Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution CMS
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Tragende RolleMachen wir Platz, um quer zu kommen »

Feiertag

30.08.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Feiertag

Ich hab den gestrigen Feiertag genutzt, um am Titan weiterzumachen. Feiertag? Nicht gemerkt? Nun, das ist seit vergangenem Donnerstag ein running Gag. Der Lieferant, bei dem ich die Quadratrohre für den hinteren Querträger bestellt hatte, schrieb mir folgende Zeilen:

Mail

Es war einfach ein Lacher und keine Angst, ich habe die Trackingdaten bekommen, der Versandhändler hat natürlich heute versendet. Sollten heute ankommen. Also alles in Butter, Pannen passieren, ist menschlich.

Aber ich hatte ja noch genug andere Baustellen. Da war die zweite Seite mit den Rücklichtern. Auch hier musste ich wieder eine Blechblende bauen.

Blech

Ich muss das nicht noch einmal erklären, wie ich da vorgegangen bin. Das selbe Spiel wie auf der anderen Seite. Und da ich das schon einmal gemacht hatte, ging es natürlich diesmal schneller. Auch habe ich von der zweiten Flügeltür die Betätigung des Schlosses eingekürzt. Auch das habe ich ja schon einmal dokumentiert.

Focht Titan

Ich hatte noch etwas Zeit. Eine große Baustelle anzufangen machte aber keinen Sinn mehr, also kümmern wir uns um Kleinigkeiten. Die Löcher für die Schriftzüge am Heck wollte ich auf jeden Fall zuschweißen.

Löcher zuschweißen

Der Händleraufkleber auf der Beifahrerseite war so in den Lack gebrannt, ich konnte ihn nur zum Teil mit einer Klinge abschaben. den Rest musste ich tatsächlich wegschleifen.

Löcher zuschweißen

Bevor ich jetzt anfange, den Querträger einzuschweißen, musste ich mit Dichtmasse saulieren. Denn da komme ich später nicht mehr richtig dran.

Dichtmasse

Und weil ich die Dichtmasse gerade offen hatte, habe ich auch noch die Rücklichttunnel abgedichtet.

Dichtmasse

Überall kann ich noch nicht mit Dichtmasse matschen, weil auf der Gegenseite noch geschweißt wird und das beim Schweißen wieder anschmoren würde.

4 Kommentare

Kommentar von: Rauj [Besucher]
ich würde den Dachspoiler ja lassen. Trashfaktor: hoch
30.08.16 @ 09:28
Kommentar von: Urs [Besucher]
****-
zum spoiler würde ein difusor passen, aus dem der bauernhaken raussteht.
30.08.16 @ 12:51
Kommentar von: Matthias [Besucher]
Boah das würde so unfassbar daneben aussehen - unbedingt machen! :)
30.08.16 @ 18:57
Kommentar von: Sebastian [Besucher]
Bei Feiertag gestern dachte ich gleich mal an meine englische Bekannte, dort war gestern Bankhollyday, also Feiertag.

Würde es dir viel Mühe machen, den Text der eingefügten Bilder zukünftig in den Alternativtext zu schreiben? Würde das lesen erleichtern, wenn man es nicht sieht. Das hier hat der Finereader noch genommen, manch andere nicht.

Gruß Sebastian
30.08.16 @ 20:00