Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam online

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Der "Spaß" kann beginnen!Gar nicht so gut unnerum »

Hoffnung kommt auf...

09.02.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Hoffnung kommt auf...

Es wird immer problematischer zu meiner Werkstatthölle zu kommen. Es sind inzwischen weitere Straßen aufgerissen in dem Ort und ich muss um die ganzen Baustellen herumfahren. Aber es wird auch wieder direkt vor der Werkstatthölle gearbeitet.

Werkstatthölle

Wochenlang passierte da gar nichts. Deswegen keimt in mir die Hoffnung, dass da endlich die Straße wieder geteert wird und ich in die Werkstatthölle reinfahren kann. Dieser unsägliche Zustand mit der Straße ist jetzt schon seit über 4 Monaten(!) an.

Am Titan geht es weiter am Innenradlauf. An meinem ollen Baumarkt Schweißgerät habe ich den Düsenstock, die Gasdüse und die Stromdüse gewechselt. Am Düsenstock war das Gewinde hin, da ließ sich die Stromdüse nicht mehr wechseln.

Düsenstock

Sollte man öfters machen, es schweißt sich gleich viel besser, wenn das alles in Ordnung ist.

Beim Schweißen des Innenradlaufs ärgerte mich noch ein anderer Umstand. Da hat der Ford Escort doch tatsächlich irgendwie Wachs als Korrosionsschutz in den Hohlräumen. Durch die Hutze des Schweißens wird das wieder flüssig und läuft über die Schweißstelle. Dass das nicht besonders gut fürs Schweißen ist, ist klar. Andererseits ob der Wagen ohne das Zeug sonst noch leben würde nach 27 Jahren?

Den Innenradlauf habe ich gestern fertig bekommen.

Innenradlauf

Das Loch im Radkasten ist auch dicht.

Reparaturblech

Vielleicht muss ich hier und da noch etwas mit dem Hammer beiklopfen, aber dann kann der Reparaturradlauf drüber. Dann kann ich auch die Fahrerseite verspachteln. Das Lackieren rückt näher....

7 Kommentare

Kommentar von: Gerfried [Besucher]
Jaja,die Straße,das wird noch bis Mai dauern,weil ja kein Geld da ist.
09.02.17 @ 10:54
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Genau. Sei froh, wenn Dein Hallengrillen stattfinden kann.

Adios
Michael
09.02.17 @ 11:12
Kommentar von: Gerfried [Besucher]
Ich hätte mir schon eine Holzrampe gebaut und gut ist es ,aber der Herr hat ja keine Zeit dafür,weil die Narretei ihn so stark fesselt.Hellau...und noch ein Jägergardenmarsch ...tata...
09.02.17 @ 11:22
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Gerfried, Du bist so geil, ich will ein Kind von Dir!
09.02.17 @ 15:00
Kommentar von: Gerfried [Besucher]
Mach dir doch selber,kannst doch sonst alles oder.....:-)
09.02.17 @ 16:18
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Nö, ich kann nicht alles. Ich bin ja offensichlich ja schon zu doof ne Auffahrrampe zu zimmern.
09.02.17 @ 16:26
Kommentar von: Gerfried [Besucher]
Na gut,dann hat die Natur dich bestraft,damit ......;-)
09.02.17 @ 17:59