Kleine Nebenprojekte

Ich habe mir gestern einen Tag Auszeit von der Werkstatthölle gegönnt. Batterien aufladen. Bei allem Zeitdruck, ohne geht es nicht. Ich lebe das Hobby, aber ich lebe nicht ausschließlich für das Hobby.

Aber ich möchte von zwei Dingen berichten, die so nebenbei passiert sind. Da wären die Kennzeichen. Ich habe mir 2 Kennzeichen prägen lassen.

Kennzeichen

Es wäre auch ohne gegangen, aber ich wollte, dass wenn nach der Automechanika Bilder im Netz vom EuroHotRod auftauchen, man den Fusselblog googeln kann. Schwarze Kennzeichen deshalb, weil ich keine bei Blitzaufnahmen reflektierende Kennzeichen haben wollte. Dieses Problem habe ich öfters bei meinen Aufnahmen für den Blog. Die Werkstatthölle ist schon ziemlich finster.

Aber neue, glänzende Kennzeichen? Passt nicht wirklich um Rest. Und da haben wir den Grund, warum ich die Kennzeichen jetzt schon geholt habe. Sie müssen altern. Dazu habe ich sie einfach auf den Werkstattboden geworfen.

Kennzeichen

Durch das ständige Drüberlaufen sollen die ihre Patina bekommen. Irgendwann drehe ich sie auch einmal um. So reifen die jetzt in der Zwischenzeit vor sich hin.

Im Baumarkt war ich mit dem kostenlosen Papiermessband unterwegs. Irgendwie muss ich den Luftfilter befestigen. Der Schlauch lässt sich nicht befriedigend weit biegen. Ich weiß jetzt schon einmal: 75er HD Rohr passt an den Luftmengenmesser.

Luftfilter

Stylish ist definitiv anders, der Schlauch zum Luftmengenmesser ist definitiv zu lang, aber das ist eine Basis, auf der man aufbauen kann.

Share:

6 thoughts on “Kleine Nebenprojekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.