KLEs kleine Fahrrad- und Rollatorschmiede

 
Fahrräder baun geht so schön fix ;-) Zudem die ungewöhnlichen Geschichten aus dem Rollatortuning.

Twitter

Instagram

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Kategorien

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Zwischendrin einmal wiederbelebt... »

Ich habe einmal zum Thema Hoffmann Fahrräder recherchiert

28.05.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Ich habe einmal zum Thema Hoffmann Fahrräder recherchiert

Ich wusste inzwischen: Der Hersteller meines ollen Fahrrads ist gar nicht so unbekannt. Also machte ich mich ein wenig auf Recherche. Und ich fand eine Informationsquelle: Die Hoffmann Freunde Siebengebirge. Der einzige Verein, den ich gefunden habe, der sich eigentlich um Hoffmann Motorräder kümmert. Ich dachte mir, wer sich um die Marke kümmert, hat vielleicht auch Infos zu den von der Firma hergestellten Fahrräder. Und Bingo! Ich bekam tatsächlich Infos. Unter anderem einen Scan eines Prospektes von 1949.

Prospekt Hoffmann Fahrräder 1949

Ich finde das sehr aufschlussreich. So weiß ich jetzt, dass mein Zahnkranz leider nicht mehr original ist. Ich finde solche Details schon geil, dass die Firma Hoffmann damals auch den Zahnkranz individualisiert hat.

Zahnkranz

Auch weiß ich jetzt: Meine Beleuchtung passt, denn ab Werk gehörte die nicht zur Serienausstattung. Und das Emblem vorne auf dem Schutzblech zeigte ein ausgeschnittenes Firmenemblem.

Schutzblechemblem Hoffmann Fahrräder

Das könnte man sich einmal nachlasern lassen aus Schwarzblech und rosten lassen. Dann passt das zum Fahrrad. Ich habe tatsächlich auch eine abgelaufene eBay Auktion zu so einem Emblem gefunden - das Geld (27,12 Euro) ist mir das Emblem nicht wert, das schnell wieder geklaut werden kann. Hat aber keinerlei Priorität. Weiterhin bekam ich die Info, dass anhand der Rahmennummer das Baujahr bestimmen kann. Also schickte ich ihnen meine Nummer, die übrigens oben am Rahmen angebracht ist.

Rahmennummer

Laut Archivliste des Vereins ist das Fahrrad aus dem zweiten Halbjahr 1951. Also doch kein 40er Jahre Rad. Ist nicht schlimm. Es bleibt für mich einfach "mein" Fahrrad, aber ich finde es trotzdem interessant zu wissen, was ich da eigentlich habe. Mein Dank gilt den Hoffmann Freunden Siebengebirge. Toll, wenn sich jemand um das Erbe dieser Firma kümmert.

3 Kommentare

Kommentar von: Jens [Besucher]
Der originale Zahnkranz wäre schon toll. Bei der Vielzahl an Ausführungen für Tretlager kannst du andererseits froh sein, dass da überhaupt was drinsteckt. Mitunter können Ersatzbeschaffungen für so alte Schätzchen aufwändig sein.
28.05.17 @ 10:53
Kommentar von: Nikk [Besucher]
Produktion: Zweite Jahreshälfte 1951. Tolle Info.
Und der Stand Zulassungen zum Stichtag 1.1.2017?
29.05.17 @ 17:43
Kommentar von: Kai [Besucher]
Seit der Abwrackprämie leider nur noch sehr wenige
31.05.17 @ 07:08