Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam online

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« StripteaseAusgekotzt »

Die einmalige Gelegenheit nutzen

04.08.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Die einmalige Gelegenheit nutzen

Motor ist raus. Neuen Motor ans Getriebe und ab in den Motorraum? Moment, nicht so schnell! Normalerweise geht es eng im Motorraum zu, jetzt, wo einmal Platz ist, sollte man das nutzen. Denn auch hier hat der Rost schon anständig zugeschlagen. Es ist eben ein 27 Jahre altes Auto. Für mich quasi Neuwagengleich, aber da differieren die Meinungen. Manche meinen, dass da Rost normal wäre bei dem Alter. Ich schiebe es auf die Marke ;-)

Also raus die Flex mit dem Drahtbürstenaufsatz und allen losen Rost weggeschliffen.

Entrosten

Da muss ich wohl mit Brunox etc. arbeiten, um das längerfristig einzudämmen.

An einer Stelle war der Rost heftiger. Da wo die Getriebestrebe befestigt war. Da ist das Blech doppelt - nie die beste Idee bei der Rostvorsorge. Und das äußerste Blech war durch.

Rost

Der TÜV hätte das nicht gesehen, denn da kommt der Halter ja wieder drüber. Aber mich beruhigt es, wenn das obere Blech abgetragen ist und ein neues drüber sitzt.

Entrosten

Es ist keine schöne Arbeit - man sieht aus wie Sau, aber was muss, das muss. Aber da das ja Hobby ist, was ich da veranstalte, hab ich früher Feierabend gemacht. So habe ich mehrere Abende etwas von dem Spaß ;-)

Noch kein Feedback