Die Stricher Leiche


Mercedes /8 230/6 Leichenwagen mit Rappold Aufbau.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Sitze sind vorläufig drin!Die Leiche wird immer mehr zum Passat ;-) »

Klassisch vermessen.

28.10.10

Permalink 12:24:11, von KLE E-Mail

Klassisch vermessen.

Nach wochenlangen Umräumaktionen und der Fahrradreparatur gestern, habe ich Chaos in der Werkstatt Chaos sein lassen und habe mich mal um die Sitzbefestigungen in der Leiche gekümmert. Die Sitze, die reinkommen, stammen ja nicht vom Benz, also habe ich angefangen einen Adapter zu bauen aus Winkeleisen. Zunächst 2 Winkeleisen so zugeschnitten, gebohrt etc. daß man sie an den originalen Befestigungspunkten verschrauben kann und dann zwei Streben dazwischen, um daran den Sitz mit den originalen Schrauben einsetzen kann. Sitzadapter aus Winkeleisen Leider habe ich mich dann doch vermessen, bei der Arbeit. Zwar paßt die Konstruktion auf die Befestigungspunkte im Wagen, aber am Sitz... Sitzunterkonstruktion Irgendwie fehlt da ein geschätzter Zentimeter. Winkeleisen Wird wohl nix übrigbleiben, die eine Strebe muß nochmal raus. Ich hatte gehofft, daß 2m Winkeleisen für 2 Sitze reichen - das war ein Irrglaube. Die 2m gehen fast komplett für einen Sitz drauf, muß ich wohl nachkaufen gehen...

1 Kommentar

Kommentar von: Alfred [Besucher]
jaajaaa,er hat sich vermessen
28.10.10 @ 22:48