Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Instagram

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

multi-blog engine
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« EingefettetDas Töten geht weiter »

Spieglein, Spieglein an der Tür...

10.04.18

Permalink 11:35:00, von KLE E-Mail

Spieglein, Spieglein an der Tür...

Ich hatte neues Spielzeug für den Titan - ich habe ja auf der Veterama Spiegel geschossen. Und natürlich passen die nicht im Entferntesten Plug & Play. Also musste ich sie zerlegen und eine neue Stange einziehen. Ich hatte leider nur ein Rohr, das einen Millimeter zu geringen Durchmesser hatten. Ich muss mal recherchieren, ob ich irgendwo passendes Rohr auftreibe.

Rückspiegel

Problem ist zudem: Das Rohr muss durch den Spiegel gehen, man muss ein Ende biegen, nachdem ich das durch den Spiegel gezogen habe und die Rohre knicken, eine vernünftige Rundung bekomme ich so nicht hin.

Ich muss da noch etwas drüber nachgrübeln. Hier das Ergebnis des gestrigen Abends:

Rückspiegel

Die Stange oben muss länger sein, weil die Karosserieform da geneigt ist. Abenteuerlich. Könnte mir gefallen. Aber ich bin noch in der Kreativphase.

Ich war nicht ewig in der Werkstatthölle, aber ich musste den Kofferraum nach der Veterama leer bekommen. etwas Zeit hatte ich aber noch, so habe ich wenigstens ein Federbein komplett zusammengeschraubt mit neuem Lager, neuem Stoßdämpfer und den H&R Federn.

Federbein

Für das zweite fehlt mir die Schraube, die das Bremsenpaket etc. mit dem Dämpfer verbindet. Keine Ahnung, wo die dazwischen gefallen ist. Da muss ich genau sehen, ob da etwas aus dem Fundus passt, denn die braucht schon die richtige Güte. Da geht es um die Sicherheit. Genau der verkehrte Punkt für billige Baumarktschrauben, da geht es um die Sicherheit.

4 Kommentare

Kommentar von: Katakuna [Besucher]
Bieg das Rohr, teil es irgendwo dort, wo später der Spiegel drüber sitzt und setz eine Führungshülse in eines der Rohre, damit der zweite Teil des Rohrs beim Zusammenstecken darüber geschoben werden kann.
10.04.18 @ 12:06
Kommentar von: Tobsi [Besucher]
Vor dem Biegen, das Rohr mit Sand befüllen. So hab ich mir meinen Gepäckträger für den Käfer aus Alu-Rohren gebastelt.
10.04.18 @ 12:24
Kommentar von: Christian W [Besucher]
Oder nen Installateur besuchen, die haben Biegezangen.

Wasn das für ne Schraube? Ich hab grad letzte Woche nen Bremssattel für meinen Ex Escort MK7 geholt und ne lange polierte Edelstahlinbusschraube übrig.
10.04.18 @ 18:17
Kommentar von: bullitöter [Besucher]
Wenn ich richtig mutmaße, dass das ein 15er Kupferrohr ist was den mm zu dünn ist, dann guck mal bei Ikea in der küchen oder Garderobenabteilung. Da sollte es so aufhängestangen bzw. Garderoben aus 16er Edelstahlrohr geben.
11.04.18 @ 09:50