Der Jägerkübel

Der Jägerkübel ist der Bock, an dem ich schon am längsten rumschraube und der durch viele Evolutionsstufen gegangen ist. Wir nutzen ihn auf Käfertreffen als Treffensau um über den Platz zu cruisen. Im Heck schlägt ein 90PS Passatherz und auch der Rest ist alles andere als dezent...

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Sag beim Abschied leise Servus...Jägerkübel ist startklar fürs Käfertreffen in Mannheim »

Lassen wir die Bombe einmal platzen...

24.11.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Lassen wir die Bombe einmal platzen...

Ich bin so weit. In mir ist die Erkenntnis gereift: Ich werde nie wieder alle meine Autos bewegen. Sie kosten als Standzeuge nur eines: Geld. Ich hab einfach zu viele Autos. Der Zeitpunkt, ist gekommen, meinen Standpark zu verkleinern. Und nun erwischt es den Jägerkübel. Schauen wir im Blog nach: Ich habe den das letzte Mal 2011 bewegt. Der ist einfach zu schade, zum rumstehen. Deshalb ging er gestern in die Bucht.

eBay

www.ebay.de/itm/332459884365

Gestern war ich in der Tiefgarage, in der er noch steht. Die Tiefgarage habe ich seit langer Zeit nicht mehr betreten. Aus der Ecke gezogen, etwas abgestaubt und die Bilder für die Auktion gemacht. Tut einerseits weh, aber ich habe ehrlich gesagt nach der langen Zeit auch ein wenig den Draht zu der Karre verloren.

Downsizing ist angesagt. Den Standpark verkleinern. Der 5ender geht wahrscheinlich auch, habe da sogar einen Käufer. Der Buckelvolvo ist übrigens auch schon weg. Ich merke immer mehr: Das Bauen macht mir am meisten Spaß. Das danach irgendwo in der Tiefgarage stehen zu haben? Naja, ist nett. Bei anderen Autos sehe ich es übrigens anders. Die Leiche soll wahrscheinlich bleiben. Die müsste doch irgendwie auf H zu bekommen sein, es gibt ja inzwischen H-Kennzeichen auf Saison. Und Leichenwagen war eben schon immer ein Kindheitstraum von mir, den ich mir verwirklicht habe.

Jetzt wird es erst einmal 10 Tage spannend - wie hoch wird die Auktion gehen? Dass ich die hunderte Arbeitsstunden, die in dem Wagen nie wieder sehen werde, ist mir vollkommen klar. Aber einen Wert von dem Wagen festlegen fällt mir schwer - lassen wir eBay entscheiden...

16 Kommentare

Kommentar von: Kai [Besucher]
Beeindruckend viele Rechtschreibfehler in der Auktion …
24.11.17 @ 09:16
Kommentar von: Sven [Besucher]
"In mir ist die Erkenntnis gereift: Ich hab einfach zu viele Autos"

Ein jeder kommt irgendwann mal zur Vernunft. Der eine früher der andere später. :-)
24.11.17 @ 09:30
Kommentar von: Harry Vorjee [Besucher]
Hatte der Wagen denn nach den Umbauten jemals eine reguläre TÜV-Abnahme bzw Zulassung ? Also ich meine nicht die alte 07er, womit alles möglich war.
Steht leider nichts von in der Auktion und ist ja doch schon ziemlich wichtig und Preisentscheidend.
24.11.17 @ 10:09
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Steht doch drin Harry:
"Wagen lief auf 07, einen Nachweis außer Bildern kann ich dafür schriftlich nicht liefern. Umbauten sind NICHT eingetragen, ich liefere aber Papiere mit, wie Briefkopie von einem Kübel mit 110 PS GTI Motor, Gutachten für die Felgen, Papiere zur Adapterplatte…"
24.11.17 @ 10:18
Kommentar von: Markus (ENIGMA) [Besucher]
Mist - auf die Leiche hätte ich sofort mitgeboten!
24.11.17 @ 10:20
Kommentar von: Harry Vorjee [Besucher]
Sorry, alles unter der Bilderreihe hatte er mir vorhin nicht angezeigt. Also auch die Zeitungsberichte ect nicht.
24.11.17 @ 10:29
Kommentar von: Raik [Besucher]
32 TDH auch weg? Aus dem ist ja nie mehr ein Fahrzeug geworden.
24.11.17 @ 11:13
Kommentar von: haschek [Besucher]
das dürfte mit deutlichem Abstand der älteste derzeit angebotene Kübel weltweit sein, also unbedingt zugreifen.
24.11.17 @ 11:30
Kommentar von: Fordfreddy [Besucher]
Ich finds schade ! Klar ist das auch ein Kostenfaktor den man am Bein hat...
Ich hoffe du hast entsprechend Erfolg beim Verkauf . Gibt es schon einen Plan B falls wieder Spaßbieter zuschlagen ?

Gruß
24.11.17 @ 12:13
Kommentar von: Frederic [Besucher]
Bin überboten worden. ;)

Schade, dass Du den verkaufst. Aber Du hast natürlich völlig recht.
In der Tiefgarage wird er als Standbild nicht schöner und kostet
obendrein auch noch Geld.
24.11.17 @ 12:56
Kommentar von: Raik [Besucher]
als nächstes wird der TL gemacht!
24.11.17 @ 16:19
Kommentar von: wurstkasper [Besucher]
der KLE hat das aelteste Auto der Welt!!! fast 1000 Jahre alt!

Ich denke den inserierst du 2-3 mal wegen Spassbietern. Ich hoffe du hast nen Anwalt der diesem Pack dann Kohle aus den Rippen leiert!

Realistisch duerfte der 3k wert sein so wie er da steht. OK Promibonus auf 4k. Alles andere ist Unsinnig. Fuer Sammler ist das nix und fuer viele Tuning Leute auch nur partiell. Ist halt zu speziell das Auto.
Wenn der Unfug komplett geTUeVt waere koenntest du sogar 10k ansetzen, aber da nen Pruefer zu finden der das alles eintraegt ist nen echtes Problem.

Ich hatte in letzter Zeit eh den Eindruck das du mehr Arbeitest... muss ja Gruende haben...

Bei der Leiche haette ich auch mal mitgeboten aber fuer sone Sommerkarre hab ich keinen Bedarf.

Schmeiss dann bitte noch das Eurohotrod geraffel raus denn da wird eh nie was zulassbares draus und dann fang den 1600LT an und mach da endlich wieder nen Fahrzeug draus was auf die Strasse darf!
24.11.17 @ 19:45
Kommentar von: Christian W [Besucher]
Ich hab mich schon länger gefragt, wann du soweit bist.
Bei mir das gleiche. Aktion "aus 7 mach 4" läuft.
Mopeds hab ich auch noch, da schau ich dann ab dem Sommer mal was wegkann, ernsthafter dann 2019.

Man kann eh nur ein Fahrzeug fahren.
2 angemeldete Autos sind im Grunde schon überflüssig, alles darüber purer Luxus.
24.11.17 @ 19:48
Kommentar von: Christian W [Besucher]
Natürlich wird der Preis bei dir martunüblich hoch steigen - ein gewisser Promibonus ist vorhanden, hat man ja am Panda und vor allem dem 32BQP schon gesehen. Sei dir gegönnt ;-)
24.11.17 @ 19:50
Kommentar von: C4-Veteran [Besucher]
Vollkommen richtig den Fuhrpark zu verkleinern.
Wenn kein Interesse und oder Zeit mehr da ist weg mit den Autos. Tut bei der Übergabe der Autos am meisten weh, aber danach fühlt man sich besser. Der Geldbeutel freut sich auch....
Vor allem kann man guten Gewissens wieder ein altes
Schätzchen holen;-)
24.11.17 @ 23:50
Kommentar von: August [Besucher]
Also am 5Zylinder oder am 32TDH wuerde ich interesse anmelden.
25.11.17 @ 00:32