Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 ... 751 >>

16.07.10

Permalink 12:57:03, von KLE E-Mail

Neue Postkarten im Fusselshop: 5ender und das legendäre Könichbild

Soeben eingetroffen - die neuen Fusselshop Postkarten: Postkarten Fusselshop Fusseltuning Zum einen eines meiner All time Favorites: Das Werkstattklobild von mir - Fotografin Kati Dalek. (Kati, wann gibbet endlich ma ne Homepage von Dir, daß man dich vernünftig verlinken kann?) Entstanden für das Abgefahren Magazin. Postkarte Werkstattkönig Gibt?s auf Wunsch auch von mir unterschrieben &amp;#58;&amp;#46; Die zweite Karte ist der 5ender - Entstanden für das Motor Maniacs Magazin. Fotograf: Volker Rost. Postkarte VW Passat 32 5ender Die Postkarten gibt?s wie üblich für ne Unkostenpauschale von 30 Cent/Stück im Fusselshop. Irgendeine Postkarte lege ich auch jeder Bestellung bei. Welche bleibt dem Zufall überlassen...
Permalink 09:48:57, von KLE E-Mail

Reifen brauch ich ja auch noch...

Die Felchn hatte ich ja schon sehr lange vorbereitet - was aber noch immer fehlte, waren entsprechende Reifen. Ich hatte da welche angeboten bekommen, aber es immer wieder hinausgezögert, sie abzuholen. Joschy hatte die auf seinem Omega, sie haben noch ausreichend Profil und die richtige Größe. Konnte ich für umme abholen. Alufelgen 7j16 Opel Omega Felchn will Joschy natürlich zurück, geht nur um die Pneus. Verspätet ging es dann zu Fummeleien in die Werkstatthölle. Bei Mercedes hatte ich mir Spreizdübel besorgt für die Lüftungsabdeckung, dann konnte ich die Chromleisten unter der Windschutzscheibe montieren. Was ein Gefummel, besonders, weil die Leisten nicht wirklich 100% ihre Originalform hatte. Chromleiste unter Windschutzscheibe An der Fahrertür sitzt sie eher unzufriedenstellend. Chromleiste unter Windschutzscheibe Scheibenwischer sind auch wieder dran. Da fehlten die großen Muttern auf den Wellen. Aber die haben die selbe Dimension, wie beim Passat - Fundus konnte helfen... Scheibenwischer W114 W115 Mercedes /8 Weiter ging?s mit der ersten Heckleuchte. Da fehlten die Schrauben fürs Glas. Fand sich was, nur gingen die nicht weit genug ins Gewinde. Also habe ich 2 Gewinde nachschneiden müssen. Schade, daß man den Knebel immer neu ansetzen mußte - ließ sich nicht um 360? drehen, weil er anstieß. Gewinde nachschneiden Von der anderen Heckleuchte habe ich gestern das Glas nicht abbekommen. Das ist ein echtes Problem, da ich keinerlei Ersatz habe und die Heckleuchten leider nicht auf den Bäumen wachsen - die gab es nur im /8 Leichenwagen, Krankenwagen und Universal (Kombi) - alles Autos, die in Kleinserie karosseriert wurden. Ich habe probiert mit der Radiergummiseite eines Bleistiftes das "Glas" rauszudrücken, vorsichtig mit nem kleinen Schraubendreher dazwischen zu kommen. Nix. Jemand ne Idee? Da ist keine Dichtung dazwischen (war an der anderen Leuchte so) und das Glas sitzt bombenfest. Heckleuchte Mercedes /8 W114 W115 Leichenwagen Krankenwagen Universal Heckklappe habe ich auch dran gebaut - noch mit Schrauben als Schanierbolzen. Keine Ahnung, ob es da etwas Eleganteres gibt, in der Richtung recherchiere ich noch. Mercedes Benz /8 Leichenwagen Es geht voran...

15.07.10

Permalink 10:54:49, von KLE E-Mail

Er bekommt ein Gesicht...

Ich bin mit immer noch nicht klar, ob ich die zuerst gelackten Flächen wegen des Farbunterschiedes nochmals lacke. Die Haube hat noch Streifen, da muß ich wohl durch. Aber deswegen kann man ja mal anfangen zusammenzubauen. Mercedes /8 Leichenwagen Rappold Dabei gab?s so diverse Problemchen, wie etwa bei der Stoßstange. Da haben die Vorrestauratoren die Gewinde dermaßen mit Unterbodenschutz zugeschmiert - bis ich da mal ne Schraube drin hatte... Am meisten genervt hat aber der Beifahrerrückspiegel, die dumme Sau. Beifahrerrückspiegel Mercedes W114 W115 Ich war so naiv zu denken, daß wenn auf der Rückseite ungefähr auf der Höhe der Schrauben Löcher sind, die für die Montage des Rückspiegels gedacht sind. Schön gedacht. Türinnenseite Mercedes /8 Nur leider trifft das nicht zu. Gut, vielleicht habe ich die Löcher ein Stück zu weit vorne gebohrt - ich hatte mich an der Fahrerseite orientiert - aber beim hinteren Loch läuft da der Steg zwischen Kurbelscheibe und Dreiecksfenster dahinter. Man braucht Kinderhände, um alleine die Mutter da draufzufummeln. Die Länge meiner Arme war aber schon nicht schlecht. Vermutlich montiert man erst den Spiegel und dann die Innereien der Tür. Aber wer sagt einem so etwas? Und so schraubte ich Teil für Teil an und stieß hi und da auf fehlende Kleinteile. Die Abdeckung des Wasserkastens übernehmen Plastikpöppel - die fehlen z.B. Ohne die kann ich aber die Zierleiste unter der Scheibe nicht montieren, bei der ich alle Klammern zusammenbekommen habe, aber dünnere Blindnieten brauche, um sie zu befestigen, ... Bei nem ollen Passat könnte ich einfach ins Regal greifen, aber nen /8 habe ich nie geschlachtet... Die Antenne paßte aber auf Anhieb &amp;#58;&amp;#46; Mercedes /8 Bestatter Rappold Scheinwerfer müssen wohl noch mal raus, weil die innen verdreckt sind, das kenne ich nicht von VW, daß von hinten Dreck reinfallen kann. Zudem fehlt ein Plastikstopfen, in dem die Scheinwerfer verschraubt werden. Das sind die Dinge, die Aufhalten - montieren mußte ich sie trotzdem. Ich mußte doch endlich mal wissen, wie die Front montiert aussieht...

14.07.10

Permalink 11:15:47, von KLE E-Mail

Und wieder: Ein Framo HotRod auf eBay

Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270606194698

Hab wieder nen Link reinbekommen von einem Framo Hot Rod, der bei eBay steht. Aufmerksame Leser werden den Wagen kennen - ich hatte schon über ihn berichtet, es ist der Wagen von Alex. Bauen eigentlich alle ihre Framo Rods für eBay? Framo Hotrod Ich muß zugeben: Er ist hübsch geworden. Motorisiert ist das "Ding" mit einem 5,0l V8 Oldsmobile Motor mit Holley 4-Fachvergaser und neuem Hei Zündverteiler und Automatikgetriebe. Oldsmobile V8 5l Leider mal wieder einer ohne Zulassung und auch wenig Chancen darauf. Wobei einiges sehr vernünftig gebaut ist, wie etwa die Bremsanlage, die aus einem BMW 320i stammt. Bremsanlage Framo Hotrod BMW Der Grill ist von einem Adler, die Scheinwerfer aus DDR Produktion. Das Häuschen ist tiefer gesetzt und auch weiter nach hinten. Die Pritsche ist ein Eigenbau. Pritsche Framo Eigenbau Leider fehlt ein Bild von der Seitenansicht, aber ich denke, der Wagen stimmt einigermaßen in den Proportionen. Schade, daß der Innenraum nur für kleine Menschen geeignet sein dürfte. Innenraum Framo Hotrod Mal sehen, für was der weggeht... Heckansicht Framo Hotrod
Permalink 08:02:16, von KLE E-Mail

Fahrzeugportrait: Der Jägervari

Jägervari Basis VW Passat Typ 33 LS EZ 07/1978 1588ccm 75 PS Erworben Juli 2008 Ursprungszustand: VW Passat Variant LS 1978 Volkswagen Passat Variant LS 1978 Motor/Antrieb 1588 ccm, 75PS original, Motor ca. 150.000km gelaufen 5gang Getriebe aus Passat 32B, Kennbuchstabe 3M, erste 4 Gänge identisch mit Seriengetriebe VW Motor 1,6l, 75PS Passat Fahrwerk Serie Sommerräder Intra Alufelgen 5,5J13 175/70/13 Farblich dem Fahrzeug angepaßt Intra Alufelgen Telefonfelgen 5,5J13 Winterräder VW Stahlfelgen 5J13 155/70/13 Farblich dem Fahrzeug angepaßt Stahlfelgen VW Passat Typ 32/33 Karosserie Karosserie durchgeschweißt, keine Karosserieänderungen wegen H-Kennzeichen Zierleistenlöcher mit Blindnieten verschlossen Hohlraumkonserviert mit Mike Sanders Radkastenschalen Passat 32B vorne Lack Kunstharzlack gerollt RAL 2004 reinorange - Jägermeisterorange Motorhaube und Dach schwarz glänzend Jägermeister Decals Passat Variant Jägermeister VW Passat Variant 33 LS Innenausstattung Sportsitze/Rücksitzbank aus Golf 2 "Special" an Passat angepaßt Sportsitze Golf 2 Special Sportsitze Golf 2 Special Amaturenbrettblende orange, Sportlenkrad Raid 1 Armaturenbrettblende Passat 32/33 Sonstiges Ich habe den Wagen, zu dem ich wie die Jungfrau zum Kind gekommen bin, für meinen Patensohn aufgebaut und zum 18. Geburtstag geschenkt mit der Option, wenn er ihn irgendwann nicht mehr will, geht er an mich zurück. Er wurde nahe am Original aufgebaut und hat H-Kennzeichen. Eigentlich dachte ich, ich bekomme ihn frühestens nach 4 Jahren zurück, aber schon nach 1 Jahr hat der Bub sich einen neuen Polo bestellt. Wurde verkauft und läuft jetzt in der Oberpfalz.

<< 1 ... 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 ... 751 >>