Der Jägerkübel

Der Jägerkübel ist der Bock, an dem ich schon am längsten rumschraube und der durch viele Evolutionsstufen gegangen ist. Wir nutzen ihn auf Käfertreffen als Treffensau um über den Platz zu cruisen. Im Heck schlägt ein 90PS Passatherz und auch der Rest ist alles andere als dezent...

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Jetzt heißt es Gas geben....Weg mit den Blinkern! »

Leise rieselt der Schleifstaub...

12.06.10

Permalink 08:26:42, von KLE E-Mail

Leise rieselt der Schleifstaub...

Nach dem Photoshooting vorgestern war ich noch in der Werkstatthölle. Meine Vermieterin kam aus dem Urlaub zurück und ihr Auto stand hinter dem Kübel. Jägerkübel in der Werkstatthölle Ich nutzte die Gelegenheit, um zumindestens einen Kotflügel weiter zu verschleifen und als Sichtlackierung zu grundieren. VW Kübel Kotflügel verschliffen Gestern dann kam der andere Flügel dran. Da waren die Schweißnähte noch zu verschleifen. VW Kübel Schweißnähte verschleifen Und da kam natürlich auch Spachtel zum Einsatz. Ganz so gut habe ich es mit dem Schweißen nicht drauf, daß ich ohne auskommen würde. Während der Spachtel trocknete, habe ich die Stoßstange runter gerissen. Demontiert war sie schnell, aber bis ich den Ölkühler raushatte - der ist in der Stoßstange verschraubt und man kommt bescheiden an die Schraubenköpfe dran... VW Kübel Stoßstange Demontiert Spachtel verschliffen und neue Schicht, derweilen wieder an die Stoßstange. Die is wirklich krumm und schief und auch gespachtelt, wobei der Spachtel nicht überall immer gehalten hat - also genau passend zum Jägerkübel. Richtig grad is da kaum ein Teil. Wozu auch? Der Bock stellt keine Qualitätsanspruch... Auf einer Seite habe ich dann das Loch rausgeflext für die Golf 1 Blinker, die ich da reinsetzen will. Golf 1 Blinker in VW Kübel Nach 2x spachteln und verschleifen sollte es gut sein mit den Flügeln. is nicht perfekt, aber drauf geschissen - alles andere würde als nachträgliche Manipulation zu sehr auffallen :. VW Kübel  Kotflügel grundiert Wieder mit der Rolle grundiert und ich bin etwas enttäuscht. Ich hab extra die billigsten Fellwalzen gekauft, die ich gefunden habe - und die Fusseln kaum. Da will man scheiß Qualität und dann taugt der Billigrotz auch noch was. Aber schließlich haben die Fusseln im Lack des Jägerkübels Fusseltuning den Namen gegeben...

1 Kommentar

Kommentar von: derMatze [Besucher]
na so ne schei*e...auch noch qualität zum günstigen preis...is echt ne frechheit was einem heute geboten wird..schon ne beschwerde-email fertig gemacht?? oder über umtausch nachgedacht??? wird aber denk ich schick aussehen..dein neues kübelgesicht
12.06.10 @ 14:36