Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Partner



Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Sicken zaubernFeiertag »

Tragende Rolle

31.08.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Tragende Rolle

Gestern wurden die Quadratrohre geliefert.

Quadratrohre

Ab und an komme auch ich nicht drum rum, sowas zu kaufen, denn ich brauchte ein spezielles Format. Die Rohre sind 50mm x 50mm mit 2mm Wandstärke. Sollen ja etwas können. Eines davon sollte der hintere untere Querträger werden. Aber dazu musste ich erst einmal noch weiter Platz schaffen, so konnte ich das nicht einschweißen.

Querträger

Da stand noch ein Falz, den ich wegschleifen musste Da die Bleche lose übereinander lagen, musste ich danach die Kante verschweißen. Dabei ist mit aufgefallen, dass das Blech zur Mitte deutlich dünner ist, als das, das nach hinten zeigt. Gut zu wissen. Und auch wenn ich es gerne dran gelassen hätte, auch vom oberen Blech musste etwas ab, um Arbeiten zu können.

Querträger

Eines der Quadratrohre habe ich dann zugeschnitten. da das Blech an den C-Säulen innen ja dünner ist, habe ich mich entschieden, das von außen zusätzlich zu verschweißen, damit sich das gut abstützt.

Querträger

Beim Schweißen ist mir dann tatsächlich die Schweißpistole verreckt.

Schweißpistole

Kein Grund zur Panik. Der Schweißhals war eh angeschlagen. Hatte schon längst einen neuen besorgt, ich war bisher nur immer zu faul, den zu montieren. Das Schweißgerät funktionierte ja noch. Nun war es Zeit für einen Wechsel.

Schweißpistole

Nach einer kurzen Werkzeugpause ging es weiter mit dem Einschweißen.

Querträger einschweißen

Weiter nach vorne konnte ich den Träger nicht setzen wegen der Befestigung der AHK.

Als Abschluss gab es eine Grundierung mit Brantho Korrux nitrofest.

Querträger

Das Heck sollte jetzt stabil sein. Jetzt heißt es aus Partien des Escort und des Rapid irgendwie einen Abschluss zu improvisieren. Muss nix Tolles sein, kommt ja die Heckschürze drüber.

5 Kommentare

Kommentar von: Gucker [Besucher]
Täuscht es mich? Oder wird die Ahk Aufhängung nicht in das Wagen Profil geschoben?

Ist zumindest beim 32b so.

Oder kommt das beim Focht drunter?
31.08.16 @ 19:24
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Huch, Gucker!
Stimmt ja, es ist alles bei allen Autos so, wie beim Passat 32B. Scheiße, jetzt muss ich den Querträger wieder raustrennen ;-)
Erst nachdenken, dann posten.

Nebenbei ein paar Bilder - alle hier im Blog veröffentlicht:








01.09.16 @ 01:40
Kommentar von: Gucker [Besucher]
Ach..

Man vergisst manchmal was. Jeder. Wie oft riss ich was fertiges auseinander, mehrfach, wegen ner Kleinigkeit.

War nicht böse gemeint. Aber über z B sowas stolpert bastlermensch gerne, beim arbeiten ohne Pläne.

Fauch nicht gleich; -) ich war immer froh um Mitdenker. Irgendwas vergisst man immer.
01.09.16 @ 11:57
Kommentar von: Dein Arsch [Besucher]
auf ner Müllhalde siehts ja aufgeräumter aus
05.09.16 @ 16:40
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Die Anonymität im Internet is klasse, oder? Kann man wunderbar seine Pubertät ausleben ;-)
05.09.16 @ 18:42