Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Neueste Kommentare

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Die Termine zum Wochenende...33er Variant mit Airride in der VW Speed 7/09 »

Olli hat ein Oldschool Fusseltuning Wagen geborgen

12.06.09

Permalink 10:55:04, von KLE E-Mail

Olli hat ein Oldschool Fusseltuning Wagen geborgen

Eben war Olli bei mir, der die Winterräder für den Jägervari aufziehen wird. Er zeigte mir ein Teil, das er im Kofferraum hatte (hab leider kein Bild gemacht) und fragte mich was das ist. Ein selbergebautes Blechteil, komisch geschwungen. Es war ein selber gebauter Heckspoiler für den VW Käfer. Er stammt von einem 71er Sparkäfer, den er kürzlich geborgen hat. In seinem Blog sind ein paar Bilder von dem Bock: Interessante Front, oder? Wer jetzt denkt: Naja, diese Kotflügel mit NSU TT Scheinwerfer gabs ja im Zubehör - Pustekuchen! Das sind tatsächlich umgeschweißte Originalkotflügel, wie dieses historische Bild beweißt. Die obskure Frontstoßstange ist auch kein Tuningteil aus dem Zubehör, sondern eine Originalstoßstange (is ja ein Standard), die nach hinten verlängert wurde mit GFK-Matten. Der Umbau ist von 1978, ist also historisch. Schade, daß außer den Felchn und Reifen nichts eingetragen ist. Das macht den Nachweiß schwieriger. Bilder vom Spoiler sind beim Olli (noch) nicht zu finden, der Spoiler war nicht mehr auf dem Auto, als er ihn geborgen hat. Auf der Motorhaube sieht man aber noch die Löcher für den Spoiler, wenn man genau hinsieht. Ursprünglich hatte der Wagen auch eine andere Frontstoßstange - auch selbst gebaut, mit zwei Käferölkühlern zusammengebraten. Hübsch is anders, aber ne interessante Lösung. Es ranken sich einige lustige Geschichten um den Wagen. Z.B. woher die Lemmerz Stahlsportfelgen sind. Nicht etwa aus dem Autozubehör, nein, die gabs anno 1978 in der "Kaufhalle" zu kaufen. Im Inneren fand sich eine Armada von Zusatzinstrumenten. Ja, schon Ende der 70er wurde gefusselt. Obs jedem gefällt, mag mal dahingestellt sein. Was mit dem Wagen passiert, steht noch in den Sternen, es ist sehr viel Arbeit an dem Bock, kann sein, daß er geschlachtet wird...

16 Kommentare

Kommentar von: Monsterbacke [Besucher]
... noch in den 80ern bekamst du beim Neckermann in Frankfurt an der Zeil für den Käfer in einem kompletten Regal
-Radkappen
-Endrohre mit Anbausatz
-Stoßstangen
-Stoßstangenhörner
-Radzierblenden in Fuchsdesign
-Ventildeckeldichtungen
-Rückleuchten
-Blinker
-Spritzschutzlappen.....
und wahrscheinlich 10 Sachen die mir nicht mehr einfallen..... auch wenn es heute nicht mehr den Anscjein hat, es gab davon mal über 20.000000 Fahrzeuge. Auch Simca und Fiat haben in den 60ern und 70ern Fahrzeuge und Ersatzteile über Versandhäuser vertrieben, das ist keinesfalls erstaunlich und schon gar nicht spektakulär und die Kotflügel für NSU Scheinwerfer die es glaube ich zu dieser zeit schon von WRG gab...(Werner Rüchels Garage ) waren zumindest gerade:-)))
Und beweisen lassen sollte sich das doch anhand der Bilder, auch damals haben viele Fotolabore schon Zeitangaben auf die Rückseiten gedruckt....

Ich bin mir unschlüssig ob das Fusseltuning ist.....
12.06.09 @ 11:14
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Klar kann man sich darüber streiten, ob das Fusseltuning ist. Aber zumindestens hat er mit Low Budget sich einen Teil seiner Tuningteile selbst gebaut. Und das is für mich schon Fusseltuning, wie ich es verstehe. Nicht extrem, aber immerhin eigene Ideen ausgetüftelt (ok, tt Scheinwerfer gabs auch von der Stange, is klar) und verwirklicht.
12.06.09 @ 11:25
Kommentar von: Monsterbacke [Besucher]
die Idee NSU Scheinwerfer in den Käfer zu montieren hat der Mensch nicht ausgetüftelt, definitiv nicht, er hats nur selber gemacht, weil er wie wir zu geizig war die Teile fertig zu kaufen:-)))
und ein Brett mit 6 Instrumenten und eine Stoßstange machen für mich noch lange kein Fusseltuning, komisch,ich kann mich an Komentare bei Fernsehdrehs erinnern, aus deinem Mund die sagten was von Konzept und von 3 Teile macht noch kein Fusseltuning..... wie kommt plötzlich der Sinneswandel? Mußt du bei deinem Reifenfuzzi gutes Wetter machen? Oder mußt du die Karre interessant machen, weil sie der Kollege als gemachten Kult verwuchern will???
Beim Olli bin ich mir da mittlerweile nicht mehr so sicher ;-))
12.06.09 @ 12:38
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Is ja schon gut. Also meinetwegen kein Fussler...

Olli bekommt fürs Reifenumziehen Aufkleber - n gutes Geschäft für ihn. Denke mal, der wird den Wagen eh schlachten und Teile, wie die Lemmerz, einfach vergolden.
12.06.09 @ 12:51
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
BTW: Ich hab noch nen Satz GFK Kotflügel für TT Scheinwerfer rumliegen, wenn da einer welche sucht - gibts für kleines Geld...
12.06.09 @ 12:52
Kommentar von: Hipposhit [Besucher]
Ey Ihr Zwei - habt Euch mal wieder lieb. Ich muss mich immer fremdschämen, wenn sich ein Paar in der Öffentlichkeit zofft. Ausserdem, wo doch gerade heute das Bobbele wieder heiratet.

Happy Hippo
12.06.09 @ 14:01
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Wer zofft sich den hier?
Frotzeln gehört zum Handwerk...
12.06.09 @ 14:25
Kommentar von: michamatik [Besucher]
Ich wollts auch nich glauben, als mir mein Mutter sagte, Käfer-Kotflügel gabs früher bei Karstadt im Regal! ;-)
12.06.09 @ 15:22
Kommentar von: Oli [Besucher]
Ich habe keinerlei Interesse den Käfer interessant zu machen.Habe nur berichtet,das ich ihn nach 21 Jahren aus einer Scheune geholt habe,mehr nicht.Vielleicht baue ich ihn ja wieder auf,wird ja alles wieder modern.Immer die Füße auf dem Boden halten.Und locker durch die Hose atmen.
12.06.09 @ 16:35
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Kein Wunder, daß Karlstadt pleite geht - die haben die Käferteile aus dem Sortiment genommen ;-)
12.06.09 @ 16:50
Kommentar von: Mulhacen [Besucher]
Jaja,der KLE kennt nur sein Fusseltuning und sonst nichts.Ist ja klar,seine Erfindung.Es muss ja alles durch die Fusselbrille sehen.
12.06.09 @ 22:06
Kommentar von: Monsterbacke [Besucher]
@ Mulhacen,
jetzt täuscht du dich aber, ich parktiziere Fusseltuning um einiges Länger als KLE , aber zusammen haben wir diese ausgereifte Form kreiiert

und @ Oli, ich atme auf unserer Seite durch was ich will, wenn du das nicht verknusen kannst, solltest du mal an deiner Art arbeiten wie du den Leuten Sachen andrehst, speziell denen, die immer fair zu dir waren, du brauchst dich bei solchen Gedankengängen dann nicht wudern. Und mehr dazu will ich jetzt gar nicht hören, schon gar nicht hier, sags mir ins Gesicht!!
12.06.09 @ 23:20
Kommentar von: Mulhacen [Besucher]
Wie bitte,Monsterbacke,du hast hat schon vorher gefusselt ?Also hat der Lange das nur kopiert ?
Nun gut,ähm was kommt denn da in Bremerhaven an ?
Ein Lincoln ?
12.06.09 @ 23:29
Kommentar von: Monsterbacke [Besucher]
@ Mulhacen...

das erzähl ich euch mit ner schönen Geschichte wenn ich ihn hole;-))
13.06.09 @ 09:02
Kommentar von: Mulhacen [Besucher]
Ab heute sagen wir 6-Meter-Peter zu Dir...gg
13.06.09 @ 09:23
Kommentar von: michamatik [Besucher]
Lovely Peter-6-Meter-Mate... +g+
13.06.09 @ 11:55