Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

multi-blog engine
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« FeiertagTunnelarbeiten »

Machen wir Platz, um quer zu kommen

25.08.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Machen wir Platz, um quer zu kommen

Ich habe Neuzugänge im Maschinenpark. Die Firma Metabo hat mir zwei Winkelschleifer zum Testen überlassen.

Metabo Winkelschleifer

Einmal den WE 17-125 Quick und einen Metabo WEV 17-125 Quick. Beides 1700W Maschinen mit einem Unterschied - die eine ist regelbar.

Metabo Winkelschleifer

Jetzt einen Test zu veröffentlichen wäre zu früh. Ich muss erst einmal länger damit arbeiten, um mir ein Urteil bilden zu können. Der Testbericht folgt aber. Aber ich kann schon jetzt sagen - zwischen den Maschinen und der billigen Einhell, die ich als Reserve gekauft hat, liegen Welten.

Natürlich wollte ich gestern als erstes die eine Rücklichterbelende fertig machen. Hier und da musste ich etwas nacharbeiten, dann alles verschweißt und verschliffen.

Gefrenchte Rückleuchten

Mit der Grundierung sieht man das alles besser, weil nicht so viel verschiedene Oberflächen ablenken.

gefrenchte Heckleuchten

Gefrenchte Rücklichter

Bei der Gelegenheit habe ich gleich noch das Rostloch in der C-Säule geschlossen. Rost großzügig herausgetrennt und ein Blech eingesetzt.

gefrenchte Heckleuchten

Arbeiten wir uns langsam von rechts nach links. In der Reserveradwanne klaffte ja noch eine Lücke. Die habe ich verschlossen. Blech großzügig geschnitten, gekantet, die Rundung angezeichnet, ausgeschnitten und dann verschweißt.

Reserveradmulde

In die Lücke soll der Querträger. Mit Thomas hatte ich das Problem des Querträgers durchgesprochen. Der ist Karosseriebauer und er meinte, es wäre stabiler eine direkte Verbindung zwischen den Trägern in den C-Säulen zu schaffen und nicht das Ganze zwischen die Längsträger zu stückeln. Ich verlasse mich da auf die Expertenmeinung - Thomas ist schließlich gelernter Karosseriebauer.

Das Problem, das da auftrat: Ich kann nicht zu viel von den Längsträgern wegnehmen, denn den Platz für die Befestigung der AHK (im folgenden Bild rot eingezeichnet) kann ich nicht verbauen.

Längsträger

Also fielen nur 9cm des Längsträgers der Flex zum Opfer.

Längsträger

So kann ich dann den Querträger ansetzen. Ich habe das Mal mit einem Reststück Vierkantrohr simuliert.

Querträger

Da passen die Dimensionen aber nicht. Ich brauch da ein Quadratrohr mit 50mm x 50mm. Das konnte ich so ermitteln. Habe ich direkt noch in der Nacht bestellt.

Ich hätte das selbe noch auf der anderen Seite machen können, aber ich musste mal kurz an den Pirat ran. Da war ein Ölwechsel überfällig. Und sowas sollte man natürlich nicht schleifen lassen. Is ja keine große Geschichte. Öl ablassen, Ölfilter wechseln, neue Kupferdichtung unter die Ablassschraube, da hat er etwas gesaut, und frisches Öl draufkippen. So unspektakulär, dass ich da auf Bilder verzichten kann.

Zum Abschluss des Abends habe ich noch den eingesetzten Winkel in der Reserveradmulde rausgestrichen. Das will ich noch mit Dichtmasse abdichten, bevor ich den Querträger einsetze. Denn später komme ich da total beschissen dran.

Reserveradmulde

6 Kommentare

Kommentar von: Nordlicht [Besucher]
Moin KLE.

Wer ersteinmal eine Regelbare mit Schnellspannverschluss (z.B.SDS-Plus) in der Hand hatte, braucht keine andere mehr.
25.08.16 @ 15:27
Kommentar von: Karin [Besucher]
Autos sollten in Städten verboten werden!
25.08.16 @ 15:48
Kommentar von: Rollator-Biker [Besucher]
Die getunnelten Leuchten sehen schick aus. Erinnern irgendwie an Smart-Heckleuchten.
Ist das immer noch derselbe Spoiler auf Bild 5 ?

Der ganze Riesen-Aufriß für den Umbau und dann dient die Karre vielleicht ein- oder zweimal im Jahr zum Transport von Sachen, die auch in den Piraten gepaßt hätten. Aber wir Zuschauer hatten Spaß beim Glotzen ;)
25.08.16 @ 17:23
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Mich erinnern die Rückleuchten auch an etwas:
https://images.autouncle.com/de/car_images/2e6ea4cd-7386-40d8-a9c5-c00cb6d18d2f.jpg

Adios
Michael
25.08.16 @ 17:45
Kommentar von: Thomas [Besucher]
@ Karin
Vollkommen richtig! Und die Stadtbewohner müssen ihre Kartoffeln, Möhren und Sojabohnen mit dem Fahrrad beim erzeuger holen. Wen wir es machen, machen wir es richtig, ausser Fahrrad keinen Verkehr mehr in den Innenstädten.
Hätte auch den positiven Nebeneffekt das die Mieten wieder preisgünstiger werden und die Immobilienpreise auf dem Land steigen!
26.08.16 @ 09:21
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Frauen sollten auf der Erde verboten werden!

Hätte auch den postiven Nebeneffekt (für die Erde), daß der Mensch endlich ausstirbt.

Is heute Off-Topic-Freitag?
26.08.16 @ 13:23