VW Prolo



VW Polo Bj. 1990. Billiges Winterauto und eigentlich kein Projekt...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Mein persönliches Weihnachten... »

Die Narrekappe uff!

05.01.18

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Die Narrekappe uff!

Das neue Jahr hat begonnen, nicht jeder versteht es, aber die Fastnacht hat mich gerade fest im Griff. Gestern war der erste Abend ohne Veranstaltung und da zog es mich natürlich in die Werkstatt. Zunächst stand ein Beleuchtungsproblem am Prolo an. Ein Hauptscheinwerfer ging nicht und ein Fernscheinwerfer. Beim Hauptscheinwerfer war es die Birne, die ich ersetzt habe, beim Fernscheinwerfer dachte ich, dass es ebenfalls die Birne zerfetzt hat, denn der war innen vollkommen nass.

Fernscheinwerfer

Vor dem Wechseln der Birne stand erst einmal Trockenlegen auf dem Plan. Ich habe das mit der Heißluftpistole gemacht. Immer reinhalten bis es dampft, ausdampfen lassen und dann von vorne. So lange bis er eben trocken war.

Fernscheinwerfer

Ich hätte den längst ausgetauscht, aber die Fernscheinwerfer für den Polo 86C Grill gibt es nicht einfach billig im Zubehör. Hauptscheinwerfer? Kleingeld! Aber die Fernscheinwerfer nicht. Und selbst für kaputte Grills mit Fernscheinwerfern werden astronomische Preise aufgerufen. Bei VW direkt habe ich noch nicht nachgefragt, weil es mir wahrscheinlich zu teuer wäre.

Naja, vielleicht war auch nur der Gummi hinten nicht richtig drauf. Genau wie der Massestecker der Verkabelung. Der war nämlich ab und nicht die Birne hin. Und als ich das wieder aufgesteckt habe, wusste ich auch warum: Der saß total locker. Ein Nachbiegen des Kabelschuhs wird wohl nachhaltig Besserung bringen.

Der Rest des Abends ging wieder einmal für die Fastnacht drauf. Ich habe demnächst eine Veranstaltung, bei der ich Fahnen aufhängen muss. Dafür habe i9ch Aufsätze für verschiedene Stative geschweißt - Käfer Lenksäulen haben sich prima geeignet. Gebe da kein Geld aus für.

Fahnensteben

Fastnacht bedeutet auch, dass sich das Aussehen des Prolos temporär ändert. Jetzt ist er wieder Gardetransporter und dementsprechend kam die Narrenkappe wieder aufs Dach.

VW Prolo

Die bleibt jetzt auf dem Dach, bis sie Aschermittwoch wieder feierlich abgenommen wird als Zeichen, dass die Fastnacht vorbei ist. Ich habe bei der Gelegenheit mal aktuelle Bilder von dem Bock gemacht.

VW Prolo Jägergarde

VW Prolo Jägergarde

In diesem Sinne Helau aus Mainz!

7 Kommentare

Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Nanu? Wo sind denn diese Graffitis in Mainz? Die habe ich noch nie gesehen.

Adios
Michael
05.01.18 @ 09:38
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@MainzMichel
Das ist die Fußgängerunterführung auf der Kasteler Seite neben der Theodor Heuss Brücke am Rheinufer. Wird jedees Jahr neu gestaltet bei einem Graffity Festival. Sehr beliebter Platz um Fotos von Autos zu machen.
05.01.18 @ 09:46
Kommentar von: bullitöter [Besucher]
Den Scheinwerfer von hinten mit Druckluft ausblasen wäre glaube ich einfacher gewesen...
Wenn die Dinger so teuer sind, dann solltest du besonders den der Nass war mal schnellstens ausbauen und versuchen das Glas runter zu hebeln. Wenn das leicht funktioniert neu verkleben. Worin sich Polo und Golf sicher nicht unterscheiden ist die Tatsache, dass sich hin und wieder die Verklebungen lösen und irgendwann fällt beim Bremsen einfach das Glas raus.

05.01.18 @ 12:17
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Der Reflektor ist schon angerostet. Retten lohnt nicht mehr. Will die Front ja eh umbauen, wenn er bis dahin tut ist gut.
05.01.18 @ 12:23
Kommentar von: Ferdi [Besucher]
Das letzte Bild ist super! Der Prolo fügt sich super ins Graffiti ein.
05.01.18 @ 15:33
Kommentar von: SchallundRauch [Besucher]
*****
Moin!
Ich würde solche nasse/dreckige Scheinwerfer immer vorher mit destillierten Wasser spülen bevor ich sie trockne.

Vermeidet das Kalk- und Dreckflecken eintrocknen.

Gruß Schall
07.01.18 @ 09:27
Kommentar von: Takeshi [Besucher]
Hoi KLE,

Die eckigen Derby-Scheinwerfer wären super. Dann noch solche Zusatzscheinwerfer dran und Hell wie der Tag.

Wobei, passen auch eckige Audi 80 B2 (vor 84) Scheinwerfer rein? Oder vom B2-Passat ab dem Facelift?
08.01.18 @ 12:02