Der 5ender - Passat 32 Fünfzylinderprojekt


 

Evolutionsphase 1

Im Passat Modell 32 gab es nie einen Fünfzylindermotor im Gegensatz zum Nachfolgermodell 32B. Viele behaupteten, der Motor passe auch nicht in den deutlich kleineren Motorraum des Passat 32. Eine Provokation. Dadurch entstand das Projekt 5ender, das noch durch ein paar andere Vorgaben "verschärft" wurde:
  • Das Auto sollte innerhalb von 3 Monaten gebaut werden und auf der Techno Classica 2005 präsentiert werden
  • Die Materialkosten sollten 500 Euro nicht überschreiten.
Es hat geklappt...
 

Evolutionsphase 2

2011 startete der Umbau auf größeren Motor (136PS Einspritzer) in Verbindung mit umfangreichen Karosserieänderungen.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

multiblog engine
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Zusatzinstrumentenkonsole - 2. VersuchBefestigungsprobleme »

Tachozwischenstand

09.07.12

Permalink 08:53:54, von KLE E-Mail

Tachozwischenstand

Ich komm gerade nicht so oft zum Schrauben - der Job. Aber so zwischendrin wollte ich letzte Woche ein Highlight haben - es hat nicht geklappt. Ich habe mir den Tacho vom 5ender mit nach Hause genommen, um dessen Instrumente zu verwenden. Tacho Passat 32 Schlangenleder Der Tacho war schon wild zusammengebastelt, denn da stecken Passat 32B Instrumente im 32er Tacho. Tacho Wie gehofft - die Nadeln gingen wunderbar leicht ab. Der Drehzahlmesser macht keine Schwierigkeiten. Auch wenn er komplett anders aussieht. Der erste 32B Tacho, den ich zerlegt habe, ist von Motor Meter, der aus dem 5ender von VDO. Drehzahlmesser Und genau da liegt dann doch ein Problem, denn die Abstände der Schrauben für die Scheiben liegen minimal anders. Kann man umbohren, vermutlich ohne daß man es sieht, aber auch der Tacho macht Probleme. Nicht nur, daß sich die hintere Platte nicht abschrauben läßt - nein, noch ein Problem: Die Skala stimmt nicht überein. Tacho Nun habe ich diverse andere 32B Tachos rumliegen. Hoffentlich paßt da irgendeine Scheibe. Auch wenn meine Hoffnungen nicht soooo groß sind. Denn die meisten 32B, die ich geschlachtet habe, waren Diesel und da geht der Tacho nur bis 200. Aber die Tachos liegen mal wieder in der Werkstatt...

Noch kein Feedback