Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Inhalte

Partner

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)

User tools

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 ... 758 >>

06.03.05

Permalink 17:43:13, von KLE E-Mail

Servolenkung - pah!

Da ja keine Servolenkung verbaut wird, habe ich was Witziges heute auf dem Flohmarkt geschossen. Ein kleines, dezentes Lenkrad von Setra. Mal sehen, ob die Verzahnung paßt - nette 55cm Durchmesser, im Vergleich daneben ein 38er Lenker aus dem Passat 32B GT :-)

05.03.05

Permalink 23:44:57, von KLE E-Mail

Der erste Weg ist nicht immer der endgültige

Schraubersamstag in Freimersheim. Diesmal dabei: Sven Göck. Er rechnete mit tausenden Helfern und brachte 2 Thermoskannen Glühwein mit. Ums vornewegzunehmen - wir haben nur eine geschafft... Die erste Tat war den Batteriehalter wieder reinzubraten - wie sich gezeigt hat, hatte ich den umsonst herausgeflext - ich wurde vergangenen Samstag aber überstimmt. Da der Motor sehr schräg nach oben stand und das Getriebe direkt am Tunnel anlag, machten wir mal ne "Trockenübung" - Getriebe ohne Motor - und schafften Platz. Zunächst mit dem Fäustel und als der nicht ausreichte eben mit der Flex: Nunja, wir haben gedacht, wir schweißen das erst zu, wenn der Motor drin is und richtig positioniert - nicht daß der Platz wieder nicht ausreicht. Die Abstimmung für die Scheinwerferform ist ja relativ eindeutig für die eckigen gefallen. Also habe ich den Einbau vorbereitet - hätte ich einen kleinen Bohrer für die Blechschrauben gehabt, wären die schon fest.

03.03.05

Permalink 09:45:55, von KLE E-Mail

Immer die Dinge, die aufhalten.

Gestern warn wir zu dritt in der Scheune: Joschy, Thorsten und ich. Thorsten schliff an den den Scheinwerfergehäusen und Joschy und ich kümmerten uns ums Getriebe. Das ließ sich erst einmal nicht schalten, die Stange vom Schalthebel zum Getriebe zu kurz. Wir hatten die Schaltkulisse vom 5zylinder reingesetzt. Nu haben wir die Stange vom 4ender umgebaut für diese Schaltkulisse und damit läßt sich das Getriebe jetzt schalten. Raus muß das Getriebe trotzdem nochmal, es schlägt auf der Beifahrerseite komplett an der Karosse an - ein klarer Fall, da muß Platz geschaffen werden. Klar eigentlich, daß dadurch auch nochmal der Motor raus muß. Ein Umstand, der mich nicht unbedingt begeistert. Wird wohl am Samstag passieren - wer hat da noch Zeit mir rauszukommen? Nebenbei habe ich dann nocch lauter so Kleinigkeiten gemacht, die aufhalten. Z.B. die Gegenhalterung für den Kupplungszug auf unseren Kupplungszug umgefummelt ... ...oder die Anschlüsse für den Automatikgetriebekühler überbrückt.

01.03.05

Permalink 10:51:05, von KLE E-Mail

Welche Scheinwerfer?

Ich will nicht zuviele Hoffnungen machen - ich habe mich quasi schon für die Scheinwerfer entschieden, die verbaut werden, aber was ist Euere Meinung? Lieber die vom Capri: caprifunzeln ... oder die vom Scirocco 2 Export (identisch mit Audi 200 oder Audi Coup?): Ich bitte um Kommentare!

28.02.05

Permalink 23:12:51, von KLE E-Mail

Scheiße is das kalt

Wer ist denn für diese Temperaturen zuständig? Ich hab heute die zweite Rückleuchtenhalterung geschweißt, geflext, .... Um die Löcher für die Leuchten zu stanzen, brauchte ich den Kompressor. Nur wollte der nicht anlaufen. Erst, als ich mehrere Minuten einen Elektroheizlüfter auf den Motor blasen lassen hatte, lief er an. Da Joschy, der übrigens dank einer Erkältung ausfiel heute abend, die Bremstrommeln schon so nett grundiert hatte, habbich sie mal orange übergejaucht. Wird zwar nicht lange halten, aber was solls... Eigentlich hätte ich noch etwas länger schrauben können, aber die Füße waren Eisklumpen und mußten dringenst ins Warme. (geschrieben mit den Füßen in einem heißen Fußbad...)

<< 1 ... 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 ... 758 >>