KV Teileträger geborgen

Ich war unterwegs zusammen mit Ben und dem blauen Klaus – den Ducato Autotransporter, den ich freundlicherweise ab und an nutzen darf. Wir haben Emma verschafft und schlugen 2 Fliegen mit einer Klappe. Auf dem Rückweg luden wir den Schlachter auf.

Ben hatte den schon ziemlich gefleddert. Aber der Wagen ist weiterhin fahrbereit, was das Rangieren erheblich erleichterte. Klingt auch bullig – kein Wunder, die halbe Auspuffanlage fehlt. Jetzt noch ohne Luftfilterkasten…
Klar, gab kleinere Pannen, die Schraube, die das Stahlseil an der Elektroseilwinde von Klausi fixiert, war rausgefallen und wir mußten sie ersetzen, aber ansonst gings wirklich fix.

Genauso fix gings an meiner Halle.
Rampen dran und runter mit der Karre. Reinrangiert und fertig.

Ich muß das alles noch umrangieren, damit ich den Bock besser zerlegen kann.

Er sieht übel aus, aber das is vollkommen wurst. Wichtig ist: Der Motor läuft, springt spontan an und steht gut im Saft. Das Filetieren kann beginnen…

Herzlichen Dank an Ben…

Share:

2 thoughts on “KV Teileträger geborgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.