Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging soft
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Scheiße, ich brauch ja noch nen Grill...Erinnerung: Kommenden Samstag bei mir in der Werkstatthölle... »

Materialbeschaffung auf dem Sperrmüll

23.07.09

Permalink 00:54:51, von KLE E-Mail

Materialbeschaffung auf dem Sperrmüll

Ich war auf dem Sperrmüll in Heidesheim bei Mainz unterwegs. Glücklicherweise habe ich nochmals im Sperrmüllkalender geblättert, wo abgefahren wird - ich hatte mich im Datum geirrt, beinahe hätte ich den Termin verpaßt. Heidesheim war auch zum Großteil abgefahren. Keine große Beutefläche. Und dann cruist da auch eine Armada von weißen Transportern durch die Straßen. Polen, Tschechen, ... - man kommt sich schon etwas asozial vor. Is mir scheißegal. Holz ist teuer zu entsorgen, ich brauchs, kaufen is teuer und - hey, das is Recycling in Reinkultur! Voll was für die Umwelt getan! Für den Sperrmüll braucht man Phantasie als Fussler. Hier ne Verkaufstheke eines Fotohändlers. Das geschulte Auge sieht: Lochblech! Und dahinter is sicher ne Leuchtstofflampe. Ab in den Fundus! Im Hintergrund zwei echtholzfurnier Sperrholzplatten - das könnten die Türverkleidungen für den Framo werden. Schön runtergehunzt, das paßt. Die zu bauenden Regale müssen as abkönnen, da sollen Getriebe drauf. Da brauchte ich was massives. Habe ich auch gefunden. 2 alte Türen aus Massivholz. Das kann was ab. Wir müssen nur beim zurechtsägen aufpassen, daß keine Schraube im Weg ist. Für die weniger stark belasteten "Stockwerke" des neuen Regals gibts Preßspan, echtholzfurniert. Jetzt brauch ich nur noch ein paar Kanthölzer und Schrauben, dann kann das Projekt "Getrieberegal" starten. Verstärkte Winkel habe ich schon über eBay geschossen...

3 Kommentare

Kommentar von: derMatze [Besucher]
na da hoffen wir doch mal das die EbAy-winkel auch pünktlich da sind ;)
wer hat hier noch nich schlechte erfahrungen mit dem onlinebiethaus gemacht ^^
aber sieht doch schonmal ganz gut aus..
23.07.09 @ 02:49
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Die Winkel liegen schon in der Werkstatt - hab die schön länger bei eBay geordert. Ich kenn die Probleme mit der Lieferzeit zu gut...
23.07.09 @ 10:41
Kommentar von: Alfred [Besucher]
Das heißt nicht "Sperrmüll" sondern "Abandonware" :)
23.07.09 @ 13:18