Messealltag auf der Techno Classica

Es ist eine andere Welt. Wir machen ja quasi eine Woche Urlaub hier in Essen, mit Realität hat das wenig zu tun irgendwie. Es ist lustig, feuchtfröhlich aber auch anstrengend – warum auch immer.

Abends ist immer eine Party. Am Mittwoch waren wir von VW eingeladen, am Donnerstag war Creme 21 Party. Traditionell die wildeste Feier.

Techno Classica 2017

Da treffen wirklich fast alle zusammen, die etwas zu sagen haben und feiern mal richtig ab. Es zeigen sich aber auch schon die ersten Ermüdungserscheinungen.

Techno Classica 2017

Was bin ich froh, dass ich bei meiner Größe keine Hochhackigen brauche 😉

Techno Classica 2017

Das Fernsehen war auch da. Echt. Ich lüge nicht. Nein, es ist kein Aprilscherz mehr 😉

Techno Classica 2017

Dieses Filmteam war von RTL2 Grip, die eine Reportage über die TC drehten. Sie haben den Stand abgefilmt, ein Interview mit mir gedreht, O-Töne genommen. Ich sag mal so: Ich bin nicht sicher, ob und wann das ausgestrahlt wird, aber lang wird unser Anteil an dem Bericht sicherlich nicht, wir wollen mal realistisch sein. Dafür habe ich zu oft schon mit den Medien zu tun gehabt. Alles über 10 Minuten braucht 2 Drehtage und die waren maximal eine Stunde bei uns.

2 Tage geht das Spektakel noch weiter, heute laufen die Standbewerter durch die Hallen und bewerten die Clubstände. Mal sehen, wie wir abschneiden. Wir bauen ja unseren Stand ja erst einmal unter dem Motto: Wir wollen beim Bauen Spaß haben. Und das sieht man dem Stand (hoffentlich) an. Wenn ein Pokal dabei rausspringt isses gut, wenn nicht, werden wir uns nicht in den Schlaf weinen.

Party on Techno Classica! Wir geben weiter Vollgas!

Share:

1 thought on “Messealltag auf der Techno Classica

  1. Wenn’s dich Interviewt haben, müssen fei dei 10000 ä rausschneiden.
    Also is die Wahrscheinlichkeit das des gesendet wir net sooo groß.
    Bleib beim schreiben des kannste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.