Der Pirat - VW Passat 32B im Kampfbomberlook

 
VW Passat 32B Alltagsschlampe im Bomberlook. Alle Daten zum Fahrzeug im Fahrzeugportrait
#vwpirat

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

User tools

free blog tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Wenn ich Radlager gehabt hätte...Eingelagert ;-) »

Fitnessstudio

28.04.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Fitnessstudio

Gestern war es endlich so weit. Der Pirat kam wieder in die Werkstatt. Ich hatte ihn ohne Batterie auf der Gasse stehen. Die gute aus dem Titan rausbauen? Testen wir doch mal die oft beschimpfte eBay Billigbatterie. Stand jetzt auch ein paar Wochen in der Ecke.

Batterie

Ein Dreh am Zündschlüssel und er war da. Gut. Batterie bleibt.

Etwas an meinem temporären Parkplatz hat mich fasziniert: Eine Visitenkarte von einem Händler!

Visitenkartenhändler

Visitenkartenhändler

Für mich eine echte Premiere. Das ist seit Jahren die erste Visitenkarte an einem Auto von mir. An meine Autos trauen die sich normalerweise NIE dran.

Gut, wir wollten schrauben. Auf dem Plan: Die verfickte Hinterachse. Also erst einmal alles abbauen, was da dran ist. Bremsschläuche ab, Bremskraftregler, Handbremse, ... In den hinteren Bremsen eine unerwartete Baustelle: Auf beiden Seiten sitzen die inneren Radlager fest auf dem Zapfen.

Radlager

Jetzt auch schon egal - die kommen neu!

Check der Achslager. Das auf der Beifahrerseite erzeugte bei jeder Fahrbahnkante fiese Schläge. Da war was im Argen. Ohne Räder und unbelastet mal dran gerüttelt. Ich sag mal Auauau...

Dann ging es an den Ausbau der Achse. Man merkt, wenn das noch die ersten Lager sind. VW hat das doof verbaut. Man bekommt die Schrauben nicht raus, so wie sie eingebaut sind.

Hinterachsschrauben VW Passat 32B

Da hilft nur abflexen. Die Achse ging gut raus. Das eine Hinterachslager zerfiel beim Ausbau.

Hinterachswechsel VW Passat 32B

Hinterachswechsel VW Passat 32B

Das war sowas von Ende Gelände...

Aber jetzt die neue Achse rein. Was ein Kraftakt. Die Achse ist nicht wirklich leicht und zudem sperrig. Andere Gehen in die Muckibude, ich stemme Hinterachsen. Die alleine reinheben? Puh! Ich musste Tüfteln, wie ich das ohne zweiten Mann hinbekomme. Letztendlich habe ich auf der einen Seite untergebaut...

Hinterachswechsel VW Passat 32B

... und auf der anderen Seite mit dem kleinen Rangierwagenheber nach oben gepumpt, bis ich auf der Seite das erst einmal mit einem Schraubenzieher fixieren konnte.

Hinterachswechsel VW Passat 32B

Damit hatte die Achse verloren. Wenn die Achse auf der einen Seite drin ist, geht die andere Seite verhältnismäßig leicht. Erst auf der gegenüberliegenden Seite die Schraube durchgesteckt und dann auf der Seite mit dem Wagenheber.

Hinterachswechsel VW Passat 32B

Jetzt ist die Schraube von innen gesteckt. Natürlich kommt da noch eine Mutter drauf. Festgezogen wird das erst, wenn der Wagen wieder auf dem Boden steht. Sonst ist das ständig verspannt und die Lager verschleißen im Zeitraffer.

Als nächstes wären die Federbeine dran gewesen. Erst da fiel mir auf: Ich habe ne andere Ausführung der Achse erwischt. Es gibt 2 Variationen beim Passat 32B. Der Abstand für den Dämpfer ist um 1,5cm unterschiedlich.

Hinterachswechsel VW Passat 32B

Hinterachswechsel VW Passat 32B

Nicht so tragisch, auch wenn meine Stoßdämpfer für die andere Achse sind. Man muss eben die Hülse am Dämpfer um 1,5cm einkürzen. Fertig geworden bin ich damit nur auf einer Seite.

Hinterachswechsel VW Passat 32B

Demnächst geht es weiter.

Ein paar Unterschiede zum Fitnessstudio gibt es bei solchen Aktionen dann doch. Beim Gewichte Stemmen kommt man mit Muskelkater nach Hause - ich hab eher Rücken...

4 Kommentare

Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Schön bunt!
Diese blöden Karten habe ich auch wieder verstärkt an den Autos, sehr gern auch am Wohnmobil. Als ob ich ein 30.000€-Gefährt an einen Kartenverteiler verkaufen würde...
Daß diese Nummer inzwischen verboten ist, stört auch keinen mehr.

Adios
Michael
28.04.16 @ 10:08
Kommentar von: Burt [Besucher]

Das mit den unterschiedlichen Aufnahmen is mir auch schon aufgefallen. Warum is das so?
28.04.16 @ 11:10
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Wie lange stand denn der Pirat rum?
Hat evtl. schon am 1.April ein Nachbar eine seiner Karten an Dich weitergereicht, als Gag? +g+
28.04.16 @ 11:21
Kommentar von: shopper [Besucher]
Bau deine Bühne auf.... Achsen Motoren Getriebe... Ein Klacks :-)
28.04.16 @ 19:19