Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by open-source CMS software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Noch einmal verlängert...Auf und nieder, immer wieder »

Grillabend

01.12.15

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Grillabend

Gas war wieder da, der Brennerhals meines Schweißgeräts noch improvisiert. Als ich das Schweißen anfing, fiel nach den ersten drei Schweißpunken alles auseinander. Aber ich lass mich nicht von einem Brennerhals verarschen. Ausgebaut und ab zum Schraubstock und die ganze Scheiße oval verpresst.

Brennerhals

Lässt sich nicht mehr schrauben, aber es hat den Abend gehalten.

Mein Plan war den Kühlergrill zu bauen. Angefangen habe ich damit, verschieden geknickte Streben zu bauen. Bestehen jeweils aus zwei zusammengesetzten Vierkantrohren.

Streben

Den Rahmen hatte ich ja schon gemacht, der wurde nun gleichmäßig verstrebt.

Kühlergrill

Um den Grill weiterbauen zu können, musste er ans Auto. Dafür habe ich erst einmal Halterungen improvisiert.

Halter

Das ist noch SEHR wackelig. aber es ging ja auch erst einmal darum, die Position zu finden und auszuprobieren. Der Grill sollte nicht nur das Mittelteil sein, er sollte nach außen auslaufen. Die Scirocco Scheinwerfer sind nicht so hoch, wie die vom Escort. Dadurch entsteht ein unschöner Spalt - der musste gefüllt werden.

Mit dem montierten Grill habe ich die Länge gemessen, dann abmontiert, auf meinem Geraden Brett nur vorne verschweißt, wieder moniert und Winkel gesucht. angepunktet, abmontiert und durchgeschweißt.

Kühlergrill

Füllt die Lücken schön aus. Fertig? Noch lange nicht. Den letzten Schritt, den ich gestern geschafft habe, war die Enden der seitlichen Ausläufer abzurunden.

Kühlergrill

Um Chance auf TÜV zu haben, muss man jegliche Gefahr durch scharfe Kanten vermeiden...

12 Kommentare

Kommentar von: passatpöni [Besucher]
Mutiert leicht in Richtung D Kadett aber ich finds irgendwie geil.Passt jetzt um Längen besser zum Heck.
01.12.15 @ 09:13
Kommentar von: Kit [Besucher]
Das ist es!
Weiter so
01.12.15 @ 09:41
Kommentar von: addi [Besucher]
Sieht klasse aus! Erinnert mich in der Farbgebung alles bissel an Manta Manta.
01.12.15 @ 10:25
Kommentar von: Capt'n ReCaptcha [Besucher]
...Ohauerha! Als Du mit den Vierkant-Rohren angefangen hast, dachte ich mir schon: "Das wird echt massiv mit dem Krupp-Stahl!"

Hätteste gleich nen Gulli aus dem Rinnstein nehmen können und ein bisschen beiflexen.

Offen gestanden find ich das im Kontrast mit dem ganzen Plastik-Gelumpe jetzt optisch zu heftig. Lackierste hoffentlich noch? So altrosa oder was himmelblaues könnte eine gewisse Leichtigkeit bringen.
01.12.15 @ 11:14
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Wobei mir nich ganz klar is, warum die Grillrippen gepfeilt sind.
Die Rippen am Spoiler und die Stoßstange sind doch auch eher gerade?!
01.12.15 @ 11:18
Kommentar von: axel [Besucher]
Ich denke mal, durch den Knick im Grill passt er optisch besser zur Hutze. Kann man auf dem Foto wohl nur nicht erkennen.
01.12.15 @ 11:45
Kommentar von: Mainzer Käfer [Besucher]
Das sieht Alles recht gut aus und passt auch zusammen, die Scheinwerfer, der Motorhaubenverlängerungsstummel, der Grill, der Fronspoiler, die Stoßstange wird sicher auch noch, wenn sie seitliche Abschlüsse kriegt. Alles schön eckig.

Aber die Hutze! Dieses Hutzenmonstrum passt einfach nicht mehr, weil nicht eckig. Runter damit. Flache Haube und gut ist.
01.12.15 @ 12:14
Kommentar von: Raik [Besucher]
irgendwie fängst Du mit völlig unterschiedlichen Autos an und am Ende sehen sie alle gleich aus (eckige Scheinwerfer, Blechstoßstange, Monstergrill).

Wann geht es am Euro Hotrod weiter?
01.12.15 @ 13:26
Kommentar von: wurstmann [Besucher]
hart....

schweiß das ding an die haube dann wird et noch besser!
01.12.15 @ 20:23
Kommentar von: Wolfgang [Besucher]
Durch die Materialwahl haste gleich noch ne Tieferlegung der Vorderachse ;-)
01.12.15 @ 22:41
Kommentar von: Majo [Besucher]
Endsteil!

...nur Fußgänger möchte man da nicht sein *gg*
02.12.15 @ 00:04
Kommentar von: Mietz13 [Besucher]
Mich erinnert das ganze jetzt an nen 80's Toyota. :D Auch nicht schlecht. Find's goil.
02.12.15 @ 13:21