VW Prolo



VW Polo Bj. 1990. Billiges Winterauto und eigentlich kein Projekt...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

CMS software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Einen stilgerechten HupknopfWieder im Lot »

Tachos mögen mich nicht.

19.10.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Tachos mögen mich nicht.

Ach das Thema Tacho. Was könnte ich mich darüber aufregen. Wieso geht das nicht wie bei meinen Passat? Tacho raus, Tacho rein. Aber nein. Das sollte gestern wieder nicht sein. Den überholten Tacho angesteckt, ich meine kurz Qualm gesehen zu haben. Auf jeden Fall geht an dem Ding fast NICHTS. Die Uhr ging, aber keine Kontrollleuchte, keine Beleuchtung, kein Drehzahlmesser. WTF! Also der Plan B Tacho mit der Uhr. Angesteckt. Tankuhr geht, Beleuchtung geht, Warnleuchten? Nur Blinker und Batterie. Die für Öldruck und Fernlicht blieben aus. Wie jetzt?

Also stecken wir den Ursprünglichen zusammen. Was geht da? Keine Warnleuchten. Auch wenn ich mich wiederhole: WTF!

Ich kramte einen Passat Tacho raus. Typ 32 Facelift, auch Zwischenmodell genannt.

Tachos

Das Gehäuse kommt von der Form hin. Wegstrecke passt nicht, könnte man einen Polo Tacho reinschrauben, aber die Belegung des Steckers ist komplett anders. Jetzt den Stecker umfummeln? Ne, das wollte ich auch nicht. Deshalb hab ich frustriert erst einmal den Tacho mit Uhr eingebaut.

Was eine Scheiße...

Ich brauchte dringend Erfolgserlebnisse. Die Querlenkerstrebe war eingetroffen. Schrauben wir die drunter.

Wiechers Querlenkerstrebe VW Polo 86c 2F für tiefergelegte Fahrzeuge mit Katalysator

Der Vorbesitzer hatte die leicht abgeändert und ca. einen halben cm tiefer gemacht wegen einem anderen Katalysator. Das war gar nicht so schlecht, denn die geht eng am Rohr vorbei.

Wiechers Querlenkerstrebe VW Polo 86C 2F für tiefergelegte Fahrzeuge

Fahrzeug wieder abgelassen und mal unters Auto gelegt. Ja, damit kann ich leben.

Wiechers Querlenkerstrebe VW Polo 86c 2F für tiefergelegte Fahrzeuge mit Katalysator

Das ist kaum niedriger als der Kat selbst. Zum Vergleich - so sah es vorher aus mit der billigen Querlenkerstrebe, wobei die Wiechers günstiger war, weil gebraucht.

TA Technix Querlenkerstrebe VW Polo 86C 2F

Die Hupe funktionierte nicht, da musste ich eine Massebrücke zum Lenkrad bauen. Das war so unspektakulär, dass ich keine Bilder davon gemacht habe. Als ich damit fertig war, kam meine Vermieterin und fuhr ihren Fox raus, der mir die Ausfahrt versperrte. Das ist die Gelegenheit! Ich habe sie gleich genutzt, jetzt eine Probefahrt!

VW Prolo

Ergebnis: Der Motor läuft im Stand unrund, sägt. Aber er hat Kraft, beschleunigt gut, auch wenn ich ihn natürlich nicht ausgedreht habe mit neuer Kopfdichtung, der Motor muss erst eingefahren werden. Das Getriebe macht bei der Fahrt keine Geräusche und schaltet sauber. Das Klappern ist wirklich nur, wenn der Wagen im Leerlauf auf minimalste Drehzahl abfällt.

Die Verschraubung des Minikats schlägt minimal an den Unterboden. Was eine bescheuerte Konstruktion - drehe ich sie weiter nach unten, sieht man die Plakette mit der Nummer nicht mehr.

Und das Fahrwerk? Ich habe das Gefühl, dass es jetzt noch mehr Go-Kart like ist. Was natürlich auch an dem kleineren Lenkrad liegt. Das macht echt Spaß! Steht zwar immer noch nicht im Verhältnis zur Motorleistung, aber das macht nichts. Man kann auch mit wenig PS Spaß haben. Und auf der Landstraße ist ein 5. Gang echt ein Gewinn.

Vermieterin ist unterwegs? Na, dann müssen wir doch gleich die Situation nutzen. Ich will die Eintragung des Motors gleich mit der HU kombinieren. Was steht dagegen? Eigentlich steht der Prolo vom Rost her noch ganz gut da, nur im Heckblech klaffte ein Loch.

Heckblech

Unter Zeitdruck arbeiten ist nicht mein Ding, das musste aber jetzt sein. Schnell das marode Blech raustrennen und ein einen Flicken auf Stoß reinbraten.

Heckblech

Nicht schön, aber taugt und auch TÜV gerecht. Nach dem Saubermachen kam erst einmal Brantho nitrofest als Grundierung drüber - innen und außen.

Heckblech

Ich werde das letztendlich nicht großartig verspachteln, sondern nur mit Dichtmasse etwas beischmieren und dann überlackieren.

Es war gut, dass ich Gas gegeben habe. Kaum war ich fertig, kam auch schon meine Vermieterin zurück. Ich sollte langsam einen Termin beim TÜV ausmachen. Vorher sollte der Motor aber noch rund laufen - nicht, dass er so die AU nicht besteht...

3 Kommentare

Kommentar von: bullitöter [Besucher]
Nicht das bei der Löterei einFehler unterlaufen ist und ihr die Vorwiderstände der led umgangen habt. Ich weiß nicht auf welcher seite die sitzen, aber wenns auf der + Versorgung ist, lagen die LED an 12V und sind nun fratze, evtl. zzsammen mit einer Sicherung, so dass nun auch die anderen ki NICHT MEHR RICHTIG FUNZEN
19.10.17 @ 10:13
Kommentar von: Nik [Besucher]
Kommt mir bekannt vor...

War ich damals stolz, für meinen Polo einen Einsatz mit Drehzahlmmesser gefunden zu haben.
Ausgebaut, angesteckt und eingebaut.
Was ging es mir durch Mark und Bein, als beim ersten richtigen Anfahren auf einmal der Öldrucksummer los ging.

Noch etwas rumprobiert, aber letztlich den alten Einsatz wieder eingebaut. Die GT-Konsole liegt seitdem als Mahnung als Schmuck im Regal.

19.10.17 @ 18:39
Kommentar von: Christian W [Besucher]
Die linke Mutter auf dem Foto mit der Ringöse am DZM ist aber wieder fest? Das sollte ja dann Masse sein.
19.10.17 @ 19:47