Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 ... 146 >>

12.01.10

Permalink 19:33:00, von KLE E-Mail

Deutschland sucht den Supermoderator ;-)

Heute hatte ich mein Casting zum Moderator einer Autosendung. Wie schon geschrieben: Das ist noch lange nicht gesagt, daß ich Moderator werde...

Auf jeden Fall kam Fabian mit der Kamera zu mir:

Also ganz ohne Beleuchter, oder sonstige Begleiter - ich hatte mit einem Team gerechnet. Aber eigentlich richtig. Es ging ja um keine Filmaufnahmen für ein Casting und nicht um einen Fernsehbeitrag, der gesendet werden soll. Und Fabian legte auch gleich los. Erst einmal Impressionen aus der Werkstatthölle drehen und dann ich vor der Kamera. Zuerst in "zivil" mit meiner Jeansjacke mit den ein, zwei Patches druff und später auch in Arbeitsklamotten. Es ging darum den "Typ" KLE darzustellen. Also einerseits zu zeigen, daß ich vor der Kamera reden kann und andererseits darzustellen, was mich von den "Normalos" abhebt. Also ein wenig labern über mich und über meine Projekte, über Fusseltuning allgemein, etc. Spontan nicht vorher abgesprochene Fragen beantworten - schon interessant, was man da so alles macht. Grimmassenschneiden inklusive.

Nach 2 Stunden hatte Fabian alles im Kasten, für einen Kaffee war keine Zeit mehr - er mußte zum nächsten Casting. Ein Handwerker in Köln war der nächste Kandidat. Ich stiftete ihm noch 20 Cent, die ihm für die Parkplatzschranke in Kleingeld fehlten und dann machte er sich wieder vom Acker. Was passiert jetzt mit den Aufnahmen? Nun, die Fernsehproduktionsgesellschaft schneidet die Aufnahmen zusammen und stellt das "Produkt KLE" einem Fernsehsender vor und versucht mich zu vermarkten. Wenn ich es richtig verstanden habe, besteht noch kein Konzept für eine Sendung mit mir - ob als Rubrik, oder als komplette Sendung.

Jetzt binnich mal gespannt, was draus wird. Spätestens in 2 Wochen soll ich mehr erfahren...

09.01.10

Permalink 10:01:23, von KLE E-Mail

Passat mit Blower

Was könnte man eigentlich noch mit nem Urpassat anstellen? Lars schickte mir einen Link - wie wärs mit nem Blower?
[video:youtube:zWNj6wmSgTA]
Wär eigentlich ne Idee für den 474 &amp;#58;&amp;#46; Wer sich über die Front des Passat wundert, die wie die Front des Audi 80 Typ 82 Facelift aussieht - das ist ein brasilianischer Passat Typ 32, der wurde in Brasilien länger gebaut, als in Deutschland und machte da auch andere Facelifts durch...

20.12.09

Permalink 21:29:07, von KLE E-Mail

Altautotreff Darmstadt 12/2009

Auf dem Weg zum Altautotreff habe ich einen Umweg zu Kais Halle gemacht. Er durfte mir den Schlüssel der Halle nicht geben, was ich auch verstehe. Und so haben wir gemeinsam den Sportwagen eingestellt. Und dann ab nach Darmstadt zum Burgerking. Da stand 1(!) Auto und das obwohl wir nicht pünktlich waren. Der Grund dafür war klar: Es schneite heftigst. Aber nach uns kamen noch 2 weitere Autos - also immerhin 5 Autos, wenn es auch maximal Youngtimer waren. Bei dem Wetter konnte ich das keinem verübeln. Wir standen auch nicht lange bei den Autos, wir drohten zu menschlichen Schneemännern zu werden. Aber zu was trifft man sich an einem Restaurant, wenn man sich nicht auch reinsetzen kann. Was wir dann auch taten. Plätzchen gab?s dann auch noch von verschiedenen Seiten, die wir schamlos neben Burgern und Kaffee vom Königsrestauration. 3 Jungs kamen noch nach, es war trotz der kleinen Runde ein angenehmer Nachmittag und der Beweiß dafür, daß wir durch den Altautotreff zu einem Freundeskreis geworden sind...

19.11.09

Permalink 09:11:32, von KLE E-Mail

Anmeldeunterlagen für die Techno Classica sind da!

Es wird immer später, aber die Anmeldeunterlagen für die Techno Classica 2010 trafen erst diese Woche bei mir ein. Ich seh?s schon wieder kommen - Informationen, ob und welchen Stand wir haben können, gibt?s dann wieder erst im Februar. Wir hatten ja dieses Jahr die Besucher unseres Standes eine Petition unterschreiben lassen, daß auch die Besucher uns aus der Halle 1A nach oben haben wollen. Die unterschriebenen Petitionen gehen nun mit den Anmeldeunterlagen auf die Reise. Sind immerhin deutlich mehr als 100 Unterschriften. Mal sehen, ob?s was bringt. Monsterbacke und ich sind uns einig. Halle 1A, also die sehr schlecht besuchte Halle im Kellergeschoß, die man nicht findet, machen wir definitiv nicht noch einmal mit. Dann eben ohne uns.

15.11.09

Permalink 19:51:34, von KLE E-Mail

Altautotreff Darmstadt 11/2009

Kalt, aber trocken, so kann man das Klima beim Altautotreff in Darmstadt im November 2009 beschreiben. Ein9ige der Stammbesucher waren nicht da, dafür aber auch wieder einige neue Gesichter mit durchaus interessanten Fahrzeugen, wie diesen 2 Mercedes und dem Fiat Topolino. Die Restaurierung dese einen Benz - ich habe mich mit dem Besitzer unterhalten - dauerte 20 Jahre, wobei durchaus auch zwischendrin mal jahrelang Pause war, weil Job und/oder Familie vorgingen. Schön, daß auch mal Fahrer etwas höheren Semesters dem Ruf zum Parkplatz gefolgt sind. Hatten auch keine Berührungsängste, gleich wenn sie bei den anwesenden Ratten schon eher ein Kopfschütteln übrig hatten. Aber man muß nicht alles gut finden, die Vielfalt macht?s. Ebenfalls das erste mal war jener Karmann Ghia auf dem Platz. Daneben wieder ein paar Amis, ..einige Rüsselsheimer Dickschiffe der KAD Reihe,... und auch einige Käfer waren dabei. Natürlich waren auch noch Altwagen anderer Marken da - weitere Bilder in der Galerie. Es gab auch vereinzelte Besucher, die ihren Alltagswagen eine Reihe weiter parkten, weil sie ihren Klassiker bei den Temperaturen bereits eingemottet haben. Auch diese Fahrer sind immer herzlich willkommen. Wir haben schließlich Herbst, den Temperaturen nach schon fast Winter.

<< 1 ... 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 ... 146 >>