Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Endlich wieder ein Kapitel geschlossenEs ist immer noch ein Kreuz mit den Speichen... »

Genau wie das Sofa bei Oma

11.07.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Genau wie das Sofa bei Oma

Ich hatte endlich alles Beisammen. Ich konnte die Hohlräume mit Mike Sanders Fluten. Also habe ich es heiß gemacht und ab in die Hohlräume!

Mike Sanders

Das, was ich da hatte, reichte noch für die Scheller und die Seitenteile - von unten muss ich noch einmal bei. Aber ich konnte jetzt mit dem Einbau der Innenausstattung anfangen. Als erstes kamen die Dämmmatten und der Teppich inkl. Leisten und auch die Türdichtungen wieder rein.

Teppich

Die Gurt - hach ja. Die ließen sich nicht ausziehen. Wie ich es drehte und wendete, sie gingen nicht raus. Es rastete immer ein.

Gurt

Dumme Idee: Einfach den Gurt montieren, dann geht der schon. Was soll ich schreiben - das funktionierte!

Gurt

Aber es gibt noch mehr Ärger mit den Gurten. Unten am Schweller werden die beim Escort mit einem Bügel montiert und was hatten die Bügel? Natürlich mal wieder Rost.

Bügel Gurt

Da kommt es nun auch nicht mehr drauf an. Entrostet und mit Brantho gestrichen.

Bügel Gurt

Das muss natürlich noch trocknen. Weiter ging es mit den Seitenverkleidungen. Gebaut waren die schon, aber nicht bezogen. Nun ist das Brokatstoff mit einem Muster - da muss man schon etwas sorgsamer arbeiten, damit der Anschluss ans Muster passt.

Seitenverkleidung

Und natürlich lässt sich der Stoff nicht dehnen, denn sonst würde ja das Muster nicht mehr stimmen. Aber auch damit kann man arbeiten.

Seitenverkleidung

Auf der Fahrerseite ist es komplett.

Seitenverkleidung

Wie man auf dem Bild sieht, habe ich den Teppich hinten mit einer Leiste fixiert. Ich brauchte da eine etwas breitere Leiste. Was liegt denn so alles im Fundus? Ich hatte da mehrere Einstiegsleisten vom VW Typ 3.

Einstiegsleiste VW Typ 3

Ich hab die schlechtesten genommen und die beigeschnitten. So ist der Teppich fixiert und der Spalt bis zur Ladefläche geschlossen.

Das war die eine Seite, die zweite Seite folgt...

2 Kommentare

Kommentar von: Camshaft [Besucher]
Guden,
Die Gurte lassen sich immer nur in einer bestimmten Position Abrollen damit die Gurte im falle einer Überschlags dich im Sitz halten.
11.07.17 @ 09:18
Kommentar von: Bernd Biernot [Besucher]
@camshaft:
So looks it out!
11.07.17 @ 09:53