Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 ... 774 >>

25.08.10

Permalink 07:12:39, von KLE E-Mail

Immer um die Ecke denken...

Mir fehlten ja Schrauben zum Befestigung diverser Blenden an den Türen. Kleine Senkkopfschrauben im Format M4x8, wie ich inzwischen weiß. Klar, bei Mercedes gibt?s die sicher, aber Schrauben beim Autohändler ist immer ein teures Vergnügen. Kann man machen, muß man aber nicht. Baumarkt? In der Größe? Vergiß es. Also beginnt man nachzudenken. Es gibt Schraubenfachhändler, aber die verkaufen meist nur in großen Gebinden und zudem haben die katastrophale Öffnungszeiten, weil sie sich eher an Werkstätten und nich an Privatschraubern mit Bedarf an Kleinmengen wenden. Also überlegen - wo sind noch kleine Schrauben verbaut? Computer? Elektrogeräte? Modellbau! Und wer hat ne Modellbauabteilung, notfalls auch ne Computer- und ne Elektronikabteilung? Richtig. Conrad Electronic. Glücklicherweise haben wir in Mainz einen Conrad Laden - bei Kleinteilen machen die Versandkosten den Preisvorteil oft kaputt. Zudem hatte ich die Schrauben nicht vermessen, sondern einfach eine Musterschraube eingesteckt. Also rein und in der Modellbauabteilung angefangen zu suchen - Bingo! 50er Pack für 1,49 Euro. Senkkopfschrauben von Conrad Electronic Da kann mir auch mal - wie üblich - eine zwischendrin unglücklich runterfallen ohne daß ich sie wiederfinde &amp;#58;&amp;#46; Immer mal um die Ecke denken kann sich lohnen...

24.08.10

Permalink 07:53:01, von KLE E-Mail

Auf Kernkompetenzen konzentrieren ;-)

Bei den hinteren Türen fehlten die Türverkleidungen komplett. Also selbst bauen, hilft ja nix. Ich nahm Tapete und nahm die Form vom Fahrzeug ab. Türverkleidungen schablonieren Im Baumarkt hatte ich mir Hartfaserplatten vorschneiden lassen für die Seitenverkleidungen der Ladefläche und eben die Türverkleidungen. Für gerade einmal ca. 10 Euro für 4 Platten eine überschaubare Dekadenz. Nur die Rundungen mußte ich noch mit der Stichsäge raussäbeln. Rohbau Türverkleidungen Ann weinrotes Kunstleder drübertackern. Bei geraden Flächen kein Teufelswerk. Man muß nur darauf achten, daß das Kunstleder anständig gespannt ist, damit keine Falten entstehen. Türverkleidungen mit Kunstleder beziehen Da die Platten natürlich keine Halteclips haben, wollte ich das mit kleinen Blechschrauben festschrauben. Original war das wohl auch so, wie kleine Löcher in den Türen verrieten. Nur kam ich nicht weit. die kleinen Bohrer, die ich hatte waren ratz fatz abgebrochen. Türverkleidungen mit Schrauben befestigen Also neue Bohrer besorgen und die Arbeit auf den nächsten Einsatz verschieben? Ich machte erst einmal andere Dinge bis ich mich auf meine Kernkompetenzen. Was ist das? Na klar! Blindnieten! Türverkleidungen halbe Türen Leichenwagen Sitzt, paßt, wackelt nicht und hat kaum Luft... Bevor ich mich auf die Nietaktion besonnen hatte, habe ich die zweite B-Säule mit Teppich beklebt. B-Säule Mercedes W114 Rappold Leichenwagen Den "Torbogen" zwischen Sargraum und Fahrerkabine habe ich auch fertig bezogen. Die restlichen zwei gekürzten Trennwandreste mit Teppich beklebt und festgeschraubt. Rest Trennwand Leichenwagen Die Schrauben werde ich wohl noch mit einem Pinselchen mattschwarz antupfen, damit sich die wegschauen. Die Fahrertür bekam auch noch ihre Türverkleidung. Türverkleidung Brokatstoff Leider konnte ich nicht alle Details dran schrauben. Mir fehlten kleine metrische Senkkopfschrauben. Die waren leider zu speziell, als daß ich die im Fundus hätte. Muß mal sehen, wo ich die herbekomme, will keine Mercedes Preise bezahlen...

23.08.10

Permalink 12:19:18, von KLE E-Mail

Abgefahren Magazin #05 out now!

Die 5. Ausgabe vom Abgefahren Magazin ist endlich am Start - in der Ausgabe: Unsere Geschichte über den Magirus Deutz Mercur Eckhauber vom Andreas. Fotos: Kati Dalek, Text & Layout: KLE. Magirus Deutz Mercur Abgefahren Magazin 5 Denke mal, das ist ne runde Geschichte geworden. Und wir planen schon wieder Storys für die nächste Ausgabe. Evtl. kommen sogar 2 Geschichten von uns in die nächste Ausgabe. Aber auch sonst sind ganz interessante Geschichten im Heft: Porsche 911 - Asphalt würde Heavy Metal hören Opel Manta - Sonderserie Black Magic Ford Capri RS - Breit ab Werk Dodge - Unterwegs im Challenger Magirus Deutz Mercur - Spielzeug für echte Männer Mercedes 280 SE - Der perfekte Sommertag Alfa Romeo - Ein 33 im Alltag Ford Granada - Granate fürs Volk Opel Commodore A - Scheunenfund Cover Abgefahren Magazin 05 Das Heft ist nicht mehr im Bahnhofsbuchhandel zu haben, offenbar hat das zu viele Kosten und zu wenig Ertrag produziert. Vorteil der Geschichte: Das Heft ist wieder im Querformat gedruckt. Das Heft bekommt Ihr im Fusselshop, oder auch direkt beim Abgefahren Magazin. Übrigens: Es ist eine Restauflage des Heft 3 wieder verfügbar, das Heft mit dem Bericht über meine Werkstatthölle.
Permalink 08:17:06, von KLE E-Mail

Der erste Fusselblog Aufkleber

Da in letzter Zeit wieder ein paar Aufkleber anderer Selbstdarsteller bekommen habe, habe ich mich gefragt, warum es eigentlich keinen Fusselblog Aufkleber gibt. Und deshalb habe ich am Wochenende einen gebastelt und den Druck beauftragt. Denke mal Ende der Woche bekomme ich die Lieferung. Fusselblog Aufkleber Der Aufkleber hat das Format 10,5 cm x 3,5 cm und ist streng limitiert auf eine Auflage von 1.000 Stück. Sollten die jemals vergriffen sein, wird es keine zweite Auflage geben, sondern ich werde einen anderen Aufkleber entwerfen. Wie kommt Ihr an die Aufkleber? Wer bis zum 10.09.2010 einen frankierten Rückumschlag an mich schickt - Adresse im Impressum - bekommt 3 Aufkleber umsonst. Natürlich könnt Ihr den Kleber auch im Fusselshop bestellen für eine Schutzgebühr von 30 Cent/Stück.

22.08.10

Permalink 08:39:40, von KLE E-Mail

Auch die VW Scene schreibt über Passat

Als ich die letzten Tage über die VW Speed und das Motor Maniacs Magazin berichtet habe, kamen viele Proteste eines einzelnen, daß ich die VW Scene nicht vergessen solle. Also besorgte ich mir das aktuelle Heft 08/10 und tatsächlich: Beim Bericht über das VW Treffen in Neuwied ist mein Pirat abgebildet &amp;#58;&amp;#46; Bericht VW Treffen Neuwied 2010 VW Scene Spaß beiseite. Es ist natürlich auch ein mehrseitiger Bericht über Olafs 1977er GLS drin. VW Passat Typ 32 GLS 1977 VW Scene Schöne Restaurationsgeschichte über einen schönen Wagen. Und was ich an dem Auto besonders gut finde: Er wird trotz der aufwändigen Restauration genutzt, kein Wagen, der nur mit Samthandschuhen angefaßt wird. Olaf und ich sind damit z.B. die Orientierungsfahrt beim letzten Passattreffen gefahren. Und natürlich haben wir in dem Auto geraucht und natürlich hat Olaf auch mal Gas gegeben. Kann er ja auch - der Wagen ist technisch und blechmäßig top und muß das abkönnen...

<< 1 ... 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 ... 774 >>