KLEs kleine Fahrrad- und Rollatorschmiede

 
Fahrräder baun geht so schön fix ;-) Zudem die ungewöhnlichen Geschichten aus dem Rollatortuning.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Kategorien

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 2 3 4 5 6 7 >>

22.02.07

Permalink 23:57:13, von KLE E-Mail

Ihr habts ja alle geahnt...

Es gibt hier jetzt auch ne eigene Kategorie "Bikes". Aber erst einmal ohne Motor, einfach nur Fahrräder. Eines habe ich ja schon hier über den Blog gebaut, auch wenns nur ein Werbefahrrad war: Das ging als Dauerleihgabe an einen Freund, damit er auch immer brav Werbung für meinen Shop fährt. Und es gibt noch mehr, die das machen würden. Also brauche ich mehr Fahrräder. Geht ja fix, sowas zu bauen... Mal sehen, wie sich die Sache entwickelt. Geht ja immer mal so nebenbei. Und nen Cruiser willich auch bauen, und n Klapprad, und... Also sehen wir mal, was sich draus entwickelt. Ein paar Basisfahrräder habe ich heute angeboten bekommen und werde sie wohl nächste Woche holen. Kommen von Peter einem Volvo Amazon Fahrer. Rennräder sind jetzt die beste Basis für nen Cruiser. Aber so als Teilelager, vielleicht zu gebrauchen. Also laden wir den Kofferraum ma voll. Und notfalls bibt das Streben für nen Framo-Rohrahmen ;-)

21.02.07

Permalink 23:14:44, von KLE E-Mail

Kleinanzeigenzeitungen - ein aussterbendes Medium?

Heute kauft man ja alles übers Internet, meist über eBay. Lohnen da noch so Kleinanzeigenmagazine, wie die Sperrmüllzeitung? Ich habs mal wieder probiert und siehe da... Ich hab ne Kleinanzeige aufgegeben: Suche Fahrräder auch reparaturfällig zum Basteln, zahle max. 5 Euro pro Rad, nur im näheren Umfeld von Mainz. Unsinnig? Nun, einer hat schon angerufen: Er hat ein Damenrad auf dem Dachboden stehen, das nicht mehr up to date ist und ein Mountainbike. Beide mit platten Reifen, aber komplett. Kann ich nächste Woche abholen. Er freut sich, daß jemand noch was mit anfangen kann. Geht doch! Es geht auch offline - obwohl, aufgegeben habe ich die Anzeige natürlich online ;-)

05.02.07

Permalink 12:41:00, von KLE E-Mail

Man sollter den Text bei eBay richtig lesen...

Ich habe angefangen, nach billigen Fahrrädern zu suchen - hab Blut geleckt. Also habe ich einfach mal auf alle Fahrräder aus Mainz bei eBay mitgeboten und gestern auch einen Zuschlag erhalten. Ein Treckingrad 26" für 5,50 Euro - nicht schlecht. Verkäufer ist auch aus Mainz, alles prima. Wenn da nicht der Satz wäre, den ich großzügig überlesen habe: "NUR ABHOLUNG IN 88045 FRIEDRICHSHAFEN AM 10. oder 11.Februar 2007!! Bezahlung bei Abholung. Andere Termine und Lieferart nicht möglich." Ficken! Doch kein Schnäppchen - wohnt zufällig einer in der Gegend, der das abholen kann und irgendwann in Richtung Mainz weitertransportieren? Ich habe jetzt echt ein Problem...
Nachtrag: Problem ist inzwischen (hoffentlich) gelöst: Urs fährt rein zufällig in Ludwigshafen am WE vorbei. Man muß auch mal Glück haben :-)

25.01.07

Permalink 09:54:00, von KLE E-Mail

Und wech isses...

So, Fahrrad wurde gestern geholt. Ist jetzt als Dauerleihgabe in Mainz-Kastel unterwegs. Der Alex, der das Rad bewegen wird, war voll angetan. Will ich ihm auch geraten haben ;-) Ob er immer noch so begeistert war, als er in Kastel mit dem Rad angekommen ist, ist nicht überliefert. Die Theodor-Heuss-Brücke über den Rhein geht schön bergauf und das Rad hat ja keine Gangschaltung...

23.01.07

Permalink 21:59:00, von KLE E-Mail

Wir haben hier vorerst genug geradelt!

Das Werbefahrrad is feddich. Heute nochn paar Bapper druff und dann musses auch ma gut sein fürn Gefallen. Das Fahrrad is verkehrssicher, war fast kostenlos und hat ein paar nette Details. Quasi ein echter Fussler. Alles, was ich gekauft habe, war eine Dose Lack, ein Schlauch (beides Restpostenmarkt) und einen Satz 76er-Kleber. Alles andere war aus dem Fundus von Sperrmüllfunden. Ok, bei der Beschriftung hatte ich einen klaren Heimvorteil. Ich habe heute meine Ex-Nachbarin angerufen, für deren Freund das Rad eine Dauerleihgabe wird. Mal sehen, wann er es abholt.

<< 1 2 3 4 5 6 7 >>