Der 5ender - Passat 32 Fünfzylinderprojekt


 

Evolutionsphase 1

Im Passat Modell 32 gab es nie einen Fünfzylindermotor im Gegensatz zum Nachfolgermodell 32B. Viele behaupteten, der Motor passe auch nicht in den deutlich kleineren Motorraum des Passat 32. Eine Provokation. Dadurch entstand das Projekt 5ender, das noch durch ein paar andere Vorgaben "verschärft" wurde:
  • Das Auto sollte innerhalb von 3 Monaten gebaut werden und auf der Techno Classica 2005 präsentiert werden
  • Die Materialkosten sollten 500 Euro nicht überschreiten.
Es hat geklappt...
 

Evolutionsphase 2

2011 startete der Umbau auf größeren Motor (136PS Einspritzer) in Verbindung mit umfangreichen Karosserieänderungen.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 45 >>

07.02.12

Permalink 08:25:52, von KLE E-Mail

Jaja, die säuselt nur...

Verdammt ist das kalt da draußen! Die Werkstatthölle hat zwar dicke Mauern und kein Fenster (nur in der Vorhölle), aber wirklich winddicht ist da nix. Deshalb war gestern der Tiefpunkt erreicht: -2?C. Könnte auch kälter gewesen sein - ich hab da nur ein primitives Thermometer vom Flohmarkt hängen - das kann nicht wirklich was. Das Wasser in der Werkstattoilette war gefroren, ebenfalls im Spülkasten. Aber ich hatte ja Gegenmaßnahmen ergriffen. Kollega Olli hatte eine Heizung im Angebot, die die Bundeswehr verwendet, um LKWs aufzuheizen. Die habe ich gestern bei ihm abgeholt. LKW Heizung Bundeswehr LKW Heizung Bundeswehr Das Ding funzt mit Benzin, zum Anwerfen muß man Pumpen und mit 12V oder 24V Zünden, danach läuft das Ding autark. Andere hatten mich gewarnt, daß das Ding laut ist, beim Testen in Ollis meinte, die säuselt nur und in seiner Halle war das Geräusch auch echt überschaubar. Aber in meiner kleinen Werkstatthölle - heieiei... Erstmal die Musik lauter gemacht, aber gehört habe ich sie trotzdem kaum. Macht mächtig Lärm das Ding. Mollig warm wurde es nicht - immerhin kam ich am Ende des Abends auf +3?C Aber zur eigentlichen Arbeit. Wieder ein Problem, das ich vor mir hergeschoben habe: Auf der Beifahrerseite habe ich das Blech, an dem der Haubenhalter saß weggeschnitten, um Platz für den Luftfilter zu schaffen. Dadurch hängt auch der Anschlagsgummi in der Luft und die Haube hat keinen Halt und fällt zu weit nach unten. Passform Motorhaube Also habe ich eine Pappe fixiert und durch das Loch in der Motorhaube angezeichnet, wo ich den Halter brauche. Position anzeichnen Tja und dann ein stärkeres Blech da eingeschweißt, das was abkann. War ein zerschrammter Ladekantenschutz - weiß garnicht mehr aus welchem Auto. Blech beifüttern Den Stift des Haubenhalters habe ich gekürzt, damit er nicht so weit nach unten raussteht. reingeschraubt und irgendeinen Gummi drüber, der im Fundus war. Haubenhalter Der Gummi ersetzt den Anschlaggummi. 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Und siehe da: Passform Motorhaube Die Haube hat die richtige Position. Daß die Höhe des Gummis stimmt, ist reiner Zufall, man darf auch mal Glück haben. Zur Front mache ich mir weiterhin Gedanken. Noch seht nix fest - wie wären 32B Funzeln? Da habbich noch n paar Pfund von... Scheinwerfer Muß mal nen Halter beiflexen, wenn der Flügel endlich fest ist. Die Kotflügel habe ich innen rauslackiert - irgendwie aber vergessen, ein Foto davon zu schießen. Wenn das trocken ist, kommen sie endlich ans Fahrzeug. Und ich habe mir was für die Motivation gegönnt und habe die Haube inkl. der Hutze grundiert, daß das ein einheitliches Bild gibt. Zastrow Lufthutze Hätte ich auch zusammen mit anderen Partien machen können, aber irgendwie setzt man innerlich einen Haken hinter einen Bauabschnitt, wenn endlich alles in einer einheitlichen Farbe ist.

02.02.12

Permalink 08:41:04, von KLE E-Mail

Glühweinparty!

Kalt isses geworden und meine Werkstatthölle hat keine Heizung. Aber die letzte Erkältung ist gerade so überwunden und man muß sich eben zu helfen wissen. Zum einen gibt?s bei solchen Temperaturen bei mir Glühwein aus der Mikrowelle. Glühwein Zum anderen versuche ich immer auf einem Brett zu stehen und schalte die Luxuriöse Fußbodenheizung an. Fußwärmer So gewappnet habe ich die Motorhaube wieder angeschraubt und die Hutze endgültig montiert. Motorhaube mit Hutze Die ist ja wunderbare Zastrow Qualität. Paßt also wie Arsch. Geschmeidig Anliegen ist etwas anderes. Da können halbwüchsige Italiener aufrecht drunter weg laufen &amp;#58;&amp;#46; Paßform Hutze Also habe ich die Hutze mit Karosseriedichtmasse anmodeliert. Motorhaube mit Hutze Weiter zu den Kotflügeln. Die will ich auch endlich mal montieren. Dazu müssen sie aber erst einmal fertig gemacht werden. Beim Fahrerkotflügel mußte ich den Radausschnitt noch weiter aussägen. Kotflügel beischneiden Von innen mußten die Schweißnähte noch versiegelt werden. Karosseriedichtmasse Und da ich innen teilweise Rost abgeschliffen hatte, müssen sie auch noch beilackiert werden, also mit einer Rostschutzgrundierung angefangen. grundierte Kotflügel Da kommt später irgendein Lack drauf, der der mir als erstes in die Hand fällt und für kein anderes Projekt gebraucht wird. Als ich die Motorhaube gespachtelt habe, hatte ich auch an den Verbreiterungen etwas Feinspachtel aufgetragen für Feinarbeiten. Die habe ich verschliffen und grundiert. Kotflügelverbreiterungen Damit sind 3 der 4 Verbreiterungen fertig für die Montage - es geht voran?

30.01.12

Permalink 08:46:44, von KLE E-Mail

Sonntagssondereinsatz - endlich mal Fortschritte zu sehen!

Normalerweise schraube ich nicht sonntags, aber wenn man unter der Woche nicht dazu kommt, muß man eben mal das Wochenende nutzen. Das Thema Türgriff brannte mir unter den Nägeln. Also habe ich das Blech eingeschweißt. Ich habe es nicht durchgeschweißt, damit es sich nicht verzieht, ist mir auch gelungen. Griffmulde Türgriff einschweißen Bei den Temperaturen trocknet der Spachtel ziemlich langsam, also habe ich mir mit dem Heizlüfter mal wieder geholfen. Griffmulde Türgriff einschweißen 2 Spachtelgänge waren nötig, dann hat die Form einigermaßen gestimmt. Die Grundierung ist mal wieder dazu da, um die Formgebung zu überprüfen. Minimale Nacharbeit ist noch nötig, insgesamt bin ich recht zufrieden. Griffmulde Türgriff einschweißen Der Türgriff schmeichelt dem Wagen finde ich. Wirkt hochwertige als der Seriengriff aus Plastik, oder? Mit der Haube bin ich auch weiter. Samstag hatte ich eine Schicht Spachtel aufgetragen, die ich verschliffen habe. Motorhaube Spachteln Oh wie ich das Spachteln hasse. Aber nach einer weiteren Schicht war vorläufig Schicht im Schacht. Danach kam die "richtige" Grundierung. Wenn man helle Farben lackieren will, empfiehlt es sich, hell vorzugrundieren, sonst leuchtet das gelb nicht. Motorhaube Spachteln Eine Stelle gefällt mir noch nicht, aber im Groben und Ganzen binnich mit der Haubenverlängerung jetzt endlich durch.

29.01.12

Permalink 09:02:14, von KLE E-Mail

Opel Klinken für den Passat

Eines meiner Ziele beim Umbau des 5enders ist, dem Wagen so viel seiner Identität zu rauben, wie möglich. Wer die nicht mehr sehr oft zu sehende Form des Passats nicht auf dem Schirm hat, soll rätseln, von welchem Hersteller der Wagen ist. Sehr verräterisch sind die Türgriffe. Die selben hatte auch der Passat 32b, der Golf 1/2, der Polo, etc. Ein VW Standardteil. Das ist zu aufschlußreich für die Identität. Also andere Klinken. Nur welche? Audi 80 Türgriffe haben schon viele eingeschweißt in diversen VW, da gibt?s ja sogar ein Einschweißblech dafür. Ist mir a) zu ausgelutscht und b) sind die Griffe viel zu modern. Irgendwie kam ich auf Opel Rekord E. Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen Heavy Metal, obwohl aus den 80ern und der Wagen hat so wenige Fans, da sollten Schrottüren günstig aufzutreiben sein. Ich kontaktierte ein paar übliche Verdächtige und bekam vom Florian einen Probegriff. Die Mechanik erschien mir anpaßbar, also ging die Suche weiter nach Türen. Eine hatte Asgard. Wir haben ewig gebraucht, bis die zu mir kam. Letztendlich hatte ich sie bei ihm abgeholt - warum habe ich das nicht schon früher getan? Fahrertür Opel Rekord E Sooo schlecht war die Tür garnicht, aber es half nichts, sie wurde geopfert. Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen Jetzt hieß es, auszuprobieren, ob das an den Passat anpaßbar ist. Ich wollte das an ner schrottigen Tür probieren, aber irgendwie habe ich nur Vorfacelift Türen komplett rumstehen und deren Mechanik eignet sin nicht so gut für die Geschichte. Also Augen zu und durch - direkt an der verbauten Tür. Als erstes ein kleineres Loch reingeflext, damit ich das Blech bündig auflegen konnte. Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen Das aus der Opeltür geflexte Blech habe ich mit dem Schraubstock gerade gebogen. der Knick oben störte, aber ich brauche das Blech so lang. Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen Der Opelgriff paßt nicht Plug & Play an das Schloß, zudem ist der Hebel auf der verkehrten Seite, aber glücklicherweise war der Griff von Florian die andere Seite. An Guß kann man nix anschweißen, aber der Hebel ist normales Stahlblech, da konnte ich ansetzen. Ich mußte etwas rumprobieren, bis ich den richtigen Winkel etc. gefunden habe, aber so sollte es funktionieren. Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen Das Loch in die Tür habe ich noch passend vergrößert, um das Blech einzuschweißen. Verschweißt habe ich es noch nicht, es wurde zu spät gestern. Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen Hier der Funktionstest - klappt wunderbar:
[video:youtube:WysZ4MJ7FGA]
Das Schloß bekomme ich sicherlich auch noch angebunden. Leider fehlt aber der Schlüssel dazu. Ich brauche jetzt noch ein Schloß mit Schlüssel und ein Einschweißblech für die Beifahrerseite. Schloß muß das nicht unbedingt haben. Es reicht ja, wenn man die Fahrertür absperren kann, die Beifahrertür kann man von innen verriegeln. Wenn jemand was passendes rumliegen hat...
Nachtrag: Das Netzwerk funktioniert wieder mal wunderbar. Eine zweite Tür bekomme ich von Asgard, das Schloß mit Schlüssel von Patrick, dem Besitzer des Rekord C Leichenwagens aus dem Zombieshooting. Der hat einen Rekord E als Technikspender rumstehen. Geil, wie das funktioniert! Junx Ihr seid spitze!

24.01.12

Permalink 08:43:28, von KLE E-Mail

Motorhaube auf der Zielgeraden...

Verzinnen war letzte Woche, jetzt konnte ich auf der Innenseite mit Karosseriedichtmasse sauen. neben dem Abdichten mußte ich auch eine Strebe wieder festkleben, die sich gelöst hatte. Motorhaube Umgedreht und das Spachteln angefangen. Langwierige Geschichte bei den Temperaturen. Der Rotz will einfach nicht fest werden, ich habe mit dem Heizlüfter nachgeholfen. Trotzdem dauerte es ewig. Motorhaube Irgendwann konnte ich den Schwingschleifer ansetzen und die erste Lage schleifen. Motorhaube An manchen Stellen könnte man es jetzt schon lassen, an anderen braucht?s noch nen Hauch mehr Spachtel. Daß eine zweite Schicht trocknet und ich nochmals schleifen konnte, dazu war keine Zeit wegen meinem Werkstattbesuch. Das Schleifen des Wagens wird noch ein ganz besonderer Spaß - man muß ziemlich lang dran rumschleifen, bis die Kanten des Pop Art Camouflage verschwinden. Die Kanten soll man ja beim Neulack nicht mehr sehen. Ich beendete diese Seite mit ner Schicht Grundierung schon alleine als Sichtkontrolle. beim nächsten Anschleifen sehe ich so, wo noch Mulden sind. Motorhaube Ein gewisses Erfolgserlebnis stellt sich ein - man sieht nicht mehr, wo die Haube angesetzt wurde. Haube wieder umgedreht und schwarz lackiert. Motorhaube Egal, daß da noch minimal Schleifstaub in der Luft lag - das ist die Innenseite der Motorhaube, das ist kein Schönheitswettbewerb.

<< 1 ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 45 >>