Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Der Juni Altautotrefff in DarmstadtWochenend und Sonnenschein - der Mai Altautotreff in Darmstadt »

Tuning Night im Loop 5 Parkhaus Weiterstadt - Geduld musste man schon mitbringen...

05.06.17

Permalink 14:58:00, von KLE E-Mail

Tuning Night im Loop 5 Parkhaus Weiterstadt - Geduld musste man schon mitbringen...

Ich dachte mir ein Autotreffen an Pfingsten sollte man sich schon geben. Ich wollte aber nicht so weit fahren und habe mich umgesehen. Auf Facebook wurde ein Event in einem Parkhaus beworben. Tuning Treffen. Nicht ganz meine Zielgruppe und gerade deswegen wollte ich da hin. Das erste Problem: Das dachten sich auch andere. Viele andere.

Die Angaben zur Anfangszeit differierten im Internet. Auf der Veranstaltungsseite stand 17 Uhr, man konnte Early Bird Karten ordern, die galten ab 16 Uhr. Karte vorab hatte ich nicht, also machte ich mit Erwin, der auch mitkommen wollte aus, dass wir uns um 17 Uhr an der Tankstelle um die Ecke des Loop 5 Parkhauses in Weiterstadt treffen und von da ab gemeinsam reinfahren. Pustekuchen. Ich war gegen 16:30 Uhr vor Ort, ich kam nicht einmal in das Industriegebiet. Schon ab der Abfahrt von der Bundesstraße ging nichts mehr.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Innerhalb der ersten Stunde bewegte sich die Schlange eigentlich nur dann, wenn einer die Schnauze voll hatte und aus der Schlange ausbrach, um weiterzufahren. Geschlagene 2 Stunden habe ich gebraucht, um letztendlich ins Parkhaus zu kommen. Was eine Scheiße.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Der Verkehr im Umkreis ist teilweise auch auf der A5 komplett zusammengebrochen. Und ich hatte noch Glück. Wirklich sehr viele, die teilweise von weitem angereist waren, kamen nicht einmal ins Parkhaus. Selbst wenn sie Vorabtickets gekauft hatten. Der Ansturm war einfach zu groß. Und nicht einmal zu Fuß war es möglich, reinzukommen.

Das hatte - verständliche - Gründe: Der Veranstalter hatte die Auflage aus Brandschutzauflagen maximal 2.500 Personen einzulassen. Und als die drin waren... Autos hätten noch hunderte reingepasst. Durften aber nicht. Wie viele letztendlich umkehren mussten ist schwer zu beurteilen, man mutmaßt mehr, als reingekommen waren.

Auf mehrere Parkdecks standen dann die Tuningfahrzeuge verschiedenster Ausrichtungen.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

2 Stunden im Stau gestanden. Erst einmal auf Toilette. Verdammt. 2.500 Besucher und eine Mitarbeitertoilette vom Einkaufszentrum. Bedeutete in der Herrentoilette 2 Pissoires und 2 Kabinen, bei den Damen 3 Kabinen. Geil.

Dann Hunger. 2.500 Besucher und zwei Food Trucks. Einer mit Burgern, einer mit Hotdogs.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Es half nichts, ich hatte Hunger. Sage und schreibe 45 Minuten stand ich am Burgerstand an. Tolle Wurst, äh toller Burger. Naja, gut war er nicht, aber ich wurde satt. Das waren dann schon einmal 3 Stunden meines Pfingstsonntags. Egal. Genug Mimimi für diesen Bericht.

Wie schon geschrieben: Es ist nicht wirklich meine Welt, wobei, was ist schon meine Welt? Und es waren ein paar wirklich nette Wagen da, wie dieser Benz:

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Wirklich fieses Airride mit extremstem negativen Sturz hinten.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Wie das auf H geht. Hmmm. Gute Frage, aber ich kann gönnen. Vielleicht weil es den Wagen tatsächlich mit Luftfahrwerk gab und das modifiziert wurde. Die Story dahinter macht mich neugierig, aber der Fahrer war nicht am Fahrzeug.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Vermutlich ein echter Survivor aus den 80ern. Ein Manta A in vollem Ornat.

Opel Manta A Tuning

Was fand ich in den 80ern Sidepipes erotisch. Habe ich nie geschafft, aber ich wusste damals aus dem Kopf, was welche Länge kostet. Alles stimmig, vom absolut hirnrissigem Airbrush, ATS Classic und Heckflügel.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Ein weiterer Überlebender: Golf 2 Breitbau.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Ein paar wenige luftgekühlte VW waren da.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Manche Ideen finde ich echt auch an modernen Fahrzeugen nett. Ein "veräppeltes" Fanta Logo auf einem Seat Ibiza - warum nicht?

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Genietete Verbreiterungen am Reiskampfbomber. Mag ich auch irgendwie leiden.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Würde ich jetzt nicht selbst fahren, aber kann ich mir ansehen.

Aber es gibt natürlich auf so einer Veranstaltung auch derbe was zum Lästern. Mein Spitzenreiter war ein Peugeot unter dem Motto "Goldrausch". Ich stand echt vor diesem Motorraum und dachte WTF!

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Der hat Steine auf Bleche geklebt mit einer angedeuteten Goldader im Motorraum. Ernsthaft. Was soll die Scheiße? Den Rest von der Karre wollte mein Handy nicht fotografieren, Ihr könnt ja mal nach dem Peugeot 206 Goldrausch googeln, wenn Ihr noch kein flaues Gefühl in der Magengegend habt.

Manche haben auch wirklich einen schrägen Humor.

Unfuckingfassbar

Die Fahrzeughöhe ist akzeptabel, aber sicherlich nicht unfucking fassbar tief.

Nicht, dass ich mich an LSD Doors eh schon satt gesehen habe, aber was sollen die Pumps vor dem Wagen?

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Patina Folierung werde ich nie verstehen. Das sieht auf Fotos noch ganz nett aus, aber wenn man live steht, sieht man innerhalb von Millisekunde: Das ist einfach nur Fake.

Folierung

Irgendwie sieht es schon cool aus. Aber stellt Euch mal vor, der fährt mit den Radbolzen knapp an Dir als Fußgänger vorbei und stellt Euch dann die Schmerzen am Oberschenkel vor...

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

So ein richtiges Programm gab es außer einer Pokalbewertung nicht. Ich habe keinen Blumentopf gewonnen, was nicht weiter tragisch ist. Ich baue ja meine Autos nicht wegen Pokalen. Aber ich habe mich ab und an nett unterhalten. Teilweise mit Leuten, die ich kannte, teilweise aber auch mit Typen, die einfach sich gefreut haben, dass ich mit einem etwas anderem Auto aufgetaucht bin, wie der Fahrer dieses BMW.

Tuning Night Loop 5 Weiterstadt

Ist aus der Gegend und kommt evtl. zu meinem Hallengrillen.Die Preisverleihung/Pokalübergabe erfolgte erst gegen halb eins. Und danach wurde gebeten das Parkhaus zu räumen, bis ein Uhr sollte es leer sein, was wohl nicht ganz geklappt hat, weil es natürlich auch bei der Ausfahrt Stau gab.

Ich habe dem Ganzen am Ende noch eine kleine soziale Komponente gegeben. Ich kannte einen der Security aus der Mainzer Fastnacht. Und eine seiner Kolleginnen, die ebenfalls aus Mainz am, war der Kreislauf zusammengebrochen. Die anwesenden Sanitäter hatten sie stabilisiert, bis sie nach Mainz gekommen wäre, hätte es aber noch gedauert. Deshalb bat mich der Bekannte, sie nach Mainz mitzunehmen. Macht man dann natürlich. Und offenbar kann man in einem ollen Diesel gut pennen, als ich sie in Mainz weckte und sie ausstieg, machte sie einen besseren Eindruck, als noch in Weiterstadt. Falls das irgendwie bei ihr ankommt von dieser Stelle noch einmal gute Besserung!

1 Kommentar

Kommentar von: Humpenhorst [Besucher]
Sers,

ein unterhaltsam geschriebener Bericht. Unglaublich , dass du dir die Warterei angetan hast, ohne vorher zu wissen, ob sich das überhaupt wirklich lohnen wird. Und du schaffst es echt, zwei Stunden nicht aufs Klo zu müssen?

Das mit dem "Goldrausch" WTF? Das ist Unbeholfenheit auf dem Level von sowas hier:

https://www.youtube.com/watch?v=GAWIYstP11o

Waren das jetzt eigentlich ausschließlich Karosserietuning und Fahrwerktuning, oder waren da auch hochgezüchtete Motoren bei?

Und wie stand es eigtl um die Interieurs?

Ich finde, ein getunter Wagen sollte gerade bei den "Inneren Werten" auch was zu bieten haben. Immerhin ist es ja so, dass man sein eigenes Auto die meiste Zeit von innen sehen muss oder nicht? Ich finde ja schon dass man da einiges rausholen kann: Farbgebung, Sitzmaterial, Cockpit, Sportlichkeit. Schöne Beispiele hat der schweizer Tuning Anbieter Fab Design in petto:

https://www.fab-design.com/de/interieur.html

Was meinst du? Sind doch schnieke Cockpits oder? Insbesondere das auf Bild 5 gezeigte blau weisse spricht mich sehr an. Auch wenn ich als Schlagzeuger nach Meinung eines Social Media Memes mein Auto eh nur so sehen sollte :)

https://ixquick-proxy.com/do/spg/show_picture.pl?l=deutsch&rais=1&oiu=https%3A%2F%2Fs-media-cache-ak0.pinimg.com%2Foriginals%2F41%2F1f%2Faa%2F411faa86ab415745f46c81b45d7fbb96.jpg&sp=6b40917129316d7a2ce390126357ffc4

Greetz von Horst
04.07.17 @ 14:58