Der 5ender - Passat 32 Fünfzylinderprojekt


 

Evolutionsphase 1

Im Passat Modell 32 gab es nie einen Fünfzylindermotor im Gegensatz zum Nachfolgermodell 32B. Viele behaupteten, der Motor passe auch nicht in den deutlich kleineren Motorraum des Passat 32. Eine Provokation. Dadurch entstand das Projekt 5ender, das noch durch ein paar andere Vorgaben "verschärft" wurde:
  • Das Auto sollte innerhalb von 3 Monaten gebaut werden und auf der Techno Classica 2005 präsentiert werden
  • Die Materialkosten sollten 500 Euro nicht überschreiten.
Es hat geklappt...
 

Evolutionsphase 2

2011 startete der Umbau auf größeren Motor (136PS Einspritzer) in Verbindung mit umfangreichen Karosserieänderungen.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Erstmal ab ins AußenlagerZusatzinstrumentenkonsole - 2. Versuch »

Instrumentenkonsole biegt in die Zielgerade ein

18.07.12

Permalink 09:03:00, von KLE E-Mail

Instrumentenkonsole biegt in die Zielgerade ein

Gestern habe ich aktive Büroflucht begangen - ich mußte einfach wieder mal in die Werkstatt, um den Kopf frei zu bekommen. Die Baustelle, die da rumlag war die Instumentenkonsole. In das vorhandene Loch habe ich die erste Röhre eingepunktet. Dazu habe ich das Blech mit Gripzangen an eine Holzplatte geklemmt, damit es gerade wird.

Instrumentenkonsole bauen

Sollte halten.

Instrumentenkonsole bauen

Ein Loch reicht nicht - ich mußte noch 2 Löcher reinsäbeln.

Instrumentenkonsole bauen

Ich hab erst einmal die Löcher mit nah aneinanderliegenden gebohrten Löchern herausgetrennt...

Instrumentenkonsole bauen

...und dann mit einem Druckluft Stabschleifer so lange bearbeitet, bis das Loch rund war und das Rohr durchpaßte.

Instrumentenkonsole bauen

2 Rohrstücke abgeflext und das Ganze wieder verschweißt.

Instrumentenkonsole bauen

Klingt jetzt easy, aber braucht Zeit, bis das Loch stimmte wegen der Wölbung des Blechs. Sieht doch schon einmal gut aus:

Instrumentenkonsole bauen

Es folgte meine "Lieblingsarbeit": Spachteln und verschleifen.

Instrumentenkonsole bauen

Während der Spachtel trocknete, habe ich mich um die kleine Blende vom Lichtschalter gekümmert - da mußte ich Platz schaffen, weil der Schalter nicht ins Armaturenbrett paßte.

Armaturenbrett bearbeiten

Jetzt paßt die Blende - als ob da schon immer ein VW Schalter gewesen wäre...

Armaturenbrett bearbeiten

Natürlich werde ich das bei der Endmontage noch etwas ausrichten. Der Spachtel war trocken, ich habe in Staub gebadet beim Verschleifen und der Konsole erst einmal eine Grundierungsdusche gegeben, um zu sehen, ob ich nacharbeiten muß. Viel isses nicht, das sieht schon sehr gut aus! Die 3 Zusatzinstrumente hatte ich schon in der Passat Mittelkonsole. Da rausgeschraubt und Anprobe:

Instrumentenkonsole bauen

Instrumentenkonsole bauen

Es wird, es wird...

Instrumentenkonsole bauen

5 Kommentare

Kommentar von: OST [Besucher]
Sieht gut aus. Jetzt noch ?ne Lage Kunstleder drüber und gut is.
18.07.12 @ 10:14
Kommentar von: axxez [Besucher]
Richtig geil!!
18.07.12 @ 13:49
Kommentar von: waffelhase [Besucher]
Das ist mal extrem gut geworden!
Allerdings kommt mir da so ne idee: Tacho und Drehzahlmesser sitzen doch tiefer im Amaturenbrett drin, da könnte man doch auch diese Anzeigen hinter die Auspuffröhrchen setzen, um den Tunnellook durchzuziehen. Bei meinem Alfa ist das so ;)
19.07.12 @ 00:19
Kommentar von: Stan [Besucher]
sehr schön, wenn du so einen Druckluftschleifer hast, kannst du dir ja mal Fächerschleifer mit 6mm Schaft bestellen, die sind super für gespachtelte Radien!
19.07.12 @ 06:12
Kommentar von: Rildo [Besucher]
ja, sehr geil! am besten rot lassen, das erinnert schön ans armaturenbrett vom BMW 02 Turbo
20.07.12 @ 16:27