Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Das ist Plastik? Wirklich?Ich flex das wieder runter! »

Ab und wieder drauf

10.08.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Ab und wieder drauf

Wie schon angekündigt, habe ich den Aufbau wieder abgetrennt. Ich bin zum ursprünglichen Plan übergegangen. Da war eine Überlappung geplant. Also musste ich die Absetzzange wieder ins Spiel bringen.

Blech absetzen

Hier noch etwas abtrennen, da noch ein wenig schleifen, die andere Seite lochen, dann konnte ich es aufsetzen. Eigentlich wollte ich dazu meinen Nachbarn zur Hilfe holen, aber es ging mit Hilfe von Grippzangen auch so. Der Aufbau sitzt jetzt da, wo er hinsoll.

Hundefänger Umbau

Und dann ging es eben ans Verschweißen.

Hundefänger Umbau

Fürs Dach bin selbst ich zu klein.

Dacharbeiten

Hundefänger Umbau

Ich arbeite mich um das Auto, erst einmal die Beifahrerseite. Etwas Zeit blieb noch. Also habe ich mich um den Übergang zwischen C-Säule und Seitenwand gekümmert. Wir erinnern uns. So sah das vorher aus (jaaaaa, das ist die Fahrerseite):

Rapid Umbau

Ich habe die Flex angesetzt und erst einmal den Bereich mit Sicken rausgetrennt. Weiter hinten konnte ich nicht schneiden, denn da ist das mit dem Träger verbunden.

Hundefänger Umbau

Störte noch die Sicke unter dem Rücklicht. Eingeschnitten, zusammengezogen und verschweißt.

Hundefänger Umbau

Noch einmal begradigt und dann das erste Blech eingesetzt.

Hundefänger Umbau

Für den unteren Teil sollte ich jetzt mal die AHK abnehmen, damit ich weiß, wie die Heckschürze anliegt, um so die Endspitzen entsprechend zu bauen.

2 Kommentare

Kommentar von: Sammy [Besucher]
mann-mann-mann, wat ne Äktschn, aber einfach kann auch jeder ;)
Respekt vor deiner Geduld :)
10.08.16 @ 11:12
Kommentar von: Nik [Besucher]
Ich bin ja schon ein ahrzehnt Zaungast.

Das ist das erste Projekt, dass mir als Herausforderung gefällt
und ich sehe auch den Ergeiz dahinter, sich auch Laie zum ernsthaften
Karosseriebauer, im eigentlichen Wortsinn weiter zu entwickeln.
10.08.16 @ 16:58