Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Instagram

Inhalte

Partner

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)

User tools

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 ... 794 >>

23.03.05

Permalink 00:30:41, von KLE E-Mail

Und mühsam nährt sich das Eichhörnchen

Gestern abend in der Scheune - Ihr werdet es ahnen: Joschy und ich. Der Mitteltunnel war ja zu eng für die Schaltung, also war Improvisieren angesagt: Loch reingebohrt, Gewindestange durch, Scheibe und Mutter drauf, dann ne olle Bremstrommel, ne 30er Nuß, ne dicke Scheibe und wieder ne Mutter. Nu mit Schmackes die Bremstrommel nach hinten ziehen und gegen den improvisierten Anschlag donnern lassen - ging erstaunlich gut... Joschy schweißte Auspuff und wenn wir noch ein einziges Rohr im richtigen Durchmesser gehabt hätte, wäre er auch fertig. Das muß morgen noch organisiert werden. Wir wissen aber schon, wie der Auspuff hinten enden wird - seitlich hinterm Hinterrad. Ein passendes Endrohr, das schööööön abgeschrägt ist, habe ich noch im Fundus. Das "Badregal" um die Lima ist auch fertig bis auf das Racinggitter, das da dahinter soll. Ach ja, Kupplungszug haben wir auch eingehängt und eingestellt und son paar Kleinarbeiten....
Permalink 00:18:42, von KLE E-Mail

Dienstagsmaler

Nachmittags in der heimischen Garage. Abkleben ist feig. Also Pinsel eingetaucht und rumgezogen. Ist nicht perfekt, aber so wills der Künstler eben. Bitte nicht zu nahe rangehen - äh, die beißen ;-)

22.03.05

Permalink 08:53:18, von KLE E-Mail

Schweißen, Flexen und Fluchen

Gestern Abend am Start - Joschy und ich. Was stand an? Nun, zunächst habe ich die Stoßstangenhalter für vorne geschweißt, die ist jetzt so fest und deckt schön den Motorhalter ab. Fehlt also nur eine Abdeckung über die Riemenscheibe und die Lichtmaschine, die noch unter der Stoßstange herausschauen. Ich hatte da doch mal ein Badregal zerlegt, weil es Einlegeböden aus Lochblech hatte, die ich im Jägerkübel verbraten hatte... Leider etwas zu schmal, aber man hat ja ein Schweißgerät. Es kostet schon eine gewisse geistige Flexibilität, sich die rosa Farbe wegzudenken und den Spott der Mitschrauber zu errtragen, aber das Basismaterial stimmt. Bis zum 22 Uhr-Läuten kam ich zu diesem Endstand für die Abdeckung: In Rücksicht auf Nachbarn und Vermieter, die ja im Haus nebenan wohnen, wird nach 22 Uhr die Flex nicht mehr geschwungen. Das "Racinggitter" ist nur ein Reststück, das noch rumlag und ist noch nicht fest - da muß ich wohl was dafür besorgen, das wird gut so. Die Befestigung am Auto muß ich mir noch ausdenken, aber das bekommen wir hin. Joschy kümmerte sich parallel um den Auspuff. Bilder gibts dazu noch keine, er sortierte erst einmal das vorhandene Material, flexte Rohre ab, probierte an, ... Da ich das Schweißgerät blockierte, kam er aber nicht so weit bei dem Job. Und dann das Ärgernis des Abends - er versuchte die Schaltung einzuhängen. Nun, nach ein paar Anpassungsarbeiten paßte das Schaltgestänge aufs Getriebe - nur schalten kann man nur von Ganmg 1-4. Der 5. und der Rückwärtsgang gehen nicht rein, da das Gestänge an den Tunnel anschlägt. Und da unten kann man so bescheiden hämmern :-( Da müssen wir uns heute Abend etwas einfallen lassen... Wir hatten uns unseren Feierabenddöner verdient. Und dann das: Der Balaton-Imbiss hatte geschlossen. DIe Notlage zwang uns zur "Nahrungs"-Aufnahme bei Mc Donalds. Womit hatten wir das nur verdient?

20.03.05

Permalink 21:12:50, von KLE E-Mail

Felgen anpinseln

Sonntag, dicker Kopp, aber n bissi was muß ich heute für den Wagen machen. Da die Entscheidung Richtung ATS gefallen ist und die anderen keine Luft halten, habe ich den zweiten Satz ATS, den ich mir bei eBay zusammengesammelt hatte, geholt. Die Felgen stammen wohl aus 3 verschiedenen Sätzen., eine davon war schon mal gefusselt, die anderen hatten Salzschäden. Abgeschliffen und schwarz seidenmatt übergejaucht. Nach dem Trocknen kommen wohl noch orangene Akzente drauf. Die Felgen glänzen jetzt nur, weil der Lack beim Foto noch feucht war.
Permalink 15:00:31, von KLE E-Mail

Der große Moment: Motor läuft!

Gestern war mal wieder langer Schraubersamstag. Diesmal dabei: Jürgen und Nachmittags auch erstmals Calli. Jürgen brachte den neuen(!) Zahnriemen mit. Der kam als erstes drauf. Zum Anziehen der Riemenscheiben braucht man laut VW ein Spezialwerkzeg: einen Gegenhalter, um die Schraube mit 350 nm anzuziehen. Und wie der Zufall so spielt... Wir haben unser Glück beim VW Händler versucht. Und wer steht da in der Werkstatt? Harald, der Held, der uns schon beim Ausbau der Hülse aus der Schwungscheibe geholfen hat. Wir wußten garnicht, daß der Meister bei VW ist. Mit dem Spezialwerkzeug gings ratzfatz... Ein paar neue Benzinschläuche, ein paar Kabel zusammengefummelt und fast auf den ersten Versuch lief der Motor. Irgendwie wars brachial laut. Obs am fehlenden Auspuff gelegen hat? ;-) Inzwischen sind Hosenrohr und ein Vorschalldämpfer drauf, was die Situation nicht wesentlich ändert. Calli kümmerte sich parallel um die hinteren Breemsen. Auch hier Neuteile: neue Radbremszylinder, gestiftet von Retro-Parts. Bei der Gelegenheit haben wir gleich mal die neu eingetroffenen Felgen anprobiert. Schade, daß man für diesen Tiefgang 2 Personen braucht... Also ich favorisiere die ATS - was meint Ihr? Jürgen hat mal wieder massig Fotos gemacht, von dernen sich eine Auswahl wie immer in der Galerie befindet...

<< 1 ... 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 ... 794 >>