VW Prolo



VW Polo Bj. 1990. Billiges Winterauto und eigentlich kein Projekt...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution CMS
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Der hatte einfach Angst vor dem richtigen Schaltplan!"Kleinigkeiten", die auch gemacht werden müssen »

"Kleinigkeiten" Part II

19.09.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

"Kleinigkeiten" Part II

Michael hat heute erst Zeit für mich, dass wir alles einmal durchmessen, woran es liegt, dass der Prolo nicht anspringt. Zeit, mich um weitere Dinge zu kümmern, die noch aufhalten. Gut, ein Ölwechsel machte natürlich eh Sinn.

Ölwechsel

Das Magnetventil zum Aktivkohlefilter musste ich noch einmal tiefer setzen. Ich hatte den Luftfilter vergessen, der kam bei der bisherigen Position nicht daran vorbei.

Magnetventil

Ich hatte ja den anderen Polo geschlachtet. Und da waren einige Teile deutlich besser, als bei meinem - oder überhaupt vorhanden. So wanderte der Beifahrerrückspiegel an meine Tür.

Rückspiegel

An der Stirnwand fehlte ein Stopfen. Auch der war in meiner neuen Teilekiste. Ich musste nur ein Loch durchbohren für das Kabel für die Fernscheinwerfer.

Stopfen

Bei einem Scheinwerfer fehlte die Abdeckung der Schraube. Ich wollte den Scheibenwischerarm auswechseln, aber siehe da, die Form ist identisch, aber beim Polo 2F ist die Verzahnung größer. Das passte nicht. Aber ich konnte die Plastikabdeckung an den Scheibenwischerarm fummeln.

Scheibenwischerarm

Einigen Lesern des Blogs war es schon aufgefallen: Beim Prolo Schriftzug am Heck fehlte das "R". Nein, ich hatte das nicht verloren. Aber es war kurz davor. Ich hatte das nur mit billigem doppelseitigen Klebeband aufgeklebt. Und das hatte in der Sonne nachgegeben, deshalb hatte ich das R gerettet, bevor es abfiel. Das Klebeband ist weg und das Ganze jetzt mit Sikaflex verklebt.

Prolo

Heute geht es dann ans Eingemachte, drückt mir die Daumen, dass wir den Fehler finden. Wenn nicht, ist schon ein Backup unterwegs.

Teilepaket

Der Marten ("wrecksforever" aus dem Fusselforum) löst sein Polo Teilelager auf und hat mir ein Teilepaket für meinen Motor zusammengestellt. Schade, dass wir das morgen nicht schon zum Durchtesten zur Verfügung haben...

Noch kein Feedback