Kleinkarriert

Ich wollte gestern die Stoßstangen am Prolo verbauen aber Pustekuchen, der Lack war noch nicht trocken. Wie beschleunigt man die Trocknung: Mit Wärme. Also habe ich einen Heizlüfter auf ein Stoßstangenteil gerichtet.

Gab ja noch andere Baustellen. Die Verkabelung der Scheinwerfer beispielsweise. Für einen Blinker hatte ich den Blinkereinsatz, was mir fehlte, war die Gummitülle gegen Wassereinbruch. Da muss doch irgendwas im Fundus liegen. Ich fand eine Lenkmanschette – fragt mich nicht von welchem Fahrzeug – in einer Grabbelkiste.

In der entsprechende Länge abgeschnitten, dass es über den Blinker geht, verkabelt und das Ende mit Isolierband abgedichtet. Also wenn das nicht wunderschön ist, was dann? Improvisation deluxe.

Funktionieren wollten die Blinker aber partout nicht. Falsch herum angeschlossen? Mal abgesehen, dass das furchtbar egal ist, da der Plastikblinker keine Masse zur Karosserie führt, die Kabelfarben passten. Sicherung? Relais defekt? Es war so profan. Ich hatte die Kabel von der Kennzeichenbeleuchtung hinten abgemacht. Das Pluskabel mit Stecker, der Masseanschluss war geschraubt. Und an der Schraube lag auch die Masse der Heckleuchten und nun suchte sich der Strom abenteuerliche Wege.

Standlicht ging auch eines nicht. Der Sockel war korrodiert. Irgendwann funzte aber alles, wie es soll:

Die Fahrertür war ja von meinem Schlachter, da fehlte die Türverkleidung. Die Tür passte, aber ich musste einige Anbauteile von der alten Tür übernehmen. So ist der Innengriff beim 2F anders.

2 Clips sind anders, 4 Clips musste ich oben entfernen, weil beim 2 F die Türverkleidungen über die komplette Tür gehen, …

Aber die Türverkleidung stumpf draufschrauben? Man sieht im Inneren blankes Blech und die rote Farbe beißt sich mit dem Außenlack. So sieht noch immer die Beifahrertür aus.

Und wenn man schon mal die Verkleidung ab hat… Also etwas mattschwarz aus der Sprühdose und ein kleinkarierter Klebestreifen – der optische Unterschied sind Welten.

Das werde ich im gesamten Fahrzeug noch umsetzen. Die hintere Verkleidung auf der Seite muss eh noch ab, um das Kabel der Heckklappenverriegelung zu verlegen. Vorne liegt es inzwischen schon unterm Teppich.

Die vorderen Stoßstangenecken konnte ich einigermaßen trocken bekommen. Die sind montiert samt Kennzeichen.

Es wird, es wird. Meinen Plan, den Wagen am kommenden Sonntag auf dem Altautotreff zu präsentieren, wird aber leider nicht klappen. Dafür hätte er gestern fertig sein müssen.

Share:

3 thoughts on “Kleinkarriert

  1. Der Look und der Kühler sind genial! Ich habe gerade nur ein Problem mit den Stoßstangen. Sieht aus wie ein mächtiger Schnautzbart. Ich würde die eher in Wagenfarbe lackieren. Vielleicht fehlen mir auch einfach noch ein paar weitere Bilder von dem Look

  2. Chapeau…ich fürchtete die Stoßstangen bleiben Chromig…in schwarz sieht’s gut aus. Der Grill mit den flakes gefällt mir farblich auch gut. Proportion gefällt mir weniger.. müsste ich Mal in Natura sehen.
    Sollte Mal wieder zum altautotreff kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.