Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Instagram

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 ... 786 >>

19.02.05

Permalink 09:08:22, von KLE E-Mail

Motor ist da!

Heute Morgen, Schneegesöber auf der Autobahn, aber da mußte ich wohl durch. "Harrybert" von den Busfreunden spielte Teiletaxi und brachte den Motor und noch als Gimmick einen Satz Ford Capri-Funzeln aus Leer nach Hanau. Supersache das - danke an dieser Stelle. Nicht nur an das Teiletaxi sondern auch an Klinki aus Leer, der die Teile selbstlos gestiftet hat. Da nehme ich sogar mal in Kauf, Samstag morgens um 6 aufstehen zu müssen....
Permalink 09:02:19, von KLE E-Mail

Eine verflixte Schraube

Ok, Probefahrten sind gemacht, jetzt gehts ans Eingemachte! Alles raus, was keine Miete zahlt. Ich hätte es gestern geschafft, alles rauszureißen: Achse, Federbeine, Motor, Getriebe - nur leider ist eine ver******* Schraube in der Vorderachse, die blinddreht. Da muß wohl die Flex ran. Muß das denn sein?

18.02.05

Permalink 15:00:28, von KLE E-Mail

Der Tag X steht so gut, wie fest

Morgen früh ist angekündigt, daß ich den 5ender-Motor in Empfang nehmen kann. Da das Auto inzwischen soweit restauriert ist, bedeutet das, wir können endlich in die Vollen gehen. Bedeutet, am WE 25.-27.02.05 wird der Motor eingebaut werden - zumindestens grob ;-) Wer mitbauen will, ist herzlich eingeladen. Der Motor ist schwer, deshalb ist es mit besonders tragisch, wenn die eine oder andere Hand mehr mit zulangt. Evtl. ist es möglich auch bei mir in Mainz zu nächtigen. Ich versuche, bis dahin schon einmal den anderen Motor samt Achse und Getriebe rauszuwerfen, daß Platz ist. Steigen wird die Aktion in der Scheune in 55234 Freimersheim bei Alzey. Anmeldungen bitte unter 5ender@fusseltuning.de. Ach ja - an alle Weicheier: Die Scheune ist natürlich ungeheizt und geschraubt wird bei jeder Temperatur.

17.02.05

Permalink 10:00:28, von KLE E-Mail

Endlich mal fahren!

Es wurde langsam Zeit, daß die Karre mal Asphalt unter die Räder bekommt. Da soweit alles getan war, gings gestern dann auf die Piste. Erster Weg: Waschanlage, den Dreck der Jahre runterspülen. Na, richtig ab ging der Schmodder nicht. Wer hat eigentlich dem Erstbesitzer erlaubt, den Karren in weiß zu ordern? Da muß jetzt mit viel Lackreiniger nachgearbeitet werden. So ein paar Kleinigkeiten funktionieren nicht, wie die Tankuhr oder die Temperaturanzeige. Ich befürchte die Tachoeinheit, hat einen mitbekommen beim Aus-/Einbau. Was aber richtig nervt: Kupplungs- und Bremspedal bleiben unten, wenn man sie voll tritt. Bedeutet, daß der Bock tatsächlich weiter bremst, bzw. ausgekuppelt bleibt. Hatte das schonmal einer? Übrigens - schlecht rennt der Bock nicht mit seinen 55PS - klingt aber leider nach nix ;-) 170

14.02.05

Permalink 22:53:47, von KLE E-Mail

Kurzeinsatz

Heute mal schnell inne Scheune, Lack drübergerotzt, n paar Bilder geschossen und wieder heim. Bin noch nicht wirklich gesund, also ist die kalte Scheune nich wirklich angesagt, aber irgendwie muß es ja weitergehn. Die Seitenteile und das Dach sind wieder lackiert, diese Woche werden die ersten Probefahrten folgen. Ich konnte mir es aber nicht verkneifen, die Scirrosto-Funzeln vor das Auto zu mogeln. Ja, könnten ihm stehen...

<< 1 ... 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 ... 786 >>