Custom Simson

Noch ein Hirngespinst, aber es sollte doch möglich sein, aus einer Simson S51 ein Custom Moped zu bauen und das zu legalisieren...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Irgendwie ist alles anders, als wenn man ein Auto baut...Unverhofft kommt oft... »

Alter Schwede, was hab ich mir da angetan?

17.10.15

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Alter Schwede, was hab ich mir da angetan?

Gestern habe ich die Simson S50 abgeholt. Passt locker in den Kofferraum des Passat 32B.

Simson S50

Na? Ahnt Ihr schon, worauf das hinausläuft? Kleiner Tipp: Mein Fahrrad muss ich zerlegen, dass das da reinpasst.

Michael, von dem ich das Moped gekauft habe, hatte vor meiner Ankunft probiert, es zum Laufen zu bringen. Mit Startpilot hat er es geschafft. Motor läuft. Super Sache.

Ich wusste, es wird albern aussehen, wenn ich da draufhocke. Von hinten isses erträglich.

Simson S50

Von schräg vorne erahnt man es...

Simson S50

...dass es von der Seite wirklich albern aussieht.

Simson S50

Das Ding ist beim Waschen eingegangen! Oder: Mutti, die haben mein Moped geschrumpft!

Der Deal war aber super. Papiere dabei, ebenso ein Reparaturhandbuch und diverse Ersatzteile. Der Preis war sehr niedrig, Micheal sieht es als Projektsponsoring. Vielleich wollte er mich einfach mal auf dem Ding hocken sehen ;-)

So kann das Moped nicht bleiben. Ich diskutiere schon in verschiedenen Foren, wie man am besten den Rahmen verlängert. Das Ding jetzt hoch machen sähe auch blöd aus, weil die Räder eben nur 16 Zoll groß sind. Der EuroHotRod hat 17 Zoll Räder. Nur mal so als Vergleich in die Runde geworfen.

Ich hab mal im Photoshop gebastelt, wenn das um einiges Länger wäre, wäre das ein guter Schritt nach vorne.

Animation

Hui, das wird spannend, wie man aus dem Ding was mit Hand und Fuß für mich draus basteln kann...

13 Kommentare

Kommentar von: Thomas [Besucher]
Kleiner Tröstversuch, Du würdest auch auf einer BMW 1200 Chopper von hinten ähnlich aussehen.....
Finde das Beweisfoto leider nicht
17.10.15 @ 09:13
Kommentar von: Sammy [Besucher]
wenn du die "Gurke" verlängerst fährste nicht ständig auf dem Hinterrad *gggg
17.10.15 @ 09:52
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Ne Sissybar hinten dran und ein Apehanger-Lenker, schon hättste ne Bonaza-Simme. ;-)

Ich hab eher ne Vision á la kleineres, aber breiteres Hinterrad (wenn das antriebstechnisch geht, 2 Meternochwas Mensch bedeuten ja deutlich über 100kg, behaupte ich)und die Fußrasten nach vorne, aber mehr Chopperfeatures dann auch nicht.
17.10.15 @ 10:04
Kommentar von: Sven [Besucher]
Das einzige Moped auf dem Markt das zu Deiner Größe passt, ist ne Honda Gold Wing. ;-)
17.10.15 @ 11:12
Kommentar von: Frederic [Besucher] E-Mail
Das mit dem Rahmen wird aber knifflich. Dann wirst Du bei der Einzel-Abnahme übrigens als Fahrzeughersteller eingetragen, wenn das klappt. Den Sitzbankausleger umbauen klappt ohne große Probleme auch die Schwinge verlängern ist machbar. Aber den Rahmen... Ich bin sehr gespannt
17.10.15 @ 11:22
Kommentar von: mick_lip [Besucher]
Mit einem Satz: Das ganze muss irgendwie... größer! :-)
17.10.15 @ 12:38
Kommentar von: Max [Besucher]
Also ich glaub ja wenn das Ding so viel länger wird ist es aus mit den 60 km/h. Hab mich aber auch schon oft gefragt für wen dieses Moped konstruiert wurde, meins ist auch lächerlich klein. Vermutlich für Jugendliche
17.10.15 @ 12:45
Kommentar von: Fuchs [Besucher]
Ich würde es so lassen, sieht auch nicht schlimmer aus als ich auf nem Pocketbike. Und bei Dir wäre es sogar legal auf der Straße zu bewegen...
17.10.15 @ 14:38
Kommentar von: Eften [Besucher]
Hallo kle!

Ich schraube mittlerweile seit 14 Jahren an simsons rum. Längere schwingen gibt es zu kaufen, ebenso wie 17 und 19 Zoll Räder. Das wird dann allerdings nicht mehr low budget.
Zum Vergleich, ich habe meine s51 komplett neu aufgebaut und einen höheren 4 stelligen Betrag investiert. Ich hoffe nur, du lässt die Finger vom hauptrahmen.

Gruß, eften
17.10.15 @ 19:34
Kommentar von: passatpöni [Besucher]
Sieht n bisschen so aus als hätte KLE sich auf ne Brille gesetzt.
17.10.15 @ 21:53
Kommentar von: Wolfgang [Besucher]
...vielleicht wär ne Duo die bessere Alternative... :-)

[img]http://up.picr.de/23431881cy.jpg[/img]
17.10.15 @ 22:13
Kommentar von: Markus [Besucher]
Wenn "brauchbare" Duo's halbwegs zu bezahlen wären hätte ich schon seit über 10 Jahren eine :-/

17.10.15 @ 22:25
Kommentar von: Kai [Besucher]
Beim Bild mit dem verlängerten Rahmen ist in KLEs Gesicht ein Fehler. Die Mundwinkel müssten in der Verlängerungsvariante nach oben zeigen.
18.10.15 @ 15:30