Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« FarbgedankenDie einmalige Gelegenheit nutzen »

Striptease

08.08.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Striptease

Mittwoch wir der Polo geschlachtet. Ich habe noch keine 100%ige Zusage von einem Schrottler, dass der Wagen kostenlos geholt wird. Aber ich bin am Verhandeln, wenn ein Motor und ein Kat dabei sind, dann stehen die Chancen besser. Also habe ich einen Kat von der Panda Schlachtung eingepackt und will den Motor aus dem Escort reinwerfen. Aber komplett? Nein, die Anbauteile kann ich ja evtl. noch einmal brauchen. Also habe ich den Motor gestrippt.

Motor

Einspritzpumpe, Einspritzdüsen, Anlasser etc. - alles erst einmal gesichert. Wer weiß, ob ich es nochmals brauche. Erst als alles ab war, habe ich Motor und Getriebe getrennt.

Motor

Dabei wieder mal so ein Ford Kuriosum: Alle Schrauben sollten das identische Gewinde haben, aber teils haben die Schrauben 13er Köpfe, nur die obersten haben einen 14er Kopf - für was?

Heute Abend habe ich einen Termin, deshalb musste der Motor schon gestern in den Kofferraum. Nur wie aus der Werkstatt in den Kofferraum bringen? Ich habe auf dem Flohmarkt ein selbstgeschweißtes Wägelchen gekauft. Wahrscheinlich war da einmal ein Autogen Schweißgerät drauf. Sieht nicht sehr professionell aus, aber massiv, deshalb habe ich es gekauft - und siehe da: Es taugt. Motor von der Palette auf den Wagen gezogen und i die Vorhölle gezogen.

Motor

Hier hatte ich dann Platz, um ihn mi dem Motorkran anzuheben. Und ich konnte etwas nachholen, das ich vergessen hatte: Das Öl ablassen.

Motor

Ich habe die Kette absichtlich sehr kurz genommen am Motor, denn der Motor musste ja noch in den Kofferraum. Ich habe den originalen Teppich aus dem Kofferraum rausgenommen und einen ollen Teppich reingeworfen. Wenn etwas auslaufen sollte, muss ich nicht den originalen Teppich versauen. Zudem kann man so den Motor reinrutschen lassen. Mit dem Motorkran habe ich ihn in den Kofferraum gehoben.

Motor

Ich kann mich jetzt dem Getriebe widmen. Die Lager sind ziemlich ausgeleiert.

Die getriebestrebe habe ich abgeschraubt. Die muss entrostet werden. Erst dann können die neuen Lager rein, die ich schon lange liegen habe.

Getriebelager

Vielleicht sind dann die Vibrationen etwas milder als vorher...

Morgen wird aber erst einmal in Wiesbaden geschlachtet. Wenn jemand tagsüber Zeit und Langeweile hat...

2 Kommentare

Kommentar von: escarabajo [Besucher]
Mach mal lieber die Kupplung noch ab zum Vergleich.
Habe da gerade bei Ford schon diverse Neue bekommen die nicht passten.
08.08.17 @ 10:21
Kommentar von: Jens [Besucher]
Vergiß die Lichtmaschine nicht. Und sieh mal nach, ob du neue Kohlen einbauen kannst. Wenn dieser Pfennigartikel einmal verschlissen ist (bei gebrauchten Teilen steht er manchmal kurz davor), hat man beim Ford einen riesigen Aufwand für den Wechsel.
09.08.17 @ 08:03