Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
powered by open-source CMS software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Schlagworte: lenkgetriebe

17.06.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Lenkt schon besser

Die Buchsen für die Lenkung sind leider noch nicht angekommen, aber es gab genug Arbeit an der Lenkung. Zunächst habe ich einen Keil aus einem Vierkantrohr geschnitten. Der Keil ist dafür da, damit sich das Lenkgetriebe nicht mehr verdrehen kann. Den… mehr »

11.06.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

So ein bischen lenkt er schon...

Die Lenkung hat Einfluss auf die Gestaltung de Bodenblechs, also ran an den Feind! Erster Weg ging zum Schrottplatz. Nicht zum Autofriedhof, sondern zum Metallschrottler. Hier kann man nicht nur Metall abgeben (verkaufen), sondern auch Schrott kaufen… mehr »

28.05.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Endlich auf eigener Achse

Gestern war endlich der Tag, auf den ich so lange gewartet habe. Thomas, der Karosseriebauer meines Vertrauens, war im Urlaub und gestern hatte er das erste Mal danach wieder einen Abend Zeit für mich. Es ging darum, den Rahmen noch einmal zu ändern und… mehr »

10.12.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

VW Bus nicht mehr erkennbar

Spachteln bei den Temperaturen macht keinen Spaß. Bis das mal fest wird dauert ewig. Selbst wenn man wie ich mit dem Heizlüfter nachhilft. Ich habe die Trockenzeiten genutzt, um meine Opel Kadett B Scheibenbremsachse herauszukramen. Da ist im Gege… mehr »