Jetzt gibt es eine aufs Dach

Der Prolo soll ja Kampagnewagen werden. Und was gehört zur Fastnacht? Eine Narrenkappe. Ich habe mir im Baumarkt ein Reststück MDF Platte geholt, die Narrenkappe auf einem Raster ausgedruckt, die Faserplatte ebenfalls in ein Raster aufgeteilt und so das Motiv mit Bleistift aufgezeichnet.

Narrenkappe

Stichsäge ausgepackt und die Umrisse ausgesägt.

Narrenkappe

Ich mache wenig mit Holz, deshalb habe ich auch eine echt primitive Stichsäge von irgendeiner Billigmarke. Taugt nicht wirklich viel, genau sägen kann man damit nicht. Naja, für das, was ich vorhatte ging´s einigermaßen. Die Kanten habe ich mit der Flex und Fächerscheibe etwas beigeschliffen. Es kamen zwei Löcher in das Brett und beidseitig je zwei Winkel.

Ja. Es geht um den Prolo. Ich habe in der Phase dann auch angefangen, das zu lackieren.

Narrenkappe

O.k., langsam ist es so weit, den Link zum Automobil zu verraten. Die Löcher sind für die Dachträger. Und auf eben solche habe ich die Winkel festgeschraubt und dann die schwarzen Flächen mit dem Pinsel gemalt.

Narrenkappe

Die Lackierung ist nicht perfekt geworden. Ich muss da noch einmal mit orange ausbessern. Da es jetzt erst einmal trocknen muss, konnte ich die andere Seite nicht lackieren. Aber montieren konnte ich es schon einmal. Tatata: Der Prolo hat eine Narrenkappe auf dem Dach.

Narrenkappe

Die Träger müssen auf alle Fälle noch gelackt werden. Auch bin ich mir bei der Position auf dem Dach noch nicht sicher. Aber das muss eh wieder ab. Ich sollte die andere Seite auch lackieren, irgendwie sieht das doof aus…

Narrenkappe

Share:

12 thoughts on “Jetzt gibt es eine aufs Dach

  1. Hi KLE,
    da muß jetzt aber der Kühlergrill angepasst werden.
    Plaketten von Automobilclubs gehen da nicht mehr, da müssen Fastnachtsorden hin (alternative auch auf die Motorhaube).
    Ich kann dir gerne mit einigen Exemplaren als Spende aushelfen.
    Ansonsten find ich das ist mal ein gelungener Kampagnewagen und der sollte unbedingt als Wagen beim Unzug mitfahren :-).

    Gruß ein Fastnachter von der andren (Rhein)Seite

  2. Gestern habe ich es geschafft, die Fusselcam und ich waren gleichzeitig online.
    Hatte mich schon gewundert wo du dran rum schleifst.
    Als ich dann die Narrenkappe erkannt hatte war klar, die kommt auf den Prolo.

    Ich würde ja sagen die könnt noch ne stück nach vorne.

  3. Leider gibts da ein problem. MDF ist dafür so gar nicht geeignet. Selbst wenn du es lackierst, zieht es unheimlich stark wasser (ein mitgrund warum man keine subwoofergehäuse aus MDF bauen sollte.. Das wird wohl nicht wenige wochen bis maximal 2 monate dauern, bis das teil weich wird und abbricht. :/

  4. Hmmm….klar, Du willst die Farben orange und schwarz übernehmen. Aber bei einer Narrenkappe kommt das gar nicht gut, die sollte schon die vier Fastnachtsfarben haben.
    Die Position finde ich schon OK.

    Adios
    Michael

  5. Hi KLE,
    sorry, ich möchte dir nicht zu nahe treten.
    Die Lackierung des Polo finde ich gut aber der Bepper und die Kappe sind gar nicht meins.
    OK, das ist Geschmacksache….wollte nur ehrlich Feedback geben.
    Schreib doch mal wieder was über den 5-Ender oder den 32TDH, das sind echt tolle Autos und ich warte gespannt auf ein Update.
    Grüße
    Phil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.