VW Prolo



VW Polo Bj. 1990. Billiges Winterauto und eigentlich kein Projekt...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Schlagworte: vw

Seiten: 1 2 >>

30.09.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Er entwickelt sich immer mehr zur Dramaqueen

Mal schnell den Motor wechseln. Ja, ja... Gestern kam Lars, von dem ich den Schlachter gekauft hatte und der den Kopf geplant hat, zu mir in die Werkstatthölle, den geplanten Kopf im Gepäck. Er war noch nicht komplett zusammengebaut, wir hatten noch… mehr »
Schlagworte: 86c, aav, polo, vw

29.09.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Streber!

Das Fahrwerk vom Prolo ist relativ hart. Das geht natürlich auf die Karosserie. Da ist eine Domstrebe eine gute Idee. Und so teuer ist die gar nicht. Da habe ich schon mehr Geld für größeren Blödsinn ausgegeben. Der Zylinderkopf ist noch nicht wieder da… mehr »

21.09.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Minikat Einbau und der Nebel des Grauens

Mein Minikat für den Prolo war eingetroffen. Der meiner Meinung nach unkomplizierteste Weg, den AAV Motor auf Euro 2 zu bringen und Steuern zu sparen. Ich hab einen der billigsten aus eBay genommen. Bei der Bestellung muss man angeben, für welchen Ro… mehr »

05.09.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Wieviel PS bringt das?

Ich hatte das "Beutegetriebe" Im Kofferraum, da bietet es sich an, das gleich einmal abzudampfen, bevor man es in der Werkstatt auslädt. Das "neue" Getriebe ist ein 5gang, im Schlachtwagen war ein 4gang. Wieso in der Zeit noch 4gang Autos gebaut wur… mehr »

02.02.17

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Abrechnung

Da ich vorgestern in der Werkstatthölle war, konnte ich mir auch etwas mitbringen: Eine angefangene Kartusche Karosseriedichtmasse. Ich hatte da noch was wieder zu montieren. Auf der Fahrerseite war die Steinschlagschutzleiste - oder für was die auch im… mehr »

1 2 >>