Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Schnee im NovemberAb und an hilft nur Totalamputation »

Manchmal kann Nachmessen echt nicht schaden...

18.11.15

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Manchmal kann Nachmessen echt nicht schaden...

Gestern habe ich noch geschrieben, dass ich die total zerschossene Seite der Frontmaske nachbasteln werde. Und in den Kommentaren meldete sich freddy, er hätte das passende Reparaturblech über. Ist wohl schon auf dem Weg zu mir.

Reparaturblech

Wie geil ist das denn? Spart mir einige Arbeit. Nachteil ist, ich kann an der Stelle nicht weiterarbeiten, bis das Blech da ist. Aber ich konnte trotzdem weiterarbeiten. Die Scheinwerfer der Beifahrerseite habe ich eben nur oben angeschraubt. Natürlich musste ich dafür wieder einen Blechwinkel einschweißen.

Scheinwerferumbau

Die Kante der Motorhaube habe ich noch weiter abgesäbelt. Immer weniger Ford Escort Look.

Scheinwerferumbau

Wenn man die eine Seite ausgetüftelt hat, dann geht´s erfahrungsgemäß auf der anderen Seite deutlich schneller. Also als erstes die Ecke der Motorhaube anpassen. Die Maße hatte ich ja schon von der anderen Seite.

Motorhaubenverlängerung

Und weiter wieder mit dem Blech an der Flanke. Hier klebt schon das Kreppband, wo ich die obere Kante abflexen muss.

Kotflügelverlängerung

Und wieder musste oben der Deckel drauf. Ich hab das nach der Flucht des seitlichen Blechs zurechtgeschnitten. Falscher Fehler.

Kotflügelecke

Nachdem ich alles verschweißt hatte, habe ich den Scheinwerfer wieder reingeschraubt uns staunte nicht schlecht - der Spalt zum Scheinwerfer war viel zu groß.

Scheinwerferumbau

Ich hätte doch einmal auf der anderen Seite Maß nehmen sollen. Denn symmetrisch soll es schon werden. Auf dem letzten Bild seht Ihr schon die Linien, wo ich schneiden musste, um ihn auf das Maß der Fahrerseite zu bringen. Einen Streifen rausgetrennt und erst einmal nur mit 3 Punkten fixiert. Danach noch den Streifen vorne zurechtgeschnitten und ebenfalls angepunktet.

Scheinwerferumbau

Ich weiß, das Spaltmaß ist unter aller Sau. Aber das bleibt so. Ich habe kein Werkzeug, um den Kotflügel zu ziehen und der ist verschweißt. Meinetwegen soll man ruhig sehen, dass das ein Ex-Unfaller ist. Gehört zur Geschichte der Wagens und es ist und bleibt ein Trash-Mobil.

In der Blinkerfrage habe ich mal was anderes probiert: Golf 3. Ich hab erst rumgefragt, wie groß die sind und dann im Fundus gekramt und tatsächlich ein Einzelstück gefunden. Hab das einmal mit dem Photoshop zusammengebaut.

Focht Titan

Finde die nicht einmal so schlecht...

22 Kommentare

Kommentar von: Jo [Besucher]
Ui, ein Renault R9
18.11.15 @ 09:13
Kommentar von: tyrannus [Besucher]
Erinnert nun ein bisschen an den Sierra Cosworth vorm Facelift (finde ich). Bei den Nahaufnahmen von den Schrägen über den Scheinwerfern auch ein bisschen Capri. Alles in Allem gelungen, wie ich schon unter den Beitrag zur ersten Seite schrieb.
Sollten es zwingend gelbe Blinkergläser werden? Ansonsten versuch doch nochmal Passat 35i (Facelift), die sind den G3 Teilen sehr ähnlich aber ein bisschen größer (gibts aber nur in weiß). Oder die großen Golf 2 Blinker (für die dicken Stoßstangen ab 90), könnten auch gut wirken.
18.11.15 @ 09:21
Kommentar von: Ferdi [Besucher]
Bitte mach auch noch die Nebler vom Golf 3 ran.
Ich steh auf viele Lampen vorne. :-) Ist ein Kindheitstrauma. Früher immer Lampen an den Autos gezählt. Desto mehr dran waren ums besser. :-p
18.11.15 @ 09:22
Kommentar von: Nordlicht [Besucher]
Moin KLE;

sieht ja schon fett aus.

Noch ein bisschen weiter so und es kommt dem Audi Quadro näher:

http://www.productioncars.com/send_file.php/audi_quattro_20v_pearl_1989.jpg

Die ESCORD-Spiegel gehen mal so gar nicht zum REST.

Gruß vom Nordlicht
18.11.15 @ 09:39
Kommentar von: Kit [Besucher]
Wie wäre´s damit?
http://www.treckergarage.de/contents/media/l_202-0171180_1.jpg

gruß Kit
18.11.15 @ 10:02
Kommentar von: waffelhase [Besucher]
Ich würde hier mal die Routine aufbrechen und Käferblinker auf die Kotflügel oder runde Landyblinker in den noch zu gestaltenden Kühlergrill einfügen. Diese Golfblinker hatten doch schon so viele KLE-Fahrzeuge ;)
18.11.15 @ 10:19
Kommentar von: Majo [Besucher]
Ich bin für Blinker vom R5... erste Serie.
kost bestimmt nur teuer Geld :(
18.11.15 @ 10:48
Kommentar von: ChiWo [Besucher]
Ich hätte die Zusatzscheinwerfer weg gelassen. Dann wirkt das Auto breiter. Die Leuchtmittel sind für mich zu groß. 😃
18.11.15 @ 10:51
Kommentar von: wuschel [Besucher]
bin ich hier eigentlich der einzige der findet, dass die ausschließlich aus rechten winkeln bestehende front und die seifenstückförmige stoßstange überhaupt nicht zusammenpassen?
18.11.15 @ 10:53
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
An den R9 (= R11) musste ich auch denken.

Aber wenn jetzt noch Nebler(-Attrappen) neben den Golf-3-Blinkern dazu kommen, fehlen auch noch Audi-Ringe - zur fast perfekten Audi 90 (Typ85) Kopie.

http://audiscene.de/uploads/pics/audi_90_b2_003.jpg
18.11.15 @ 11:06
Kommentar von: phil [Besucher]
erinnert auch mich an Renault 9/11, sieht aber auf jeden Fall besser aus als vorher. Dazu bitte noch ein extravaganter Grill.
18.11.15 @ 11:16
Kommentar von: Freddy [Besucher]
Oh man ... welch ein Spießrutenlauf .

Zu erst das wichtige , das Päckchen ist auf der Bahn .

Heute morgen der Frau ihr Auto geholt für zur Post zu fahren , da die das Auto erst in einer Stunde braucht . Dort wurde das Päckchen als Sperrgut deklariert.
Okay . Schnell zu GLS , die das Päckchen nicht wollten da die gerade den GLS-Vertrag gekündigt hatten . Hermes ? Ungerne .
Bei Hermes war das aber auch Sperrgut da die den Postaufkleber entdeckten .
Was nun ....
Heim umpacken ist nicht , da bei der Post gleich die Packete abgeholt werden .
Also zum nächst größeren Geschäft mein Problem geschildert und gehoft das mir einer helfen will . Und die wollten !
Päckchen in ein größeres Packet gepackt und ab auf die Post .
Natürlich war das jetzt zu einfach ...
Das Packet war jetzt genau 50 Gramm zu schwer und fällt damit in die nächst höhere Preisklasse .
Egal ! Weg! Fertig!
Trotzdem ca. 20€ gespart .

MFG Freddy
18.11.15 @ 11:21
Kommentar von: Fuchs [Besucher]
Ich weiß, es ist KEINE Demokratie, aber die Golf Blinker gehen garnicht. Da es ursprünglich mal ein Escort war, würden doch Escort 1 Blinker besser zum Thema passen
18.11.15 @ 12:23
Kommentar von: Majo [Besucher]
oder die Standard-Golf2-Dinger/irgendwas schlicht Rechteckiges und dann auf jeder Seite zwei Stück davon senkrecht nebeneinander...
hui, das wäre mal "anders"!
18.11.15 @ 16:12
Kommentar von: Rene131181 [Besucher]
Ich finde auch das die Stoßstange zu rund ist.
Aber das ist glaube ich nicht ganz so einfach da dahinter kein blech ist.
Außerdem ist die doch voll selten und wurde genau deshalb zersägt, wäre doch schade wenns keiner sieht und sich ärgert.
18.11.15 @ 18:56
Kommentar von: someone. [Besucher]
R5-Blinker könnten da echt geil kommen...
18.11.15 @ 19:29
Kommentar von: wurstmann [Besucher]
also die Scheinwerfer sind ja schon nich übel, aber die Stoßstange... dat geht ma garnich, da müssen irgendwie die Linien von den Scheinwerfern zu den Seiten des Mauls in einklang gebracht werden
18.11.15 @ 20:29
Kommentar von: Markus [Besucher]
Loide.... sind wir mal ehrlich: auch mich erinnert die Karre zZ sehr an den R11, aber mal abwarten was da noch kömmt.
Ich persönlich hätte mal eine Anprobe der Capri-Scheinwerfer, die schon ewig im Fundus rumkugeln, wesentlich geschmeidiger gefunden.
Die Stoßstange find ich auch unpassend zum Rest, aber der KLEscort wird nach einiger Zeit wieder für (relativ) schmales Geld in der eBucht zu finden sein und der Pirat (hoffentlich) für "uns" noch lange erhalten bleiben.
Nothing for ungood!
18.11.15 @ 21:05
Kommentar von: bullitöter [Besucher]
Mir gefällt dat so wies ist.

Dazu am besten noch n schön robuster Vollmetallkühlergrill der etwa die volle Größe des Kühlers abdeckt....
18.11.15 @ 21:45
Kommentar von: Markus [Besucher]
Bingo - Kühlervorsatz vom W123er wärs
18.11.15 @ 21:53
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@Wuschel & alle anderen Stoßstangekritiker
Mir ist die auch zu rund. Ist aber die eckigste, die es für den MK4 gibt. Die EFI is noch runder. Ich könnte einen kompletten Vorderbau aus Blech bauen. Aber das Ding muss auf die Gasse, der Winter naht und das ist das Winterauto.

@Majo
Doppelt unzulässig. Blinker nur einen pro Seite und nur in originaler Einbaurichtung

19.11.15 @ 00:43
Kommentar von: Oelfuss [Besucher] E-Mail
erinnert mich irgendwie an einen Renault 11 mit Tunning Stosstange! ;-) ABER COOOL. P.S. Ich habe mit mal eine Idee vom Eurorod geklaut gibt es eine Gallerie wo man seine Büchse (sein Werk) zeigen kann für alle anderen verrückten!
25.11.15 @ 11:59