Der Jägerkübel

Der Jägerkübel ist der Bock, an dem ich schon am längsten rumschraube und der durch viele Evolutionsstufen gegangen ist. Wir nutzen ihn auf Käfertreffen als Treffensau um über den Platz zu cruisen. Im Heck schlägt ein 90PS Passatherz und auch der Rest ist alles andere als dezent...

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 18 >>

09.06.10

Permalink 07:51:38, von KLE E-Mail

Weg mit den Blinkern!

Anderen ist es auch schon aufgefallen - zu den neuen Scheinwerfern passen die Blinker nicht mehr. Eckige Scheinwerfer im Kübel Aber einfach die Blinker abmachen und andere dran bauen ist doof, denn die Blinker beim Kübel sitzen auf Sockeln auf dem Kotflügel und ohne die Blinker sehen die doof aus. Habe ich schon an diversen Kübeln gesehen. Blinkersockel VW Kübel Blinkersockel VW Kübel Und was mache ich mit Dingen, die mich stören? Richtig. Einfach rausflexen. Loch im Kotflügel Das einfach mit nem geraden Blech zuzubraten sähe bescheiden aus. Ich hatte mir aber eine durchgerostete Kübeltür mitgebracht. Hab lange gesucht, in der Werkstatthölle hatte ich keine, aber in meinem Keller fand ich noch eine. Tür VW Kübel Blech raus getrennt und in den Kotflügel gebraten. Loch geschlossen Das ganze danach verschliffen. Schweißnähte verschliffen Monsterbacke predigt immer, Spachtelmasse vor dem Antrocknen mit nem Pinsel und Aceton glattzustreichen. Entweder hatte mein Spachtel schon zu sehr angezogen, oder ich bin zu doof dazu. Klassische Verschlimmbesserung. Hier einmal der Vergleich - mit und ohne Blinkersockel. Kotflügelvergleich Für die andere Seite war das mit der Sicke nicht ganz so easy. Die zweite Sicke in der Kübeltür ist hinten schräg abfallend, ich brauche grad abfallend und da war das Türscharnier im Weg, zudem ist das Türblech an der Stelle mit einem darunterliegenden Blech verbunden. Ich hatte echte Probleme, das einigermaßen heil da rauszutrennen. zerflexte Kübeltür Einen Teil mußte ich beifüttern, weil ich das so nicht aus der Tür bekommen habe. Loch verschweißt Die Schweißnaht verschleifen konnte ich nicht mehr - es war nach 22 Uhr und ich wollte das den Nachbarn nicht antun. Also habe ich noch etwas gespachtelt und verschliffen auf der anderen Seite. Wer sich fragt, wohin die Blinker kommen. Ich werde die in die Stoßstange versenken. So, wie das VW auch beim Käfer irgendwann gemacht hat...

08.06.10

Permalink 08:04:49, von KLE E-Mail

VW Kübel Facelift, die zweite

Der erste Kotflügel ist bearbeitet, nun mußte der zweite folgen. Also auch von dem den Lampentopf rausgetrennt und Entlastungsschnitte gesetzt. Entlastungsschnitte zum Anpassen der Kotflügel Diesmal konnte ich alles erst einmal zubraten, bevor ich die Ausschnitte für die Scheinwerfer gemacht habe - deutlich entspannter, auch wenn das Zubraten natürlich Zeit kostet und immer wieder nachkorrigiert werden muß, bis das alles paßt. Kotflügel neu verschweißt Sieht ein wenig aus, wie Tarnscheinwerfer &amp;#58;&amp;#46; Aber nicht lange - auf der anderen Seite den Scheinwerfer eingeschraubt und vermessen, wo das Loch sitzen muß und das dann rausgesäbelt. Öffnung für den Scirocco Scheinwerfer Jetzt kann man den Look schon mehr erahnen, wie es letztendlich aussehen wird. VW Kübel mit eckigen Scheinwerfern Ich weiß, mir wurde es ja schon in den Kommentaren mitgeteilt, die eckigen Scheinwerfer versauen die Optik total. Aber ich bin unverbesserlich, denn ich finde den Look jetzt schon stimmig, nachdem ich den zweiten Scheinwerfer pro Forma mal reingesetzt habe. VW Kübel mit eckigen Scheinwerfern Wenn da jetzt noch Rahmen drumrum sind und alles verspachtelt und beilackiert ist...

05.06.10

Permalink 10:09:21, von KLE E-Mail

Kotflügellifting

Monsterbacke hatte natürlich recht mit seinem Kommentar, daß das mit schepp sitzenden Kotflügeln und eckigen Scheinwerfern nicht wirkt. Was also tun? Die Kotflügel fallen durch die Verbreiterung seitlich ab. Da ist ein Lifting angesagt - also den Kotflügel zerflext. Jetzt isses eh egal, original wird man die nicht mehr herrichten können. Und dann mit Muskelkraft nach oben gebogen. Kotflügel eingeschnitten mit Entlastungsschnitten Dann den entstandenen Spalt oben als erstes verschlossen. Entstandenen Spalt verschlossen An der Außenkante war?s etwas schwerer, das alles wieder in Form zu bekommen. Da mußte ich 3cm reinfüttern. Aber natürlich sollte der Radlauf passen. Also fing ich mit einem schmalen Streifen am Radlauf an, daß der paßt. Erst einmal einen Streifen setzen Und dann einen 3cm breiten Streifen eingesetzt. Nicht vorgebogen, sondern gerade angesetzt und dann an der Kante Stück für Stück gebogen, angepunktet, gebogen, ... Streifen eingesetzt So, wie weiter? Das Loch war inzwischen total unförmig, wie den Scheinwerfer einpassen? Ich beschloß erst einmal einen Scheinwerferrahmen zu schweißen aus Winkeleisen und damit die Position zu bestimmen. Mit dem schweren Scheinwerfer war das schwer zu machen. So ein Rahmen ist doch deutlich leichter. Scheinwerferrahmen aus Winkeleisen Ja - so sieht das gut aus. So wird?s gemacht. Scheinwerferposition gefunden Das unsinnig große Loch mußte natürlich aufgefüllt werden. Pappschablonen geschnitten, auf Blech angezeichnet und losgebraten ohne Rücksicht auf Verluste. Löcher zugebraten Alles mal reingehängt - ja, das wird es. Das Ziel ist in Sichtweite. Leider habe ich den Rahmen etwas zu eng geschweißt, den muß ich nochmals machen. Geht nur um nen halben cm, aber der ist entscheidend. Anprobe Dann den Scheinwerfer festschrauben - ich hab die originalen Befestigungspunkte genommen, nur anders herum festgeschraubt. Die Köpfe werden leider nicht vom Rahmen abgedeckt - der verflixte halbe cm. Scheinwerferbefestigung Am Schluß alles verspachtelt und Grundiert. Hab mir beim Spachteln nicht so viel Mühe gegeben - wie an allen anderen Stellen vom Kübel auch - muß ja zum Gesamtbild passen &amp;#58;&amp;#46; Verspachtelt und grundiert So, jetzt weiß ich, wie es geht, ich hoffe, daß ich das dann für die andere Seite schneller hinbekomme...

02.06.10

Permalink 11:23:28, von KLE E-Mail

Jägerkübel back to Hell

Ich habe gestern den Jägerkübel aus dem Winterschlaf geholt. Maßnahme Nummer eins: Räder vorne ab und mal schnell andere drauf, da der Wagen einen Platten hatte. Die Ersatzräder habe ich übrigens vor fast 20 Jahren für den TL besorgt. Da fand man solche Räder noch im Anzeigenteil der Tageszeitung. Auf die DOT Zahl auf den Rei9fen habe ich besser nicht gesehen - falls es damals schon DOT Angaben gab. Die Reifen waren damals gebraucht. Is ja nur für ne Überführungsfahrt Jubifelgen auf VW Kübel Batterie rein, Zündschlüssel gedreht - nein, der Anlasser macht es nicht mehr. Die Töne, die der von sich gab, waren nicht wirklich angenehm. Ich hatte aber einen bei eBay besorgt. Anlasser Golf 1/2 Diesel Der neue krächtst auch - Hölle, was Geräusche. Da muß ich nochmal bei. Vielleicht doch mal ne andere Adapterplatte. Diese Anlasserwechselorgien nerven tierisch. Aber immerhin sprang er an. Also ab in die Werkstatthölle. Viel Zeit hatte ich da nicht, der Kübel bleit jetzt ein paar Tage da. Und dann hieß es mit dem Zug heimfahren. Die Werkstatthölle ist ja außerhalb, da man eine solche Location direkt in Mainz nicht bezahlen könnte. Ich hab aber nochmal einen Lampentopf rausgeflext. Lampentopf entfernt VW Kübel Oberhalb und unterhalb des entstandenen Lochs muß ich wieder mit Blech auffüllen. Und das werde ich schweißen - klar, könnte man drübernieten, wie bei den Verbreiterungen, aber ich will bei dem Detail mal nicht, daß es sofort auffällt, daß das nich original is. Das Loch ist noch optisch schepp, liegt daran, daß der Kotflügel schepp ist durch die Verbreiterung - da is nix mit vermessen, das muß ich optisch ausrichten. Scirocco Scheinwerfer im VW Kübel Aber die eckigen Scheinwerfer passen meiner Meinung nach deutlich besser in die Optik des eckigen Fahrzeugs. Zudem wirkt er optisch breiter - genau das will ich erreichen.

01.06.10

Permalink 08:36:24, von KLE E-Mail

Wir basteln uns einen Lampentopf

Was habe ich mir nur dabei gedacht? Scirocco 2 Scheinwerfer in den Kübel. Wer kommt auf so ne Scheiße? Ach ja - ich selbst, ich Depp. Also gut, dann bereiten wir das mal vor. Irgendwie müssen die ja reingeschraubt werden. Und ich bin, nachdem ich nen Abend an dem Problem gearbeitet habe, inzwischen nicht mehr sicher, ob ich das nicht doch GANZ anders löse. Aber mein erster Denkansatz war, daß ich nen Lampentopf brauche, in den die Funkeln reinpassen. Also habe ich einfach mal frei Schnauzte angefangen, sowas zu bauen. Das Blech lieferte der Dachausschnitt vom Pirat für das Twingo Faltdach. Eigenbau Lampentopf Scirocco 2 Scheinwerfer im VW Kübel 181 Damit man den Scheinwerfer mit Rahmen reinbekommt, muß der Topf relativ groß sein. Also habbich den auch so gebaut. Inkl. Halteblechen zum Anschrauben der Funzel. Eigenbau Lampentopf Scirocco 2 Scheinwerfer im VW Kübel 181 Ich befürchte, der Topf ist zu groß und wird an den Reifen schleifen. Aber probieren werde ich es - irgendwie muß das zu schaffen sein, diese Funzeln zu verbauen. Auf jeden Fall habe ich den Topf erstmal grundiert. Eigenbau Lampentopf Scirocco 2 Scheinwerfer im VW Kübel 181 Wenn?s klappt, hole ich morgen den Kübel aus der Tiefgarage in die Hölle. Sind noch ein paar andere Arbeiten fällig und die Saison hat schon begonnen...

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 18 >>