Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 ... 755 >>

28.02.05

Permalink 23:12:51, von KLE E-Mail

Scheiße is das kalt

Wer ist denn für diese Temperaturen zuständig? Ich hab heute die zweite Rückleuchtenhalterung geschweißt, geflext, .... Um die Löcher für die Leuchten zu stanzen, brauchte ich den Kompressor. Nur wollte der nicht anlaufen. Erst, als ich mehrere Minuten einen Elektroheizlüfter auf den Motor blasen lassen hatte, lief er an. Da Joschy, der übrigens dank einer Erkältung ausfiel heute abend, die Bremstrommeln schon so nett grundiert hatte, habbich sie mal orange übergejaucht. Wird zwar nicht lange halten, aber was solls... Eigentlich hätte ich noch etwas länger schrauben können, aber die Füße waren Eisklumpen und mußten dringenst ins Warme. (geschrieben mit den Füßen in einem heißen Fußbad...)
Permalink 10:18:27, von KLE E-Mail

Ne Hutze von Guido

Die Gratis-Paket-Aktion von DHL brachte am Samstag ein Päckchen zu mir. Guido von den Busfreunden stiftete eine Lufthutze NOS aus den 80ern. Keine Ahnung, ob sie hier verbaut wird, wenn nicht hier, dann evtl. beim nächsten Projekt. Is auch sicherlich für Golf und nicht für Passat, aber sowas hat uns ja noch nie gestört. Danke auf jeden Fall!
Permalink 10:14:07, von KLE E-Mail

Techno Classica - Bestätigung für den Clubstand!

TC
Wir haben es jetzt schwarz auf weiß: Wir, der DFT, haben einen Clubstand bei der TC in Essen - 07.-10.04.2005. Wir stehen in Halle 4, Stand 81. Und da soll dann auch der 5ender stehen...

27.02.05

Permalink 15:37:55, von KLE E-Mail

Der erste Tag X

Großer Schraubertag - der erste Tag, bei dem wir versuchten, den Motor einzubauen. Es hatten sich einige Helfer angekündigt - zumindestzens drei kamen tatsächlich: Von links: Urs, Jürgen, Joschy, KLE Zunächst galt es, den Motor, der an einem Automatik hing, auf Schalter umzubauen - bedeutet, andere Schwungscheibe. Also die Schwungscheibe ab, aber da gabs ein Problem: In der Mitte sitz eine Hülse beim Automatik, die beim Schalter gegen ein Nadellager ausgetauscht werden muß. Nur, wie das herausbekommen? Da wir es nicht selbst geschafft hatten, half Harald von der VW Boxerfreunde IG Rheinhessen (Danke an dieser Stelle!). Mit ener Art Knetmasse und einem passenden Dorn preßten wir die Hülkse heraus. Dann neues Nadellager hinein, Schwungscheibe von meinem Reserve-KX-Motor druff und Kupplung druff. Das Ausrücklager für das 5ganggetriebe war beschädigt. Eigentlich wollte ich versuchen, die abgebrochene Halteklammer vom Ausrücklager des ursprünglichen Getriebes zu übernehmen, aber das Ausrücklager ist identisch(!) - also haben wir das vom 55PS übernommen. Das Zusammenstecken von Motor und Getriebe wollte zunächst nicht flutschen - nunja, irgendwann kamen wir drauf, daß einfach die Getriebewelle nach 10 Jahren Standzeit zugemoddert war. Nu muß die Scheiße nur noch rein. Ums vorneweg zu sagen - fertig sind wir noch nicht. Nach vorne brauchten wir etwas Platz. Der Schnitt tat weh... Aber war eben notwendig: Bisher hängt die ganze Geschichte an der Getriebehalterung, die Urs und Jürgen zusammen gebaut haben - inzwischen ist die Halterung kürzer - die ganze Geschichte hängt noch zu tief - da bekommen wir noch keine Achse drunter. Demnächst gehts weiter. Ganz nebenbei, immer wenn nix für ihn zu tun war für einen vierten Mann am Motor, arbeitete Joschy heimlich still und leise an den Federbeinen, die mit Teilen der 32er Federbeine komplettiert werden mußten. Zudem schraubte er die Bremsanlage von der Hinterachse, die Jürgen mitgebracht hatte. Wir brauchen hinten auch größere Trommeln. Danke an alle Helfer - so macht das Schrauben Spaß! Schaut auch mal wieder in die Galerie - Jürgen hat viele Fotos gemacht und seine Digicam ist definitiv besser als meine. KLE

25.02.05

Permalink 23:55:43, von KLE E-Mail

Immer noch Teiletaxi gesucht!

Wir brauchen immer noch ein Teiletaxi. Ich habe das zwar schon in diversen Foren gepostet, aber es gibt noch keine definitive Zusage. Die Reifen auf den ATS sind geradezu historisch. In Aachen liegt ein Satz, der fast neu ist, zum fairen Preis - kann die keiner nach Mainz mitbringen? Der Versand kommt verdammich teuer... Zudem habe ich Alternativfelgen ersteigert bei eBay, die vielleicht auch gut passen. Liegen in der Nähe von Euskirchen. Könnte jemanden organisieren, der sie nach Köln bringt - müssen von da aus nach Mainz. Findet sich ein Held?

<< 1 ... 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 ... 755 >>