem heute Abend vorbei, wenn ich mit dem Auto nach Budel will...

3 Kommentare

Kommentar von: christian w. [Besucher]
in welchem jahr wurde der kübel denn zugelassen? täusch ich mich da, oder ist bis zu einem gewissen jahr die kennzeichenhöhe egal?
18.06.10 @ 21:49
Kommentar von: Andi [Besucher]
Die kann mit dem Goggo ruhig auf Autobahnen. Ab 61 Km/h geht alles. Ob's Sinn macht...? Ich hatte auch schonmal das Vergnügen mit einem Vespa Dreirad. war eine Nahtoderfahrung.

http://www.gesetze-im-internet.de/stvo/__18.html
21.06.10 @ 10:48
Kommentar von: Andi [Besucher]
Ich habe keinen Schimmer, wieso der Kommentar hier gelandet ist. Der sollte eigentlich zum Darmstädter Altautotreff.
21.06.10 @ 10:49