Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Inhalte

Partner

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)

User tools

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 ... 758 >>

05.08.10

Permalink 10:07:00, von KLE E-Mail

2. Tag Aufräumen

Bisher halte ich durch - der zweite Tag in der Werkstatthölle ohne etwas an meinen Karren zu machen. Etappenziel: Der Bereich vor dem 32TDH - die Hauptarbeitsstelle bei der Hallenaktion kommendes Wochenende. Werkstattchaos, Haufenprinzip Klar, man kann das einfach zur Seite räumen. Das ist aber kontraproduktiv. Also jede Kiste in die Hand genommen und das Sortieren angefangen. Meist waren das Kisten von Schlachtungen. Große Kiste, erstmal alles rein und gut. Und jetzt hieß es: Fensterkurbeln in die Fensterkurbelkiste, Wasserschläuche zu den anderen Wasserschläuchen, Schalter in die Schalterkiste, ... Sagen wir so: Es hält eben einfach auf. Deshalb bin ich nicht 100% fertig geworden mit der Ecke. Aber schon ziemlich weit. Werkstatthölle im Chaos Was man aber auf dem Bild schon sehr gut sieht, ist die Palettenkonstruktion, über die ich den 32TDH in die Ecke bekommen habe. Das ist die Hauptarbeitsaufgabe am Samstag, das auf ein einheitliches Niveau zu bekommen und zu erweitern.

04.08.10

Permalink 09:50:00, von KLE E-Mail

Die Aufräumwoche hat begonnen

Ok, gestern war Dienstag, es ist nicht die ganze Woche, aber ich habe beschlossen mal die ganze Woche nix anderes zu tun, als aufzuräumen, sortieren, wegzuwerfen, etc. Wer jetzt denkt, daß dann sicher am Samstag zur Hallenaktion alles geleckt sein wird, der irrt gewaltig. Vermutlich sieht für Außenstehende die Werkstatthölle am Samstag noch extremst chaotisch aus. Aber für mich wird sich (hoffentlich) etwas ändern: Ich werde wieder was finden und mich einigermaßen wieder bewegen können. Die sperrigen Sachen hebe ich für Samstag auf. Angefangen habe ich gestern mit der Werkbank - ich habe die Arbeitsplatte wieder gefunden! Werkbank Werkstatthölle Das war übrigens zu meiner Schulzeit einmal mein Schreibtisch und den hatte mein Vater für mich gebraucht gekauft - im Finanzamt! Das Ding ist inzwischen zigfach verstärkt, höher gesetzt etc. - aber ne neue Arbeitsplatte hätte der eigentlich auch verdient, die hat?s echt hinter sich. Wenn, dann aber bitte ne Echtholzplatte. Ansonsten ging?s gestern um Quetschverbinder sortieren, Schrauben sortieren, lauter so Kleinscheiße, die man schon lange vor sich herschiebt. Und ich bin damit noch lange nicht fertig. Ob ich jemals so viel Ordnung ins Chaos bringe, wie Peter Ludolf, ist fraglich &amp;#58;&amp;#46; Besuch hatte ich auch in der Hölle - Joschy war samt Familie auf n Bier da. Die Zeit nimmt man sich natürlich, denn a) isses ja Hobby und ich hab keinen Zeitdruck in der Werkstatthölle und b) konnte ich mich um die unangenehme Aufgabe so noch etwas drücken...

03.08.10

Permalink 08:13:42, von KLE E-Mail

Ein paar Opfer an den Elektrikgott

Der Pirat läuft inzwischen zuverlässig und frißt tagtäglich Kilometer. Aber es ist eben ein 28 Jahre altes Auto - ab und an geht doch was kaputt. So der Bremslichtschalter. Der sitzt bei frühen VW Passat 32B (und auch beim Passat Typ 32) am Hauptbremszylinder. Der sprang nach dem Wechsel des HBZ sehr spät an und hat inzwischen endgültig den Schlappen in die Luft geworfen. Ich hatte aber den vom alten HBZ aufgehoben. Ausgewechselt und zack, gibt?s wieder Disco im Zusammenspiel mit dem mittleren Pedal. Bremslichtschalter VW Passat 32B Zweites Problem war nicht ganz so schnell gelöst. Mir kamen letzthin nachts in der Stadt ab und an Fahrzeuge mit Lichthupe entgegen - aber ich fahre doch abgeblendet - was haben die denn alle? Ich hatte aufgeblendet, die Fernlichtkontrolleuchte war am Sack. Also Tacho ausbauen - immer ein Gefummel, das halbe Armaturenbrett muß da auseinander - will nicht wissen, was das beim freundlichen VW Händler kostet. Zerlegtes Armaturenbrett VW Passat 32B Erstmal nen anderen Tacho drangesteckt, ob?s an der Birne liegt. Bei nem anderen Tacho geht?s - also war das Birnchen durchgebrannt. Kompletten Tacho zerlegen. Hilft ja nix. Alle anderen Tachos, die ich habe, haben keinen Diesel DZM und den finde ich ganz nett. Zerlegter Tacho VW Passat 32B Diesel mit Drehzahlmesser Unter eine Blende sitzen die Birnchen - also 4 LEDs und ein Birnchen - ne blaue LED haben die nicht verbaut. Da sitzt ein Birnchen mit ner blauen Kappe drauf drin. Kontrollleuchten Tacho VW Passat 32B Ich hatte vorab kein Birnchen besorgt, hab einfach eines aus nem anderen Tacho genommen, den ich schon als Teilespender für den Konstanter genommen hatte. Alles wieder zusammengeschraubt und sie da - ich hab wieder ne Kontrolleuchte fürs Fernlicht. Fernlichtkontrolleuchte VW Passat 32B Finanzieller Aufwand =0, aber eben Arbeit. Ne olle Karre im Alltag fahren is billig, aber eben nur, wenn man sie nicht für jeden Kleinscheiß in die Werkstatt bringen muß...

02.08.10

Permalink 08:21:48, von KLE E-Mail

Bericht / Bilder vom machinemadegod Automeeting in Weilburg 01.08.2010

Gestern war es wieder so weit: Das machinemadegod Treffen fand das zweite Mal auf dem Saazer Hof in Weilburg statt. machinemadegod meeting weilburg Die Wettervorhersage war schlecht, aber glücklicherweise irrte sie sich, das Wetter war sommerlich. Einige hatten wohl der Wettervorhersage geglaubt, es war nicht ganz so viel los, wie beim ersten Meeting. Trotzdem war der Platz ganz gut gefüllt - fast ausschließlich US Cars. Oldsmobile Neben leckeren Hamburgern vom Grill - diesmal hatten sie mehr Übung und eine größere Auswahl von Salat, Zwiebeln, Tomaten etc. - konnte man sich vor Ort auch tätowieren lassen, was auch genutzt wurde. Tätowierer bei der Arbeit Ich war mit dem Kübel da... Jägerkübel ...Monsterbacke mit dem Bus. HotWheels Bus Monsterbacke Sein Buick stand auch auf dem Platz - der ist derzeit dort "ausgelagert". 64er Buick Le Sabre Station Wagon 4Door 2 Seater Ich laß mal ein paar Bilder sprechen: Hot Rod mit H-Kennzeichen Ford Mustang Dodge Mercury Musclecar Chevrolet Impala Musclecar Wir sind ja beide mit Pascal von der PS-Service-Garage, der das Event veranstaltet hat befreundet - zeigt sich auch an seinem Abschlepper. Abschleppwagen V8 ...also zumindestens von hinten. Fusselshop Aufkleber Man unterstützt sich eben untereinander. Es war ein schöner sommerlicher Nachmittag auf dem Saazer Hof - das nächste machinemadegod Meeting ist am 3. Oktober 2010 - selbe Location. Wir werden wieder dort sein! Weitere Bilder in der Galerie.

01.08.10

Permalink 19:32:43, von KLE E-Mail

Die 32er Passat von Oliver

Ich habe derzeit eine Anzeige in der VW Speed geschaltet, daß ich mich von einigen Passatteilen trennen würde - ich habe einfach zuviel von dem Zeug, muß Platz schaffen. Anzeige VW Speed Passatteile Es ist schon komisch - anfangs hat sich wirklich niemand gemeldet, in letzter Zeit immer mehr. Wobei viele Teile anfragen, die ich selbst nicht hergebe - ich will ja meine 32er am Laufen behalten. Und so kam es, daß ich Besuch von Oliver am Samstag bekam. Eben kam ein Mail mit Bildern seiner beiden Passat. Er hat sowohl ein Chrommodell... Passat Typ 32 Chrommodell ...als auch ein Zwischenmodell. Passat Typ 32 Zwischenmodell Es gibt immer noch Passatschrauber, die ich nicht kenne. Oliver kommt aus dem Bergischen Land. Das Zwimo ist angemeldet und diente sogar als sein Hochzeitsauto. VW Passat Hochzeitsauto Das Chrommodell soll restauriert werden. Ich konnte ihm mit einigen Teilen aushelfen, so daß er seine Passat herrichten bzw. fahrbereit halten kann - wünsche ihm viel Erfolg dabei!
Schlagworte: oliver, passat, teile, typ 32

<< 1 ... 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 ... 758 >>