Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 ... 769 >>

02.10.10

Permalink 09:45:27, von KLE E-Mail

Wir haben da mal wieder was Schräges im Fusselsop aufgenommen...

Monsterbacke hat da was aufgerissen, was es ab sofort im Fusselshop zu kaufen gibt. Ich hasse den Satz: Jetzt schon an Weihnachten denken. Aber auch Weihnachten kann man fusseln. Plätzchen in Sternchenform oder in Form von Weihnachtsbäumen? Klar, wenn man es langweilig will. Aber wir sind Schrauber. Wir stehen auf Werkzeug! Plätzchenformen Werkzeugset Ab dieses Jahr werden die Plätzchen in Form vom Hämmern, Bohrmaschinen und Schraubenschlüsseln ausgestochen. Auch für Halloween gibt?s ein Set. Ausstechformen Halloween Die Ausstechformen sind aus hochwertigem Edelstahl - Qualität, die man noch seinen Enkeln vererben kann. Dieses Jahr gibt?s Rockerplätzchen. Das ganze Sortiment findet Ihr in der neuen Kategorie "Küche". Jetzt schon an Weihnachten denken &amp;#58;&amp;#46;

01.10.10

Permalink 09:25:23, von KLE E-Mail

Der Bau der Monsternabe...

Is schon interessant, was sich da für Stimmen melden zu meinem Problem mit der längeren Nabe. Die brauche ich, wenn ich bei der Stockcar Crash Challenge mitfahren will. Das Lenkrad wäre zu klein, die Nabe zu instabil, ... Andererseits gut, daß Ihr mitdenkt. Ich habe gestern die Nabe mal gebaut, wie ich mir es aus allen Informationen zusammengereimt habe und wie es mir das Lenkradzentrum Wiesbaden es telefonisch abgesegnet hat. Also zwei Verformungselemente von Sportlenkrädern stellen die Basis. Die habe ich zunächst einmal miteinander verschraubt. Verformungselemente verschraubt Dann habe ich mur 4 Flacheisen zurechtgeschnitten und als Versteifung des unteren Verformungselements eingeschweißt und auch die 2 Verformungselemente zusammengebraten. Nabenverlängerung Sportlenkrad Die Verzahnung ist bei alten RAID Lenkrädern glücklicherweise verschraubt. Die ist aus Aludruckguß und ich hatte sie beim Schweißen abgeschraubt - nun konnte sie wieder drauf. verlängerte Lenkradnabe Dann der erste Test - irgend nen Sportlenker draufgeschraubt, eine Lenksäule in den Schraubstock eingespannt und mal gesehen, ob das irgendwie labil ist - ist es nicht. Lenkradtest Dann noch ne Verkleidung gebaut - obwohl "gebaut" is zuviel gesagt. Einfach zwei Abdeckungen drüber gezogen und in der Mitte mit Isolierband verbunden. Verkleidung Lenkradnabe Ich denke mal, stabil genug sollte die Konstruktion sein. Hoffen wir mal, daß sie auch lang genug ist. Und natürlich ist immer noch nicht sicher, daß ich sie einsetzen kann. Noch ist das Voting nicht entschieden. Gestern bin ich von Platz 1 auf Platz 2 gefallen. Gut, auf der Position käme ich auch noch weiter, aber das zeigt, daß sich durchaus noch alles ändern kann - also bitte weitervoten!
http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/community/forum/account.php?u=428141

30.09.10

Permalink 10:06:01, von KLE E-Mail

Die Leiche wird immer mehr zum Passat ;-)

Ich hatte gestern gleich 2x Besuch. Ben kam mal eher zufällig vorbei, weil man sich lange nicht gesehen hatte und Robby, weil er Teile retten wollte, die ich sonst weggeworfen hätte. Und so hat man den Abend verbabbelt. Aber ein wenig an der Leiche habe ich doch geschafft. Thema Dichtungen. Klar, die "normalen" Dichtungen sind drin, aber da sind ja noch die speziellen Dichtungen, die nur die Leichenwagen haben. Da sind die oberen Dichtungen der hinteren halben Türen. Da war irgendetwas festgeschraubt ursprünglich. In den Kisten, die ich zum Puzzle mitbekommen hatte, war nix passendes. Was liegt denn so im Fundus? Ich hab ne Türdichtung für den Passat genommen, bei dem sich die Dichtlippe vom Kantenschutz schon teilweise gelöst hatte und habe das komplett getrennt. Zugeschnitten und verklebt - das wird dicht. Obere Türdichtung Leichenwagen An der unteren Heckklappe war ein Spalt frei am unteren Rand - auch da Passatteile. Hatte die Dichtung beim Erschlachten (geiles Wort &amp;#58;&amp;#46;) nicht beschriftet, aber das sollte ein Stück Heckklappendichtung vom 32B Variant sein. Eine Kante zum Aufstecken war da, die aber etwas zu dünn, also habe ich die Dichtung mit der Wasserpumpenzange beigequetscht. Hält. Dichtung Heckklappe Mercedes /8 100% ist das nicht dicht, werde wohl noch etwas unten aufkleben müssen, denn das Scharnier ist aufgesetzt - die Kante macht keine Dichtung mit. Es war noch eine schmale Dichtung im Puzzle dabei, die da unten paßt, aber die ist schon verdammt rissig - kein Wunder, wir haben es ja nicht gerade mit einem Neuwagen zu tun. Von der Dichtung zwischen den beiden Heckklappen ist die alte noch da - also Fragmente davon. Da werde ich wohl auch mit Passatteilen arbeiten. Irgendwo hatte ich Aluleisten gesehen, mit denen diese Dichtung verschraubt gewesen sein muß - ich werde die nochmal suchen. Nebenbei habe ich die Blenden das zweite Mal lackiert, damit das auch mal fertig wird. Blechblenden Sarginnenraum Mercedes /8 Der Rest des Abends war Quatschen - schön, wenn man keinen Zeitdruck hat...

28.09.10

Permalink 11:31:56, von KLE E-Mail

Lenkradgebastel

Wenn ich es denn zur TV Total Stockcar Crash Challenge schaffe, dann habe ich das Problem, daß meine Haxen nicht am Lenkrad vorbeipassen. Also muß ich mir was basteln. Und da das ein Einmaleinsatz ist, dachte ich mir - wieso Geld dafür ausgeben. Man kann doch ne Nabe aus nem ollen Serienlenker bauen. Da müßte doch eigentlich ein Verformungselement drin sein. Und Serienlenker hängen da einige an der Wand. Also das verschimmelste 32B Normalo Lenkrad genommen. Serienlenkrad VW Passat 32B Cutter genommen und den Kunststoff weggeschnitten. Äh? Was is das? Kein Verformungselement? Wer es noch nicht wußte - ich zählt mich bis gestern auch zu jenen Leuten - unter dem Kunststoff kommt kein Metall sondern ne Art Bauschaum. Innenleben Lenkrad VW Passat 32B Ok, Versuch gescheitert, aber weil mich der Aufbau einfach mal interessiert hat, habe ich mal alles abgeschnippelt, abgerissen etc. Von der für meine Zwecke viel zu flachen Nabe gehen einfach zwei Metallstreben zum äußeren Ring, alles andere ist Bauschaum und Plaste. Innereinen Lenkrad VW Passat 32B Das Lenkrad hätte ich eh nie wieder gebraucht, kaputt war?s jetzt auch - also Tonne. Schrottlenkrad Ich muß wohl auf meinen ursprünglichen Plan zurückkommen. Ich hab da noch so ne halbe Lenkradnabe. wenn ich die nu mit einer normalen Lenkradnabe verbinde, habe ich ne extrem lange Lenkradnabe. Nabenverlängerung Nen 30er Lenker druff und ich sollte das Stockcar trotzt meiner langen Haxen lenken können. Sportlenkrad Klar, wenn man so groß ist, wie ich, bereitet das ab und an Probleme. Aber Probleme sind da, um gelöst zu werden... Ob ich das "nur" verschraube, oder auch zusätzlich verschweiße, weiß ich noch nicht - weiß ja auch noch nicht, ob ich es zur Stockcar Crash Challenge schaffe - heute schon gevotet?
Permalink 09:09:48, von KLE E-Mail

Back to Leiche...

Der Schlachter ist raus, also kann ich mich endlich wieder mit der Leiche weitermachen. Und ehrlich gesagt, mußte ich mich erst mal wieder rein denken - wo waren wir stehen geblieben? Ah ja - Verkleidungen. Im Heck sitzen ein paar Blechverkleidungen und die waren immer noch blau. Widerlich blau. Blenden Leichenwagen Die habe ich weiß gerollt. Also das erste Mal. Verkleidungen Leichenwagen Das Weiß hat nicht 100% gedeckt, da muß ich ne zweite Schicht drüber lackieren. Nächstes Problem: Die Verkabelung der Kennzeichenbeleuchtung. Wir erinnern uns: Die Kabeldurchführung war zu klein. Ich hätte das Loch vergrößern können, aber dann hätte ich einen neuen Gummi gebraucht zur Abdichtung, der war ziemlich verhärtet. Also habe ich das Kabel einfach abgeschnitten - für die Größe des Lochs hatte ich etwas im Fundus. Kabeldurchführung Dann die getrennte Stelle mit Quetschverbindern verbunden - hoffentlich sieht mein KFZ-Elektriker dieses Bild nicht - er haßt die einfachen Quetschverbinder. Kabelverbindung Der Stecker paßt tatsächlich an die Heckleuchte. Der Tipp kam aus dem /8 Forum. Stecker Kennzeichenbeleuchtung Mercedes /8 W114 W115 Batterie angeklemmt, Licht eingeschaltet und tatatata: Kennzeichenbeleuchtung Mercedes /8 W114 W115 Ich wollte weitermachen mit dem Beziehen der unteren Blechverkleidung des hinteren Abschlusses des Sargraums. Also Kunstleder grob geschnitten, Blech mit Bremsenreiniger gesäubert und mit Sprühkleber eingesprüht. Einmal auf die Sprühdose gedrückt, es kam nur ein Hauch Kleber, dann war Ende Gelände, Dose leer. Scheißendreck. Eine zweite Dose hatte ich leider nicht. Da ging?s nicht weiter. So habe ich zumindest mal die Box noch in die Seitenverkleidung geschraubt. Abdeckungen habe ich mir inzwischen besorgt in Form von kompletten Boxen auf dem Flohmarkt für 6 Euro - billiger als einzelne Abdeckungen. Lautsprecher 6x9 Daß da McAudio druff steht und Magnat Boxen drunter sind, is mir vollkommen wurst. An die richtige Position gestellt, sieht das doch ganz anständig aus. Sargraumverkleidung Befestigen wollte ich sie noch nicht, da müssen noch die Bleche drunter, die ich grad neu lackiert hab...

<< 1 ... 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 ... 769 >>